Benutzerbild von manumaus99

Hallo,
habe mich vor 2 Tagen beim women´s run in HH angemeldet und möchte die 5km laufen. Gibt es hier noch andere die sich dort angemeldet haben?
Manuela

Woman`s Run

Hallo,
ich werde mich noch für den Woman`s Run anmelden.Bringt bestimmt Spass mit sovielen Mädels zusammen ne Runde zu drehen.....Ich freu mich jetzt schon drauf.
l.g

Hört sich gut an!!

Hallo Manuela!
Ich komme aus der Nähe von Stade und habe mir deinen Blog angesehen. Hört sich super an vor allem das Shirt ist gut, aber 19,90 EUR Startgeld finde ich ziemlich viel!!
Das Shirt kostet sicherlich extra, oder?
Gruß und schönen Abend
Gitta

Das Shirt gibt es gratis,

Das Shirt gibt es gratis, man muß nur rechtzeitig da sein. So wie ich gelesen habe, bekommen die ersten 1500 die ihre Startnummern abholen das Shirt dazu.

Ich war letztes Jahr in

Ich war letztes Jahr in Frankfurt beim Womens run dabei und habe meine Startnummer "erst" 2Std. vor Start abgeholt... da waren noch bergeweise Shirts und auch Socken da. Ganz so früh muß man nicht sein. Und die "Messe" drumrum lädt zum bummeln ein, so dass man die Zeit bis zum Start gut rumkriegt.

meine Laufpartnerin und ich

meine Laufpartnerin und ich wollen uns auch anmelden, schwanken aber noch bei der Strecke. :-)

Na, wie war es bei Euch? Ich

Na, wie war es bei Euch?

Ich fand die Organisation ziemlich lausig, überall ewig lange Schlangen. Ich hab über 20 Minuten angestanden, um zur Toilette zu gehen. Da hätte es wirklich mehr "Örtchen" geben müssen. Ist ja nun nicht so überraschend, dass Frauen da länger und öfter hinmüssen. ;-)

Auch die Schlange bis vors Gelände um 12 ging gar nicht, finde ich. 20 Euro ohne Garantie auf ein Teilnehmer-T-Shirt finde ich doch schon relativ teuer, zumal da mit Reebok ja auch ein großer Sponsor hintersteht.

Aber naja, der Lauf selbst war gut, die Strecke schön, die Trommler ein nettes Detail.

womens run 2009

Das sehe ich ganz genauso.

Schlange stehen um die Startunterlagen zu bekommen, 1,5 Stunden. Dann nochmals 20 Minuten, um ein T-Shirt von vor 3 Jahren zu erhalten, Gr.L, in Wirklichkeit handelt es sich wohl um ein "Kompressionsshirt" :-). Besonders ärgerlich war, dass die Nachmelderinnen an der Warteschleife vorbeiziehen konnten und dann auch noch das begehrte Shirt bekamen. Fies.

Ich war verwöhnt vom Womens run 2008. Da hat wirklich alles gestimmt. Die Veranstalter sind aber sicherlich lernfähig und werden es beim nächsten Mal besser machen. Jedenfalls habe ich dort meine Kritik bereits kundgetan.

Am Warm up konnte ich jedenfalls nicht teilnehmen, ich stand auch in der Warteschlange zur Toilette. 5 Min. vorm Start war ich dann aber an der Startlinie.

naja

Ich fands auch so lala.
Die Toilettenschlangen bin ich umgangen, indem ich raus zum Dixi-Klo bin (30 Cent extra?.
Tshirt gabs nur in XXL und dafür Parken hinterm Wald mit 5km Fußmarsch extra.
Die langen Schlangen überall waren schon nervig, der Turnbeutel dafür toll.

Aber - der Lauf an sich war klasse. :-)
Ich hab super Spaß gehabt, auch wenn ich wohl aufgrund des drängeligen Starts meine Wunsch-Zeit nicht gepackt hab. ;-)
Ich bin zufrieden.

Wer weiß, wo der nächste Lauf startet? *lach*

LG
Sabrina

Also 2008 fand ich den Run

Also 2008 fand ich den Run auch besser, es gab kaum lange Schlangen, die Stimmung war toll. Das nicht für jede Teilnehmerin ein T-Shirt da war fand ich auch daneben.
Geärgert habe ich mich über den s.g. VIP-Parkplatz,
was soll so etwas bei so einer Veranstaltung? Frau ist Frau,
oder?! Am aller schlimmsten fand ich jedoch dass an der 5 KM-
Verpflegung die Getränkebecher nicht gefüllt waren, man musste sich quasi das Wasser fast selbst einschenken und hat dadurch auch wertvolle Zeit verloren.

Die Teilnehmerinnen waren jedoch alle toll, eine gute Stimmung.

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links