Benutzerbild von fazerBS

nehmen wir Abschied voneinander. Ihr habt mich bei meinem ersten Marathon und meinem ersten Ultra begleitet, mich auf vielen km ertragen und getragen, seid durch Matsche, Regen, Schnee und über heiße, staubige Wege mit mir gelaufen und habt eure Dienstzeit überschritten. Man sieht es euch an. Kein Wunder, dass ich in letzter Zeit von unten nasse Füße bekam: Sohle am Rand kaputt. Und das Meshgewebe ist auch durch. Nun ist es Zeit euch mit einem lachenden und einem weinenden Auge bei getragener Musik zu Grabe zu tragen.

Trotz Schonung durch diverse Paar Schuhe habt ihr nicht mal ein Jahr gehalten. Ruhet in Frieden.

3.666665
Gesamtwertung: 3.7 (3 Wertungen)

Frage an den Admin:

Könnte man nicht eine Möglichkeit schaffen, solche Blogeinträge mit einem schwarzen Trauerrand zu formatieren?

Gruß

Sirius
... der ganz traurig rennt.

R.I.P. ...

Wenn ich Dir bei der Trauerbewältigung helfen kann, melde Dich bei mir. Vielleicht hab ich ja eine klitzekleine Chance mit Dir mitzuhalten, wenn Deine dann noch jungfräulichen neuen Treter noch nicht ganz so schnell sind. Aber ich glaube, die Hoffnung bleibt nur ein Wunschtraum... ;-)

Liebe Grüße
Renate

"Not Because It Is Easy, But Because It Is Hard" JFK

28./29.04. 24-Stundenlauf Seilersee

Mach da nich ...

... so 'n Sech drum. Es werden nicht die letzten dieses Jahr bleiben.
;-))

wo er recht hat...

...der schalk, da hatter recht, ne?
____________________
laufend weint laufschuhen nur kurz drei tränen nach: happy

Und vor allen Dingen ...

... les ich jetzt noch von den Nachfolgern. Da würde ich den Alten nicht eine einzige klitzekleine Träne nachweinen. Nicht eine. Das sind super Schlappen!
;-)

Die haben so gerade eben

die 1000er Marke geknackt - 1007 km lt. Jogmap. Falls ich nicht mal was vergessen hab oder die Wanderungen, die ich nicht mitgerechnet hab.

@schalk: Eigentlich hast Du Recht, aber der Schuh vom ersten Marathon war mir dann doch einen Eintrag wert.

;-))

Glaub' mir ...

... das vergeht mit den Trauergedanken zum Laufschuh. Ich wollte auch erst meinen ersten Marathonschuh behalten, danach meinen Biel-Schuh – aber längst verklappe ich alle alten Treter sofort im Schuhcontainer, und ich freu mich einfach immer wieder nur auf neue Schuhe. Und du hast doch jetzt so schöne neue - noch dazu mit einer Top-Leistung selbst erlaufen.

"Das wichtigste Argument für den Breitensport ist aber, dass die Menschen davon schön müde werden. Wer des Abends müde ist, geht zu Bett und treibt keinen Unfug." (Max Goldt)

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links