Benutzerbild von manuel01

An letzten WE hatte sich fazerBs zum Trainingswochenende im Harz angemeldet,um dort den Kyffhäuser Berg-Marathon als Vorbereitung für den Rennsteig zu laufen. Angedacht war zuerst eigentlich nur die Begleitung von fazer. Aber dann entschied ich mich dort meinen ersten Berglauf zu laufen, den 14,9 km Lauf vom Salomon Trailrunning Cup. Also Freitag Mittag Auto gepackt, noch einen Jogmapper in Bochum eingesammelt, und dann ab in den Harz zum Kyffen und Schnupperkyffen. Wir waren die letzten Jogmapper die dort in Ilfeld ankamen, und die Truppe der 13 Jogmapper war nun komplett. Jetzt war hibbeln angesagt, nachdem wir uns dann noch mehr oder wenniger mental auf den Lauf am Samstag vorbereitet haben. Samstag sind wir dann sehr früh auf um dann zeitig nach Bad Frankenhausen zu kommen, wo die Marathonis um 8:30 und wir um 9:00 gestartet sind. Dann gings los: langsam durch den Ort über eine Bundesstrasse. Die ersten km durfte ich Dani und Jana von Jogmap Schleswig-Holstein begleiten, dann bogen wir ab Richtung Wald und langsam aber stetig ging es bergauf. Da hat sich unser Vereinstraining bezahlt gemacht, wo wir Dienstags immer bergauf und bergab laufen, und mein Vereinskollege mich letztens fragte "wofür machen wir das eigentlich"? Dafür: ca. bei km 8,5 war dann eine Verpflegungsstelle und dann ging es für uns mehr oder weniger wieder abwärts. Die letzten km waren schon ganz schön abschüssig, hier konnte man noch mal gut Zeit aufholen. Dann ging es noch durch die Stadt und durch den Park Richtung Ziel. Aber der erste Bogen war nicht der Zielbogen. Noch einmal rechts und dann war das Ziel erreicht. Mit ein bisschen Pippi in den Augen habe ich das Ziel in 1:30:24 glücklich und zufrieden erreicht. PB!!! Mein erster Berglauf war gefinisht, und fürs nächste Jahr haben wir uns vorgenommen den HM zu Kyffen. Nach einem schönen abschliessenden Lauf am Sonntag mit anschliessendem Erbsensuppen essen, machten wir uns auf den Heimweg mit dem Versprechen: wir kommmen nächstes Jahr wieder zum Kyffen in den Harz.
Lg Jürgen

5
Gesamtwertung: 5 (2 Wertungen)

Ich finde es total klasse,

dass Du Dich als Steigungsmemme doch an einen Lauf mit Höhenmetern gewagt - und den dann auch noch so locker hingekriegt hast! Geht doch - und Landschaftsläufe machen Dir jetzt auch noch Spaß. Was soll das nur werden?

Glückwunsch!

Na dann: Herzlichen Glückwunsch zur PB über 14,9 km! :-)

Gruß

Sirius
...der nur 14,8 km rennt.

Herzlichen Glühstrumpf zur PB!

Nach der toller Schilderung von fazers grandiosem Sieg und nun auch noch Deiner toller Steigungsmemmen-Erfahrung sollte ich vielleicht nächstes Jahr auch mal mit kyffen anfangen. Beste Voraussetzungen hätte ich ja: ich bin auch ne Steigungsmemme... ;-)

Liebe Grüße
Renate

"Not Because It Is Easy, But Because It Is Hard" JFK

28./29.04. 24-Stundenlauf Seilersee

Hallo Jürgen ...

ich fand's auch total Super mit euch.
Es war eine klasse Leistung von dir.
Das Profil der Strecke hatte es schon ordentlich in sich.
Vor allem freue ich mich für dich, dass du Spaß daran gefunden hast und offensichtlich weiter dran bleibst.
Super Zeit... !
Bis zum nächsten Start ;-)
Gruss Thorsten

13.-15.4 Harzen+Kyffen
22.04. Marathon Dt. Weinstraße
5./6.5. Erft Spendenlauf 112km/2Tage
12.5. Rennsteig SM

Doddal Klasse!

Ich kann berichten, dass er gegrinst hat von dem einen Ohr bis rüber zum anderen. Und das mit Recht!
Einen super Lauf hast du da hingelegt und das Wochenende, na das war eben so Mittel. Trotz des Besuchs aus dem Pott.
;-)
PS: Hatte ich erwähnt, dass es Klasse war? Wollte ich gar nicht. ;-))

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links