Benutzerbild von DonMAKing

Hello,

mein Laufsensor hat sich in den vergangenen Wochen irgendwie verstellt, er misst immer mehr als ich laufe. Jetzt könnte ich ihn natürlich neu kalibrieren, aber mir fehtl dazu grad ein wneig die Lust/Zeit.

Deswegen kurz die Frage, ob ich mir das sparen kann und mir jemand schnell helfen kann.

Àktuell steht der Wert auf 1,005 und er vermisst sich auf 21 Kilometer um rund 500 Meter. Wohin soll ich den Wert ändern, nach oben oder nach unten? Und ja, ich könnte wahrscheinlkich auch ins Handbuch schauen, das aber irgendwo liegt, wo ich es nie mehr finde...danke.

500 m mehr oder

500 m mehr oder weniger?
Wenn mehr, muss der Korrekturfaktor kleiner 1 sein 0,9767 etwa, ansonsten größer 1. Das geht auch ganz ohne Anleitung ;-)

Kilometer seit 01. Januar 2010:

er schrieb

der Sensor misst MEHR als er läuft... ;-))

Saarvoir courir - laufen wie bekloppt im Saarland

schmeiss den Sensor weg und kauf

Dir nen Garmin;) mit GPS. Da brauchste nix neu kalibrieren, keine Gedanken darüber machen ob die Schrittlänge am Berg kleiner , bergab größer wird, ob du erschöpft bist und kleinere Schritte machst als üblich oder größere.;););)(der Garmin ist allerdings auch nicht 100%ig) aber die ganze Frickelei entfällt.

...and miles to go before I sleep...

wie geil ist das denn schon wieder...

Mainrenner, ich habe die Frage gelesen und sofort das gleiche gedacht... weg mit dem sensor und her mit der garmin!

Das ist wie die tofu teilchen, die werden erst so richtig lecker wenn du sie ganz kurz vor dem servieren durch ein schnitzel ersetzt!

"Ein Leben ohne Hunde ist denkbar, jedoch sinnlos"

nicht wegschmeißen!

Ich weiß gar nicht was ihr habt!
Der Laufsensor basiert auf einem Beschleunigungssensor, er ist KEIN Schrittzähler! Die Genauigkeit bewegt sich im unteren einstelligen Prozentbereich, genau so wie beim GPS.

Der TE schreibt ja, seine Uhr zeigt immer 500 m mehr an, das ist nun wirklich leicht zu beheben.

Ich habe meinen Laufsensor seit fast 3 Jahren und habe ihn genau einmal kalibriert. Man muss ihn nur immer an denselben Schlaufen am Schuh befestigen, dann bleibt die Kalibrierung erhalten.

Der Laufsonsor hat übrigens gegenüber GPS zwei wesentliche Vorteile:
- kontinuierliche, immer aktuelle, Pace Anzeige
- funktioniert auch im dichten Wald und in engen (Häuser-) Schluchten

Kilometer seit 01. Januar 2010:

tofuteilchen:):)

...and miles to go before I sleep...

Laufsensor Polaruhr

Der Sensor muss auf o,981 stehen. Im Handbuch steht:
Kalibrierungsfaktor manuell einstellen
Der Kalibrierungsfaktor ist das Verhältnis zwischen der aktuellen Distanz im Vergleich zu der nicht kalibrierten Distanz. Beispiel: Sie sind 1.200 Meter gelaufen, der Laufcomputer zeigt eine Distanz von 1.180 Meter an und der Kalibrierungsfaktor ist 1.000. Der neue Kalibrierungsfaktor ist wie folgt zu berechnen: 1.000*1.200/1.180 = 1,017. Der Messbereich für den Faktor liegt bei 0,500-1,500.

Gruß
Michael

Erstmal danke für die

Erstmal danke für die Infos. Werde das Teil heute dann doch nochmal kalibrieren, aber ihr habt mir zumindest was das Verständnis angeht, weitergeholfen.

Auf was basiert der Wert "1" denn eigentlich?

Außerdem: Ich habe vergangene Woche nen Tofu-Miso-Süppchen gekocht. Sooooo schlecht war das jetzt nicht ;-)

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links