Benutzerbild von kirby812

Meeeega motiviert durch mein Lauf-Erlebnis am Dienstag und das wunderbare Wetter heute bin ich - nach dem Frühstück wohlgemerkt - losgelaufen. Aber ich hatte noch keine 3 Meter getan, da plagten mich richtig starke Seitenstiche, obwohl ich mit Atemproblemen oder so sonst nie zu tun habe. Und so lange ich mich auch gequält habe, sie gingen nicht weg und ich kam nicht in Schwung. Das Ende vom Lied war, dass - total gefrustet - nach nur 10 Minuten die Segel streichen musste und mich darauf beschränkte, die Sonne beim Spazieren zu genießen... Richtig schade, dabei hätte das so ein toller Tag werden können! Ich verstehe ja echt nicht, woran das liegt. Böse Zungen könnten behaupten, mein Jogging-Outfit sei schuld. Denn immer, wenn ich Jogginghose und meine übrigen Sportklamotten anhabe, dann ist der Wurm drin. Laufe ich - wie am Dienstag übrigens - in Jeans und Mantel (!), klappt es wie am Schnürchen. Wenn ich es nicht am eigenen Leib erlebt hätte, würde ich mir ja einen Vogel zeigen.

Naja, mal schauen, was die nächste Woche so zeigt. Vielleicht sollte ich die Marktlücke nutzen und eine 'Jogging-Jeans' (hey, sogar eine Alliteration! :)) erfinden ;).

Bis dann, bleibt dran!
Kirby

3.666665
Gesamtwertung: 3.7 (3 Wertungen)

Essen

Essen vor dem Laufen verträgt nicht jeder. Kann durchaus sein, dass du sogar zwischen essen und laufen eine Pause größer 2 Stunden brauchst um keine Seitenstiche zu bekommen. Da wirst du wohl den einen oder anderen Selbstversuch machen müssen.

BORN - sind sie zu stark, bist du zu schwach!

Runnersmap

Guter Rat mit dem Essen...

Guter Rat mit dem Essen... manchmal ist es aber auch extrem Tagesformabhängig... da blickt man irgendwie nicht rein.
Mal gehts einem super und man trabt an und denkt nur "Brrrr, das wird heute garstig" und manchmal würde man am liebsten im Bettchen bleiben geht Laufen und fühlt sich schon dabei wie neu geboren ;)

So und so gehört das wohl dazu. Einfach weiter machen.

LG
Jaimy

atmungsaktive

Funktionsjeans gibt es schon!
;-))

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links