Benutzerbild von ulsaba

Heute war um 8.30 Feierabend. Also fast, ein wichtiges Telefonat konnte ich erst gegen 9.00 führen, aber es gibt ja Handys.
Was also tun.
Schwimmen: war ich schon lange nicht mehr, hab ich sicher die größten Defizite, aber das Bad macht erst um 10.00 Uhr auf.
Laufen: Geht immer und nach der Arbeit bieten sich die Isarauen an.
Radlfahren: Eigentlich für morgen geplant, aber Lust hätte ich schon.

Also erst mal Laufen so 10km gehen leicht bis das Bad aufmacht. Dann ordentlich schwimmen.
Ins Bad schien dann die herrliche Frühlingssonne, ab 800m krampften die Wadln immer wieder. Die Lust sinkt langsam auf den Grund des Beckens.
10.30 wenn ich jetzt, nein lieber nicht, oder doch ...
Nach 1000m war klar, ich mag nicht mehr, ich fahr heim. Gut 20min später war ich zuhause und sass auf dem Radl um noch mal eine Stunde den Frühling zu geniesen.

Vielleicht nicht die richtige Reihenfolge,
vielleicht nicht sinnvoll und effektiv,
aber Spass hat's gmacht!

Uli

4
Gesamtwertung: 4 (4 Wertungen)

Google Links