Benutzerbild von strider

Wer ist unter den Damen (oder Herren ;-) auch mit weiblichen Oberschenkeln gesegnet und kann helfen? Ich hasse langsam die 3/4-Tights vor allem bei Hitze, bin seit neuestem auf kurze Hose mit Laufrock umgestiegen und fühle mich bei Läufen von bis zu einer Stunde pudelwohl damit, allerdings fehlt der Check auf den Langstrecken und die Zeit wird knapp (HH am Sonntag):
Wer hat Erfahrung und kann helfen: wenn frau sich auf 9km keinen Wolf holt, reicht das auch für den Marathon??? Auf den letzten 10km wäre mir das auch egal, aber wenn der Wolf ab km 15km käme, wäre das schlecht...

gibt ja noch paar Längenabstufungen..

..zwischen 3/4-Länge und wolfgefährlich kurz. Nimm doch einfach kürzere Hosen. Kniefrei geht immer.

Laufrock

Ich persönlich habe keinen LR, aber meine Laufpartnerin. Sie hat ihn schon bei zwei M. getragen und das absolut beschwerdefrei ;-). Jetzt ist natürlich jeder anders. Ich kann Dir nur raten das vorher zu testen, oder an km 15 jemanden mit ner 3/4 Hose aufstellen wo Du evtl tauschen könntest, grins. Noch ein Tipp. Zieh ne Kurze an und Du brauchst dich vorher nciht so stressen. Beim nächsten Lauf kannst Du dir dann sicher sein.

Guten Lauf in HH

Lg Sommi

Hast Du bei kurzen Laufhosen

Hast Du bei kurzen Laufhosen Probleme auf den längeren Strecken mit wölfischer Begleitung? Dann könnt ich mir das bei nem Laufrock auch vorstellen.
Vielleicht nimmst Du vor dem Lauf einen guten Schuß Vaseline zwischen die Oberschenkel und in einer (klitzekleinen) Cremedose noch was zum Nachschmieren, sofern in dem Rock auch die kleinen Taschen (4x5cm) drin sind. Wenn's einmal losgeht ist allerdings auch immer noch das auskristallisierte Salz vom Schweiß mit von der Partie, das wie Schmirgel wirken kann... So was auf 42km probieren???
Kurze Tight, die zur Hälfte über den Oberschenkel geht ist wahrscheinlich das sicherste.
Gruß Schalk

Ich habe meinen Laufrock

Ich habe meinen Laufrock erst auf 10km getestet, er hat aber ne shorts integriert. Einen Slip, den ich zusätzlich trug, hätte wahrscheinlich auf Marathondistanz zum Wolf geführt. Das nächste Mal werde ich "ohne" testen.
Astrid

Hmm....

ich bleib' vorerst mal lieber bei meiner Bux!

Beim Laufrock mit Tight, ist doch der Rock doppelt gemoppelt! Was die Variante mit dem eingenähten Slip angeht, gibt's da ja schon süße Teile. Nachdem du an anderer Stelle geschrieben hast, dass du in HH "unaufgeregt" so lange wie es eben geht, laufen wirst, probier's aus! Vaseline an den Innenseiten nicht vergessen! Würdest du jedoch den Marathon auf Bestzeit laufen wollen, würde ich - wenn es denn tatsächlich schlackert - dagegen vom Laufrock abraten.

LG - wir sehen uns!

MC :-)

laufend fit und gut drauf!

Das Gruppenduell Ruhr vs. Born
Wir sind BORN - Verstand ist zwecklos!

Slip

bzw. kurze Tight ist integriert. Mit längeren Tights (kniekurz bzw. Hälfte Oberschenkel hatte ich immer Probleme, weil die sich während des Laufens hoch"rollen" bzw. "rutschen", dann gibt es einen Wolf. Daher mein Versuch: ganz kurz oder übers Knie... Sollen 21 Grad in Hamburg werden.
Erstmal danke für die Tipps; werde beides einpacken und nachdenken. Die Idee mit der Nachfülldose ist prima (muss ja keiner fotgrafieren...); Täschchen ist da.

Wir sind BORN - Verstand ist zwecklos!

hochrollen????

'ne Nummer kleiner kaufen?

Hochrollen

ja, Conny, das gibt's! Das ist mir letztes Jahr in HH auch passiert! Meine Tight fing an, Falten zu werfen und die Falten rieben ab Km 10 gnadenlos an meinen unvaselinisierten Schenkeln! Ein Gefühl wie Weihnachten! Wohlbemerkt, die Tight hatte mal wie angegossen gepasst, doch durch den horrenden Kalorienverbrauch, den man beim Marathontraining hat, wird man schmaler! ;-)

An alle, die am Sonntag einen Marathon oder den Hermann laufen:
Packt ja gutsitzende Tights ein! ;-)

In diesem Sinne - allen viel Erfolg!

So, jetzt muss ich weiter für HH packen!

LG

MC :-)

laufend fit und gut drauf!

Das Gruppenduell Ruhr vs. Born
Wir sind BORN - Verstand ist zwecklos!

Also

Hallo Strider - Deine Überschrift ist die beste Garantie dafür, daß die gesamte Herrenwelt diesen Blog liest. Aber vielleicht können wir helfen:

Ich stehe carboloadingerweise bei km 18 und nehme einfach alle Tübchen, Döschen, Tiegelchen, Fläschchen ausm Bad mit runter - das Durchsuchen könnte Dich allerdings ein paar Minuten kosten... Außerdem bräucht ich dann noch ein Rotkreuzzelt...

Mal im Ernst: Ich hab zwar keine Ahnung von Marathon, aber irgendwie würd ich glaub ich nicht experimentieren.

Zumal: Es soll zwar tatsächlich unglaublich 23 Grad werden, aber die 20 Grad-Marke wird erst gegen 12 geknackt - und da bist Du doch schon (fast) da, oder?

Dir und allen anderen viel Glück, Spaß und Erfolg - ich freu mich tierisch aufs am Straßenrand dabei sein (und daß ich am Sonntag mal um die leere Alster joggen kann )-; und bin in Hamburg sicher nicht der einzige!

DankeDoppelDrei

Laufrock

Meine Tochter hat auch einen Laufrock und sich tatsächlich immer ab ca. 20 km einen Wolf gelaufen. Da half leider auch keine Vaseline. Weil sie ihn aber so "süß" findet, trägt sie ihn über ihr normale Tights.

Laufende Grüße von Silvia

Gute Idee

du kriegst von mir die Nottight ;-))

Ich sehe, ihr kennt die Probleme ;-) Aber 23 Grad und "lang" laufen???? Ok, ich packe beides ein und entscheide Sonntag morgen...

@ MC: exakt: was mal gut saß, sitzt jetzt leider nicht mehr so gut.

Wir sind BORN - Verstand ist zwecklos!

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links