Benutzerbild von LaufeninDortmund.de

Eine gemischte Gruppe von BVB- und Schalke-Fans macht sich am 14. April 2012 auf den Weg, um zu zeigen, dass Dortmunder und Schalker auch mal was zusammen machen können, ohne sich zu bekriegen.
36 km liegen zwischen den Stadien von Dortmund und Schalke. Mit einer kleinen WarmUp-Runde kann man die Strecke auf einen Marathon ausweiten. Am Ende wurden es 45,3 km, jede Menge Spaß und einige Höhenmeter in einem Treppenhaus mit Möbeln unterm Arm.

Hier ist unser Video. Viel Spaß bei unserem Derbylauf :-)

5
Gesamtwertung: 5 (4 Wertungen)

Ihr habt' se ja nich mehr allä baisammen ....

... super Idee, Glückwunsch + Respekt

c.garfield

Gefällt mir!

Super Idee!
Klasse umgesetzt!
Bin Fan von Euch! :o)

Lieben Gruß Carla

Schöne Idee...

...zur Vereinsverständigung. Nur leider nicht auf andere Städte übertragbar.
In Hamburg vom Millerntor zur Arena zu laufen vor einem Spiel kann lebensgefährlich sein und in München hätte man ein Problem mit der Strecke;-). Nächste Saison könnten die Unioner in Berlin diese Idee mal aufgreifen.
Und wie weit ist es von Köln nach Düsseldorf?
Gruß, Marco
You'll never lokalderbies alone

Wir sind BORN - Verstand ist zwecklos

DANKE :-)

Wir freuen uns, wenn ihr an unseren Videos Spaß habt und unsere Eindrücke nachvollziehen könnt. Dann macht das Videolaufen noch mehr Spaß.
Derbyläufe kann man bestimmt auch noch an anderen Orten veranstalten. Möglichkeiten gibt es bestimmt noch zu Hauf.
Aber Derby und Fanfreundschaft hin oder her... seit gestern ist der BVB neuer Deutscher Meister. Herzlichen Glückwunsch :-D

Als Schalker...

... finde ich die Idee echt super, denn bei aller Rivalität ist es doch "nur" Fußball!

Klasse!

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links