Hallo. Leider hat die Suchfunktion mich nicht schlauer gemacht, deswegen muss ich jetzt euch konkret fragen. Achtung, meine Frage ist nicht, wie man blauen Zehennägeln vorbeugt (dazu gibt es schon mehrere Threads). Meine Frage ist: wie kann ich jetzt die Schmerzen von einem gemeinen blauen Zehennagel möglichst schnell lindern, so dass ich morgen eine letzte Tr-Einheit (mit zehenunproblematischen Schuhen und Tempo) und am Sonntag einen WK (mit den anscheinend bei WK-Tempo und vielen Km zehenproblematischen Schuhen) absolvieren kann?

Kühlen? (Und wenn ja, wie kühlt man eine Zehe?). Salben? Tapen? Sollte ich ev. am Sonntag mit einer getapten Zehe laufen oder ist das keine gute Idee? Irgendwas anderes?

Bevor ich zur Apotheke gehe, würde ich gerne eure Tipps hören. Danke!!!

Druck ablassen

Das was dir jetzt Schmerzen bereitet ist der Druck der Blutblase unter dem Nagel. Daher würde ich die Blase öffnen. Das ganze natürlich steril. Das kann natürlich auch ein Arzt, insbesondere wenn du an die Blase nicht rankommst. Vor dem Lauf ein Pflaster um den Zeh machen. Das verteilt den Druck etwas.
Bei mir wächst an einem mittleren Zeh gerade wieder der Nagel nach. War wohl zu groß die Blase.

aufbohren

Mein Schwiegervater hatte mal einen blauen Zeh von zu kleinen Schuhen und hat diesen beim Doc aufbohren lassen. Der hat irgendwie mit einer Art Handbohrer ein Loch in den Nagel gemacht, sodass die darunter befindliche Blutblase abgelaufen ist. Am nächsten Tag war er wieder sportlich aktiv (in neuen Schuhen).

Ich kenne Deine genaue Ursache nicht...aber ich hoffe der Tip bringt Dich in der Erkenntnissuche weiter.

Aufmachen

makesIT hat recht. Wahrscheinlich kommt der Schmerz von einer Blase unter dem Nagel. Das Blaue ist eh nur altes Blut. Versuch sie mit einer sauberen Nadel aufzustechen. Das ganze kann aber in einer kleinen Sauerei enden, wenn die Blase größer ist.
(Nach den 6h in Fürth hatte ich das Vergnügen ...)


Uli

Handbohrer

... aber jetzt bitte nicht den Gang zum Dok sparen und zur Hilti greifen. ;-)

Marathonschnürung ist auch eine gute Sache. Da rutscht der Fuß nicht so nach vorne.

Wenn man die Fäuste ballt beim laufen, kann das auch den Effekt haben, das sich analog dazu die Zehen in die Fußsohle krallen. Also immer schön locker bleiben beim laufen.

Bei kleinen Verletzungen benutze ich Lavendelöl. Das wirkt antibakteriell, antiseptisch und beschleunigt die Heilung. Lavendelöl gibt es in der Apotheke.

Vielen Dank für Eure

Vielen Dank für Eure Tipps.

Also, zur Ursache kann ich nichts sagen. Alle meinen Laufschuhen sind richtig groß und die Schuhe die diesmal "schuld" sind, sitzen super, am besten von allen meinen Schuhen.

Wegen Blase öffnen bzw bohren: An die schmerzende Stelle komme ich auf keinen Fall ran und würde mir sowieso nicht trauen, irgendwas selbst zu stechen. Das Lustige ist, dass die schmerzende Zehe (2. Zehe also "Zeigezeh" rechts) gar nicht so schlecht aussieht, die blaue Fläche ist relativ klein, aber eine kl. Stelle davon, ca. 1-2mm breit, tut überraschenderweise ziemlich weh. Socken anziehen tut weh, normales Gehen tut weh, es sei denn ich gehe mit Sandalen. Die 2. Zehe links ist dagegen praktisch komplett blau und tut überhaupt nicht weh. Alle anderen 8 Zehennägel sehen perfekt aus und haben überhaupt keine blaue Stelle.

Meine Fragen an euch:

1. Wenn ich euch richtig verstehe, kann ein Allgemeinarzt das Problem lösen und ich könnte 1 Tag später ohne Probleme laufen, ist das richtig? Wenn es so ist, könnte ich am Freitag zum Arzt gehen, davor schaffe ich es leider nicht, bei dem muss man lange warten.

2. Was für ein Pflaster soll ich um den Nagel/Zeh machen, Zehenpflaster? Blasenpflaster? Normales Blasenpflaster habe ich da, weiß aber nicht so richtig ob es für die Zehenspitze geeignet ist.

Mit...

... rotem Nagellack ???

wo findet frau

denn die Marathonschnürung? Hatte nämlich gedanklich die offenen Schühchen für den sommer schon nach ganz hinten in den Schrank geräumt beim meinemTalent für blaue Zehen! Aber es besteht ja anscheinend noch Hoffnung...

zausel

>

bei mir

bei mir tun die Zehen (die dann uebrigends erst Wochen spaeter blau werden) uebrigends am ersten Tag noch hoellisch weh, am zweiten schon viel weniger, am dritten ueberhaupt gar nicht mehr. Ich weiss nicht wann das Malheur bei Dir genau passiert ist, aber vielleicht ist bis Sonntag ja eh alles in Butter. Zu Deinem Vorhaben mit den Schuhen die Probleme machen nen WK laufen zu wollen beziehe ich keine Stellung, ich kann Dir nur aus Erfahrung sagen dass man sich durch sowas in Gefahr begibt die Naegel auf immer und ewig unschoen aussehen zu lassen.....

cour-i-euse

Büroklammermethode

Wie Cour-i-euse schon geschrieben hat, tut der Bluterguss unter dem Nagel nur in den allerersten Tagen weh. Und nur bei Schmerzen und im Anfangsstadium ist ein Aufbohren sinnvoll.
Für den Laien gibt es die Büroklammermethode: erhitze das Ende einer Büroklammer (aufklappen, am anderen Teil festhalten) in einer Kerze und drücke es dann senkrecht auf den Nagel. Durch die Hitze schmort sie sich durch den Nagel, es riecht unter Umständen etwas verbrannt, das Draufdrücken tut weh. Mehrmals wiederholen bis die Nagelplatte "durchgebrannt" ist. Wenn die heiße Büroklammerspitze die letzte Hornschicht des Nagels durchgebrannt hat, wird sie durch den Bluterguss gekühlt, so dass du keine Angst haben musst, die zarte Nagelhaut darunter zu verbrennen. Dann fließt aus dem entstandenen Loch das Blut heraus und der Schmerz lässt augenblicklich nach. Vorher und hinterher mit z. B. Octenisept desinfizieren, normales Pflaster drüber, fertig.

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

@zausel: Marathonschnürung

@zausel: Marathonschnürung findest du hier erklärt.

Im Grunde ganz simpel: Die meisten Schuhe haben ganz oben noch ein Schnürsenkelloch, welches man meist nicht nutzt. Der Schnürsenkel wir ja immer im Zickzack durch die Löcher geführt. Beim letzten (obersten) Loch verfährst du jetzt aber anders. Statt den Schnürsenkel wieder durch ein Loch auf der anderen Seite zu führen, bleibst du auf der jeweiligen Seite und führst den Schnürsenkel durch das noch freie Loch. So entsteht eine Öse auf jeder Seite. Jetzt gehst du mit dem losen Ende durch die Öse auf der gegenüber liegenden Seite. Nun brauchst du nur noch eine schicke Schleife zu binden. - Bei mir ist der Schuh oben enger gezogen als über dem Spann und weiter unten.

PS.: "Offene Schühchen"? ... Läufst du im Sommer in Sandalen?

Das machen Mädels so,

wenn sie sich schick machen und nicht den ganzen Tag in Sportklamotten unterwegs sind! Kannst dirs ja dann mal anschauen kommen...

zausel

>

nee is klar ...

... dann versuchst du jetzt in Sandalen eine Marathonschnürung, sofern du dich schick machen willst im Sommer. Das will ich sehen ... ;-)

Könnte mir jemand kurz

Könnte mir jemand kurz bestätigen, dass ein Allgemeinarzt ggf. so eine Blutblase unter dem Nagel aufstechen kann? Nicht dass ich umsonst hingehe, bei meinem Hausarzt mus man nämlich ziemlich lange warten.

Ich mache so etwas selber.

Ich mache so etwas selber. Im zweifelsfalle suchst du dir einen Sportarzt.

Zusätzlich

Moinsen,

erstmal viel Erfolg beim Doc und gute Besserung!!
Keine Ahnung, obs ein Allgemeinmediziner aufbohren kann - ruf doch einfach mal vorab in der Praxis an, dann ersparst du dir Zeit und Weg.

Ansonsten gegen einen Bluterguss generell (wenn ichs richtig gelesen habe, ist auch ein Zeh komplett betroffen, nicht nur der Nagel), hilft Retterspitz äußerlich (Apotheke, rein pflanzlich) sehr gut. Wird schneller abtransportiert.

Zum Kühlen der Zehen würde ich empfehlen, dass du einen Cool-Pack mit Verbandszeug fixierst. Diese Packs sind ja weich/ flexibel - drumlegen und dann wahlweise eine ganz weite Socke drüber oder eben Verbandszeug, Fuß eben leicht hochlagern.

Gute Besserung!!
Koru

Kommt auf den Allgemeinarzt an

Tendenziell würde ich eher einen Chirurgen empfehlen.

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

Sortiment

... hätten Zahnärzte nicht die größte Bohrersammlung im Sortiment? ... "schnellduckundweg"

ohne Frage, der hätte das beste Equipment ;-)

Ich habe hier noch ein Foto für die Büroklammermethode gefunden: http://www.operation-pro.de/Fingernagel_Neu/Therapie_Nagelverletzung.htm

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

@ Laufloser rufe doch vorher

@ Laufloser

rufe doch vorher beim Doc an und schilder das Problem, die werden dir dann schon sagen ob sie so etwas mache. Aber ich denke auch, noch 2-3 Tage dann hat sich das von alleine erledigt.

Ich wäre vorsichtig damit

Hallo Laufloser,
ich wäre vorsichtig damit - er kann sich entzünden. Ein Laufkollege hat nach langen Wettkämpfen immer blaue Zehen - da geht auch niemand dran der Fußpflege macht. Die raten immer zum Arztbesuch.

greets Renate ;-)

In der Laufbibel

von Herrn Marquardt ist die Lösung wie mit der Büroklammermethode beschrieben, allerdings empfiehlt er eine Nadel (oder Kanüle aus der Apotheke). Die ist auf jeden Fall vorher mit dem Feuerzeug abzuflammen, damit sie steril ist und heiß einzusetzen. Auch den Nagel vor und nach der OP desinfizieren. Anschließend ein steriles Pflaster über den durchbohrten Nagel kleben.
Und so eine OP sei am sinnvollsten sofort wenn der Bluterguss aufgetreten ist durchzuführen, sonst kann es sein, dass der Nagel doch irgendwann abgeht. Das Durchbohren soll übrigens schmerzfrei sein.
Ach ja, und solange Schmerzen da sind, soll frau/mann besser auf andere Sportarten ausweichen.....

Gutes Gelingen!

Marathonschnürung

Das hat mir sehr geholfen. Hätte ich schon früher wissen müssen. Das hätte mir manchen blauen Nagel erspart. Mir hat es letzte Woche jemand bei RP gezeigt

Vielen Dank für eure

Vielen Dank für eure Hinweise. Ich hab viel gelernt. Keine Sorge, ich werde keine Selbst-OP durchführen. Erstens habe ich kein chirurgisches Talent, zweitens scheint alles heute schief zu gehen... (mein Garmin Trainingscenter ist jetzt gerade abgestürzt und funktioniert nicht mehr:( Ich hoffe, dass ich nicht alle Daten verloren habe). Nein, ich werde heute keine Infektion riskieren, sowas traue ich mir zu:). Dafür tut der blaue Nagel viel weniger weh als heute früh. Eine Salbe und ein Blasenpflaster haben geholfen. Ich kann jetzt wieder ohne Schmerzen gehen. Bin zuversichtlich, spätestens übermorgen eine letzte lockere Tr-Einheit ohne Probleme machen zu können.

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links