Benutzerbild von Schalk

Eigentlich ist da noch was aufzuarbeiten. Harzen, Kyffen, Harzen. Aber das war ja ein komplettes WE und ich bin wie andere auch doch wieder am Arbeiten. Also erst mal hintenan.
Gestern war Regeneration. Letzte Woche 121km gelaufen. Da muß man sich erst mal erholen.
Heute stand Laufen auf dem Plan. Deister. Und selbst auf Dienstreise kam plötzlich Zeitdruck. ist-Zeit war 17:50Uhr. 19:30Uhr gabs Abendbrot. ;-( Was 'n das? 1:40h inkl. Dehnen und Duschen? Das is Schrott. Die geplanten 20km konnte ich getrost in den Wind schreiben.
Also Plan B. Lang kann ich jezz also schon. Dann üben wir eben mal wieder schnell.
Völksen, Tartanpfahl, Bielsteinhütte - 5km fast nur bergauf und teils doch recht steil (für Mittelgebirgshügel) in 23min. Das war quasi ein Intervalllauf ohne diese lästigen Pausen. Die werden immer völlig überbewertet.
Von der Bielsteinhütte zur Wöltjebuche ist ein knapper halber km relativ eben. Da war etwas Ausruhen, um dann die Herausvorderung des runterhämmerns in Angriff zu nehmen: 5km bergab.
Fazit:
- ich bin nicht blau gelaufen. Das Körpergefühl für den Anschlag scheint da zu sein.
- Ein 10er in 41:25min kann ganz schön schlauchen.
- Zumindest auf der Kurzstrecke kann ich auch in den Bergen schnell.
- Das sollte ich bis zum Rennsteig noch mal machen. Nur lang können is doof. Ich wollte da dann auch schnell können.
- Die Basis liegt. Jezz is feintjuning.
- Jezz is Qualität vor Quantität!
;-)

3.666665
Gesamtwertung: 3.7 (3 Wertungen)

Da leg ich mich nieder!

Ein 10er in 41:25 kann ganz schön schlauchen - und zwar schon flach! Nun ja, andere Liga halt.

Viel Spaß bei der Qualität und dem Feintuning - der Rennsteig wird von Dir gerockt werden.

Menno!

... Ich meinte bei meinem Ziel is nur lang doof. Da hilft nur lang und schnell. ;-(
Aber selbst wenn ich das erreiche, gibt's wohl nicht mal 'nen zerknitterten 10er. ;-)
;-)

Wie? Nicht blau gelaufen?

Warum nicht? Hat doch beim Harzen auch gut geklappt nach 'ner halben Kiste Astra ;-).

"Das wichtigste Argument für den Breitensport ist aber, dass die Menschen davon schön müde werden. Wer des Abends müde ist, geht zu Bett und treibt keinen Unfug." (Max Goldt)

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links