Benutzerbild von greenice

Heute waren 3 x 2000 m angesagt. In 11:18 min jeweils mit 6 Minute Pause dazwischen. Also quasi Wettkampfzeit. Anstrengend war es, aber zu schaffen. Alledings: Die Zeit soll ich 31/2 Wochen über 21 KM laufen- ich bezweilfle das. Oder schaff ich es doch? Ich bin irgendwie verwirrt ;-)

So sah das in Zahlen aus:

Einlaufen 2 KM 14:27
Intervall 1 (2KM) 11:12
6 Min 0,89 KM
Intervall 2 (2KM) 11:12
6 Min 0,83 KM
Intervall 3 (2KM) 11:13
Auslaufen 2 KM 15:10

Hat Spass gemacht- Donnerstag gehts weiter.

0

Genauso!

Ging mir genauso in der Vorbereitung für meinen ersten HM (Steffny 1:59) im Februar 2008. Das wird klappen! Und nach den 19 km am Wochenende danach war ich platt wie 'ne Flunder und konnte mir nicht vorstellen, wie das geht, noch 2 km mehr und das deutlich schneller zu laufen. Aber es geht!

Gruppenduell BORN vs. Ruhr
Wir sind BORN - Verstand ist zwecklos!

Na gut

Ihr habt Erfahrung. Wenn ich den Testlauf 2 Wochen vorher (10 KM-Wettkampf am Kemnader See) nun überflüssigerweise tatsächlich wie gefordert in 54 Minuten laufe, DANN glaube ich selbst daran.

Was ist eigentlich mit den Steigerungen in den Steffny-Plänen gemeint ? Z.B. 30 Minuten joggen, Steigerungen.

So sehr ich das Buch auch auf den Kopf stelle, ich finde dazu nichts.

Den Plan ziehe ich so oder so durch, gar keine Frage. DOnnerstag 2 KM ein- und auslaufen, 6 KM in 6:00 Tempolauf. Das geht jetzt schon recht locker (letztes Jahr war das für mich Spurt). Ist mir schon fast unheimlich, wie gut sich das enwickelt hat. Alerdings war ich ja nun auch bisher wirklich fleissig...

Bis Donnerstag !

Harry


@crema

Vielen Dank für Deine Aufzeichnungen aus 2008-Ich habe die Blogeinträge quasi aufgesogen. Morgen schaue ich mal nach (mein Hauptrechner ist aus) ob die Garmin auch die HF pro Intervall aufgezeichnet hat, bzw. Sport-Track das anzeigt.


Der Trainingsplan...

...wird am Ende mehr als die Summe seiner Teile sein. Bei Intervallen Wochen vor dem Termin schalte sogar ich das Denken aus und laufe einfach - das wird dann schon. Und zwar genau am Tag X.

---
Wir sind BORN. Verstand ist zwecklos. Sie werden bekloppt.

Der Gruppenwettstreit: RUHR vs. BORN

Großes Laufbuch, Seite 93

Die Erklärung von Steigerungen/Steigerungsläufen findest du im Buch (Großes Laufbuch Seite 93 - bei einer anderen Ausgabe einfach den Index bemühen...)

Gruppenduell BORN vs. Ruhr
Wir sind BORN - Verstand ist zwecklos!

Respekt

Wenn ich das so lese, glaube ich nicht an einen gemeinsamen HM.... Da komme ich nie und nimmer mit.

Vieleicht reicht es ja für die erste Hälfte und danach bewundere ich dann die Sohlen Deiner Laufschuhe *g*

Instant human - just add coffee

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links