Benutzerbild von Oberfranke

Nachdem ich seit einige Wochen mit Knieproblemen (durch jahrelanges Übergewicht....wahrscheinlich steht eine Meniskus-OP an) zu kämpfen habe, stand mein erster HM (Obermain Marathon) gestern bis gestern um 6 Uhr auf der Kippe. Nachdem ich zwei Schmerztabletten genommen und das Knie mit ca. einer ganze Tube Voltaren eingecremt hatte, habe ich mich dann doch für einen Start entschieden. Vor den Knieproblemen war eigentlich Sub 2 das Ziel, mit Knieproblemen habe ich das ganze dann mal ganz schnell auf 2:30/2:35, eher einfach nur ankommen, korrigiert.
Bei warmen 5 Grad ging es dann um 8:30 los. Wahrscheinlich war auch mein Hirn noch etwas eingefroren, denn die ersten sechs Kilometer bin ich im Schnitt (vom Knie unbelästigt) mit 5:40 locker gelaufen....dann kam das Knie, aber nicht wie erwartet das linke, sondern das rechte ?! - Jeder Schritt war dann bis km 16/17 die Hölle, ab da gesellte sich zum rechten Knie sein Kumpel das linke hinzu....Naja, die letzten km (der Gott sei Dank sehr flachen Strecke) dann noch irgendwie über die Bühne gebracht...zumal es auf dem letzten Kilometer noch das Regnen angefangen hat...am Schluss standen 2:24 für den ersten HM.....und die Freude (mit hoffentlich heilem Knien) auf den nächsten HM :-)

0

uff

Warum läufst du unter Schmerzen und mit Tabletten?

Gute Besserung!

:-)

...wahrscheinlich hab ich eine bisher unentdeckte masochistische ader :-)

Oh, dann hätte ich mich ja

Oh, dann hätte ich mich ja glatt mit meinem kaputten Muskel dazugesellen können.

Ich war auch angemeldet, hab's dann aber gelassen und versuch mich an die verordnete Laufpause zu halten...1 Woche ohne Laufen macht mich schon fertig, vermutlich stehen mir noch fast zwei bevor.

Dir gute Besserung und vielleicht dann ja nächstes Jahr mal beide gesund am Start!

Sado-Maso-Franke ;-)

Na dann...
ich überlege mit meiner, heute eroberten Aircast-schiene auch loszulaufen... ;-)

Neeee... nur Spaß... aber es ist echt ätzend, zu wissen, das grade mal GAR NICHTS geht :-(
Auf meine Frage welchen Sport ich mit meiner Bänderdehnung (vielleicht noch Bänderriss, stellt sich erst noch raus) machen darf, meinte der Doc, Oberkörper darf ich trainieren. Ah, das ist ja klasse. :-/

Wann ich wieder laufen darf, frage ich erstmal nicht, kann ja kaum gehen ;-)

Allgemeine Gute Besserung an alle Invaliden!

Mit ohne Knie

Ich hätte dir gewünscht, dass Du beschwerdefrei deinen ersten HM genießen kannst...
Nächstes mal dann hoffentlich "mit ohne Knie"! ;-)

Gruß, Dominik
_____________________
M43/69kg/1,81
"Wochenenden zählen nur, wenn man sie mit völlig sinnlosen Dingen verbringt!"

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links