Was sah der Plan vor?

Mo - Intervalle 2 x 5000 mit 2000m Trabpause/ Pace von 4:05 insges. 15 KM
Di - DL bis zu 0-16 KM /Pace von 4:43 oder Pause
Mi - Tempo 5000-4000-3000 mit 2000/1000 Trabp./Pace 3:53-3:57
Do - Frei
Fr - DL 14-18 KM /Pace von 4:43
Sa - LDL 32-35KM /Pace von 4:57
So - Reg. bis zu 10 KM/Pace von 5:20 -5:40 oder Pause

Erläuterung: Umfangstärkste Woche der Vorbereitung mit über 100 KM

Mo - Intervalle 2 x 5000 mit 2000m Trabpause/ Pace von 4:04 (Gegenwind) und 4:01
(Rückenwind) insges. 15 KM
Di - DL 11 KM/Pace 4:45 (Morgens, etwas Zeitnot wg. Termine)
Mi - Tempo 5000-4000-3000 mit 2000/1000 Trabp./Pace 3:57 - 3:54 - 3:52 insges.
17KM (ging gut weg)
Do - Frei
Fr - DL 13 KM/Pace von 4:46, (Morgens vor der Arbeit)
Sa - LDL 36 KM/Pace 4:53 (auf Entbeschl. bewußt verzichtet um Körner zu sparen)
So - Reg. 9 KM/5:33

Bedingungen: etwas wärmer, morgens allerdings weiterhin kalt, mäßiger Wind

Fazit: Kopf ist wieder frei, letzte lange Kante der Vorbereitung ging gut, Körperlich alles i.O.,

0

Trainingsplan

Hey berti74!
Trainierst du nach einem Trainingsplan von Robert Scharf? Ich benutze im Moment einen Plan von ihm für den Halbmarathon und die Einheiten kommen mir so bekannt vor ;)
Wenn ja: Wie findest du den Plan? Hast du schon andere ausprobiert und hast somit "Vergleichswerte"? Ich plane für nächstes Jahr meinen ersten Marathon und habe mir schon etliche Pläne angeguckt, von denen mir der von Robert Scharf irgendwie am meisten zusagt...
Wäre super, wenn du mir eine kurze "Bewertung" des Trainingplans schreiben könntest!
Liebe Grüße

ButAlive

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links