Benutzerbild von strider

Es ist Samstag mittag, der Frauenlauf Saarbrücken 2009 steht an - und es gießt aus Kübeln! Vorsichtig versuche ich meine Töchter zu bewegen, bei dem Sch... Wetter doch lieber zu Hause zu bleiben; ich bleibe ohne Erfolg. Meine Dritte will unbedingt ihren ersten 10 km-Lauf machen, die Größere mitlaufen; vierte im Bunde ist UlliL, extra aus dem "Osten" (von hier aus gesehen ;-) angereist, und fünfte meine Nachbarin, die nach langem Trainingsausfall sich erstmals wieder auf die Strecke wagen will; so stehen wir bibbernd und bereits nass bis auf die Knochen am Start. Wie üblich ist Bruttozeitnahme und wir haben uns selbstverständlich brav ganz hinten aufgestellt. Kurz vor dem Startschuss wird meine Jüngere noch ausdrücklich erwähnt, da sie die Jüngste im Feld ist (aber ordnungsgemäß: sie wird Ende des Jahres 10 und darf damit die 10 km erstmals laufen); die Auffforderung sich ganz vorne aufzustellen verpasst sie aber, weil sie sich in Erwartung des Startschusses die Ohren zuhält. Dafür äußert nun die Größere ihren Plan mit Hilfe ihrer Armbanduhr die Stunde knacken zu wollen (Bestzeit im November: 1:05!). Was nun? UlliL bietet sich als Hasen für die Stunde an, ich übernehme die Jüngere und wir können lostraben.
Nass ist kein Ausdruck, die Strecke (entgegen der Ausschreibung) für meine Begriffe für Laufanfänger NICHT einfach zu laufen: viermal geht es über Brücken und das krönende Mittelstück ist das Stück völlig aufgeweichten und eher einer Seenlandschaft gleichenden Feldweges rund um den Wendepunkt: eine enge Wegführung und hier kommt noch der Gegenverkehr!
Meine Kleine läuft wie ein Uhrwerk: beginnend mit 6:40, dann im Schnitt um die 6:30. Ich versuche zu bremsen; ansonsten bleibt mir nichts übrig als mitzulaufen. Bis km 9 werde ich vollgequasselt, dann setzt sie zum Schlussspurt an, kurz vor dem Ziel muss ich sie ziehen lassen.
Im Ziel ist sie mit 1:04:08, ihre Schwester hat die Stundenmarke dank quer stehender Walker knapp verpasst aber ist mit 1:00:18 (brutto) hochzufrieden; UlliL sei Dank. Meine Nachbarin erreicht kurz nach uns das Ziel und ist mehr als zufrieden.
Tja, und nun müssen wir doch die Siegerehrung abwarten, die nach mehrfachem "in 10 min" endlich knapp 1,5 Stunden später stattfindet: meine Mädchen sind jeweils 1. in ihrer Altersklasse geworden (mangels Masse, aber das macht nichts), aber Mama ist einfach nur stolz, dass sie bei dem Wetter so tapfer gelaufen sind! Bis auf müde Beine sind auch keine Folgen zu verzeichnen außer dass sich nun auch die Jüngere bei Jogmap anmelden will ;-))
Prima habt ihr das gemacht, ihr beiden!

UlliL und ich überlassen am Sonntagmorgen die beiden samt der Jüngsten der Nachbarin (Danke, Ellen!) und fahren ins nördliche Saarland um den 2- Seen-Lauf mitzumachen: Ulli bravourös die 32km in 3:10 laufend, ich nehme die 18km in Angriff und komme mit 19,20km in 1:52,45 ins Ziel... Eine landschaftlich wunderschöne Strecke - es scheint sogar die Sonne! - mit sehr heftigen Anstiegen, aber so ist das nun mal im Naturpark Saar-Hunsrück ;-). Es ist ausdrücklich ein Lauf ohne Wettkampfcharakter, der am Bostalsee startend an selbigem entlangführt (durch Bauarbeiten bedingt auf einer Schotterpiste), dann zum Petersberg hinaufführt, größtenteils durch Wald geht, bevor die 32er-Läufer noch die Talsperre Nonnweiler umrunden, während die 18er kurz vor der Talsperre abbiegen und nach Otzenhausen einlaufen.
Es sollte ein Trainingslauf für Hamburg werden, und er brachte mir das Aus: die Verletzungen scheinen noch nicht ausgeheilt, der Trainingsrückstand ist langsam ein beträchtlicher, das Gewicht wieder deutlich runter... die Liste ist lang, und jeder einzelne Punkt sagt: lass es! Mal sehen, ob die familiären Strukturen es wenigstens erlauben hinzufahren und alle Jogmapper anzufeuern...

0

Schade, aber...

...besser mit einem schönen und erfolgreichen Wochenende die Sicherheit gewonnen, nicht an den Start zu gehen, als während des Laufs kaputt zu gehen.

Wenn Du nicht nach HH kommen kannst, könnte ich das gut verstehen - wünschen würd' ich es mir aber...

---
Wir sind BORN. Verstand ist zwecklos. Sie werden bekloppt.

Der Gruppenwettstreit: RUHR vs. BORN

Du kannst auf deinen Nachwuchs

und vor allem auf dich wirklich stolz sein!

Super, wieder von dir zu lesen! Vielen Dank für den schönen Bericht!

Das mit Hamburg ist natürlich sehr schade, aber klar, jetzt musst du wieder fit werden! Du könntest doch trotzdem nach Hamburg kommen, sofern es dir terminlich passt! Sozusagen zur Regeneration in geselliger Runde? So wie ich das sehe, werden noch mehr kommen, die nicht den Marathon laufen! Deine Hamburger Freundin würde sich bestimmt auch freuen, d.h., es würde sich doppelt lohnen!

LG

MC :-)

laufend fit und gut drauf!

Das Gruppenduell Ruhr vs. Born
Wir sind BORN - Verstand ist zwecklos!

Schön und Schade!

Das klingt wirklich nach einem tollen Lauf-Wochenende! Und deine Mädels sind ja richtig flott unterwegs, Respekt!
Mit Hamburg mach' dir keinen Stress, wenn du dich danach fühlst, komme - egal ob du laufen kannst oder nicht - ich würde mich riesig freuen dich zu sehen! Wenn dir aber nicht der Sinn danach steht, ist schade, aber auch ok, dein Wohlbefinden geht vor!!!

Liebe Grüße

cc

Gruppenduell BORN vs. Ruhr
Wir sind BORN - Verstand ist zwecklos!

Gelöscht weil doppelt

.

Attention please: fast family on the track

Eine ganz flotte Familie beißt sich durch den Regen :-) Haben sich die Walker quer auf den Boden gelegt und ne Mauer gebildet. Das ist ja dann schon nen richtiger Hindernisslauf gewesen:-)
Mit HH ist natürlich sehr schade. Aber wir würden uns natürlich alle sehr freuen, dich jubelnd und anfeuernd an der Strecke zu sehe :-)

@CC: eher getrippelt als gedoppelt :-)

Gut Lauf
Sascha - überBORNiert bekloppter Ruhri
--------------------------------------------------------------
Jogmap Ruhr - DIE GEILSTE GRUPPE DER WELT

Und hier war's so schön trocken ..

Hey, schön mal wieder von dir zu lesen - und Glückwünsche an deine Mädels zu den tollen Leistungen !!

Und natürlich auch an dich - unter schwierigen Voraussetzungen so prima zu laufen, Hochachtung !! Schade, wenn HH nicht klappt, aber wäre wirklich toll wenn du trotzdem kommst !

Bis dahin - ich freu mich,
Mone

Gelöscht weil getrippelt - äh, verdreifacht, oder so

.

Mutterherz

Hey, Dein Blog hört sich super an. Da schlägt das Mutterherz schneller, gelle?

Super, dass Deine Kids so lauffreudig sind. Na, eigentlich kein Wunder, bei der Mama:-))

Wünsche Dir, dass Du bald wieder auf dem Damm bist.

Ich werde mit meiner Ältesten höchstwahrscheinlich auch in Hamburg zum Anfeuern sein. Dort wollen wir uns schon mal ein bisschen vom Geschehen berieseln lassen für Hannover.

Viele Grüße von Silvia

Sehr schön...

...von Dir zu lesen.
Und ich würd mich riesig freuen, wenn Du trotzdem nach HH kommst... Laufen kann man ja immer... ;)

-----------------------------------------------------------
...gar nicht verrückt, ist auch nicht normal...

Vorbildlich

Hallo Ulrike,
Glückwunsch allen Mitgliedern der "Running family", Deine beiden Töchter entwickeln sich ja zu wahren Laufgrößen!!. Naja, bei der Mutter auch kein Wunder;-)!
Es ist natürlich schade, das Du in Hamburg wohl nicht starten kannst, aber es wäre schön, wenn zumindest Deine Anreise klappen würde. Wir lassen uns überraschen...!
Dann pfleg Dich mal weiter und herzliche Grüße und Glückwünsche an Deine beiden Töchter.
Gruß, Marco.
You´ll never laufnachwuchs alone

Wir sind BORN - Verstand ist zwecklos

Super Mutter, Super Toechter!

Sehr schoene Neuigkeiten sind das. Dicke Gratulation an die beiden AK-Siegerinnen. Wir sind der Meinung, das war: SPITZE!!! *huepf* :) :) :)

s:)

Wir sind BORN. Verstand ist zwecklos.
RW TrainingLog

Hi strider,

nice to see you! :-)

Stell ich mir wirklich seeeehr schön vor, mit den Kurzen gemeinsam Laufen zu gehen. Und dann auch noch bei einem Wettkampf... Habt ihr super gemacht, alle 3!

Von meiner Seite aus werden allein 4 Nicht-HH-Läufer dabei sein. (Die 3 vom BS-Marathon und noch eine gute Freundin dazu.) Inzwischen sind sie fast alle infiziert mit meinem Laufvirus... mal sehen, wann wir sie das erste mal mit bei einem öffentlichen Lauf sehen. Sie wissen davon nur noch nichts. ;-)

Jedenfalls falls es bei Dir klappen sollte: Wär schon klasse, ein orangenes Shirt hast Du ja hoffentlich?
Wenn nicht, dann eben beim nächsten Mal. Mach Dir blos keinen Stress.

Liebe Grüße

Lutz

Gruppenduell Bornies vs. Ruhries

Tolle Leistung

Ich bin schwer beeindruckt von der Leistung deiner Töchter! Glückwunsch! Sie sind beide schneller unterwegs als ich. Da muss ich wohl endlich mal mit Trainieren anfangen. ;-)
Ich würde mich genauso wie alle anderen freuen, wenn wir uns in HH wiedersehen würden.
Alles Gute für dich.
----------------------------------
LG Inumi
Wenn nicht jetzt, wann dann?

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links