Benutzerbild von biene89

Seit gestern Abend ist einfach alles Scheiße. Habe Schokolade und Pralinen geschenkt bekommen und natürlich alles glecih verdrückt. Geschätzte 7000 Kalorien später sitz ich jetzt hier total deprimiert. Gestern gefressen. Heute gefressen. Dienstag Prüfung-Angst!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Man, jetzt hab ich durch die blöde Fresserei meine ganzen Laufanstrengungen der Woche zu nichte gemacht. Ich könnt heulen vor Wut...Manno!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
5 Stunden Quälerei fürn Arsch. Toll gemacht ;(

0

Prüfungsangst...

Hi, Biene,
mal angenommen, Du setzt Deine Prüfung(en) wirklich in den Sand (was ich nicht glaube, aber nehmen wir mal den für Dich scheinbar schlimmsten Fall an). Was passiert danach? Richtig: NICHTS! Es passiert bei genauem Hinsehen GARNICHTS. Prüfungen sind also völlig nebensächlich! Du wirst weiter atmen, Dich weiter ärgern und freuen wie bisher und irgendwann wiederholst Du Deine Prüfung - und? Wo ist das Problem? Was glaubst Du, in wievielen Wiederholungsprüfungen ich in meinem Leben gesessen habe - und das interessiert heute - 15 Jahre später, niemanden mehr. Geht alles vorbei. Einfach weitermachen!
Und nun zu den 7000 kcal: Durch Deine Prüfungsangst erhöht sich Dein Grundumsatz (behaupte ich mal). Die paar Kalorien sind also quasi bereits durch die Angst neutralisiert. ;-)

Und jetzt: Hak den schlechten Tag ab und richte den Blick nach vorn! Vielleicht eine kleine, lockere Runde laufen (ohne Uhr) ... und dann nochmal mit frisch gelüftetem Kopf in die Bücher gucken - dann klappts auch mit der Prüfung!

Viel Glück dafür! Und schönen Gruß, WWConny

Biene, WWConny hat schon

Biene,

WWConny hat schon wunderbare Worte gefunden. Prüfungsstress ist immer eine Ausnahmesituation, man ist furchtbar durch den Wind und hat das Gefühl, gar nichts mehr vom Prüfungsstoff behalten zu haben. Mei, was hab ich in jungen Jahren vor Prüfungen gezittert...

Das mit dem erhöhten Grundumsatz unter Prüfungsangst würde ich bestätigen wollen - in diesen Zeiten brauchte ich viel mehr Nervennahrung als sonst.

Reg Dich wegen Deinem Schokohieper nicht auf - ab und an braucht der Körper das einfach. Ich habe es mir mittlerweile angewöhnt, bei Lust auf Schokolade lieber gleich nachzugeben und ein, zwei Stückchen langsam auf meiner Zunge zergehen zu lassen - denn wenn ich dem nicht nachkomme, dann kommt irgendwann die Zeit, da falle ich dann über die ganze Tafel her...

Ich achte bei meiner Tochter und mir auf eine gesunde Ernährung - und da darf es ab und zu auch mal Süssigkeiten, FastFood oder ähnliches geben.

Versuche Dich heute abzulenken, gönne Dir einen ruhigen gemütlichen Lauf, um den Kopf frei zu machen und spätestens ab Mittwoch sieht die Welt wieder anders aus...

Und wie WWConny schon sagte, selbst im schlimmsten Falle (was auch ich nicht glauben mag, ich schätze Dich eher sehr ehrgeizig und perfektionistisch ein, ohne es böse zu meinen), wird nichts passieren - Dein Leben geht weiter, punkt aus basta.

Lass es Dir heute gut gehen und zieh Dich nicht selbst runter...

Alles Liebe
laudeli

Schoki schafft mich auch....

Hey Biene
Ich fühle mit dir. Auch ich habe schon ähnliches erlebt, wenn ich unter Stress leide. Leider macht die Schoki nur kurzzeitig glücklich und danach geht es einem besch... weil man sich soooo über sich selbst ärgert. Ich arbeite momentan auch daran meinen Stress oder Unmut "abzulaufen". Danach gönne ich mir dann bewust einen Kaffee und ein Stück Schoki...das habe ich dann auch verdient...lächel.
Drück dir die Daumen. LG Sanne

Sch......

auf die Kalorien! Wenn ich Stress hab, muß immer 'ne ganze Tafel dran glauben. Deshalb wiege ich danach nicht mehr. Und die Leistung beim Laufen ist deshalb auch nicht gleich im Keller. Der Körper verlangt so, was er braucht. Darüber brauchst du dir wirklich keine Gedanken machen. Nach den Prüfungen wird sich das wieder normalisiern. Wirst du sehen. Also, dann viel Glück bei deinen Prüfungen, ich drück dir ganz fest die Daumen.

VG LS

ich kenn

das irgendwo her, is ja bei mir auch noch nicht solange her mit Prüfungsstress ! Aber man lebt auch weiter wenns nicht so rosig gelaufen ist !! Nicht unterkriegen lassen.
Was die Kal. betreffen, kann ich nur bestätigen, dass sich der Verbrauch bei Stress enorm erhöht (2 Wochen, 4 Kilo, über Weihnachten). Und wenn ich Stress in der Arbeit oder sonst wo hab, geh ich laufen da ich da richtig abschalten kann.
Also lass dich nicht unterkriegen und viel Glück bei deinen Prüfungen

Alles richtig,

was hier schon geschrieben wurde. Ich kann bei Stress auch mehr essen ohne zuzunehmen. Und bei mir ist es auch die blöde/tolle Schoki *schluchzundjieperzugleich
ABER: wie schon oben geschrieben, vor allem von Oliver, es ist so wie es ist.
Entweder du schaffst die Prüfung, oder du machst sie noch ein zweites Mal ;-)
Kopf hoch und genieße den Sonnentag - und viel Glück für die Prüfung,
hamburgerin

Ach Biene auch ich kenn das

Ach Biene
auch ich kenn das nur zu gut! Da strampelt man und rackert sich ab....dann der Hieper und man sieht nur noch schwarz! Aber: das musste jetzt einfach sein, sei nicht so streng zu dir! du bist fleißig, lernst, da darf auch mal gesündigt werden! udn umsonst war das lernen sicherlich nciht, denn das gute Gefühl danach macht dir auch die hochkalorischste Schokolade nihct kaput!!

Viel Glück für Dienstag

Also für geschätzte 7000

Also für geschätzte 7000 kcal müsstest du 1.2 kg Schokolade gegessen haben. Das kann ich mir nicht vorstellen.

Gruß Saarthunder

Liebe biene

Erstens, kannst du deine Trainingsresultate nicht so einfach durch eine Fressattacke zunichte machen, im besten Fall dein momentanes Gefühl.
Zweitens, bist du zu streng mit dir. Du hast Stress und Heißhunger auf Süßes - na und?!
Drittens, wirst du wieder laufen und dich freuen über deine Kondition und super Zeiten.
Viertens, hat jeder Läufe auch Mal Durchhänger und macht Dummheiten.
Fünftens, hast du uns gerade geschrieben, dass du dein Pralinenpensum für April voll ausgereizt hast.

Und last but not least:
Viel Erfolg für deine Prüfung!!!

lg, Volki

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links