Benutzerbild von scooby

4-3-2-1

4. Läuf in 4 Tagen
3 Finisher
2 Männer
1 Platz

Auf der BS Seite hat Strider nach einer Laufbegleitung für einen langen Lauf gesucht und „nur“ mich gefunden…

Nach ein wenig hin und her über die Strecke, die Länge und der Startzeit kam Unit-MK1 mit dem kreativen Vorschlag das wir doch bei MARK FISCHER laufen könnten – Rundkurs, volle Verpflegung, Marathon möglich oder halt weniger, jederzeit ist der Ausstieg möglich…

15.4.2012 hat er noch Startplätze frei!!!!!!

Bei mir war es noch nicht so 100% klar ob ich das wollte und habe den Nachmeldejoker gezogen, Strider hat sich gleich angemeldet.

Nun dann, auf zum munteren „Ostereier-Verbrennungs-Lauf-WE“!!!

Donnerstag, Sonne, angenehm kühl am Nachmittag, bock auf Bewegung – Kiel, Suchdorf, wir halten bei einem Baumark, ich ziehe mich um, Hunde geschnappt und auf nach Osdorf über die Levensauer Hochbrücke immer Richtung Heimat und den lieben Verwanden (Glyzerin7 und Entenfrau) – zügige 11,xx km… SEHR SCHÖN!

Freitag, Entenfrau will lange laufen und wir schaffen es doch tatsächlich meinen Engel (Kyra1978) zu überreden mit uns zu kommen – auf zum Westensee, ein Mal rum, 21,5 km im Sack, 2:3x:xx die Zeit. Mein Schatz trabt durch als wenn sie noch nie etwas anderes gemacht hat. Wir kriegen sie alle zum Laufen….. Wetter ist schön, sonnig, windig, kühl. …. GENIAL!!

Samstag, HH Öjendorf, treffen mit einigen SH-Jogmäppern, Berichte sind schon vorhanden… Glyzerin7, Haderlomp und ich traben unsere 11 Runden um einen Marathon in 4:10:xx zu finishen. Das lief bei mir sooo gut, ich hätte Rückwärts laufen können. Wetter wurde schlechter, weniger Sonne, mehr Wind und Regen/Hagelschauer. Egal, sind ja Läufer und laufen nicht ein, außer im Ziel! UNGLAUBLICH!

Sonntag, wieder zu Hause, Wetter sooo schön das ich gleich wieder Lust habe zu laufen… Gesagt/Getan – auf geht’s zu Schwiegereltern, mein Schatz mit Auto und Scooby hat das Tantchen abgeholt, Kyra und ich sind schön gelaufen – 21,7km, 2 Std. Es lief rund, keine Ausfälle, keine Schmerzen, keine Probleme. DAS LEBEN IST SCHÖN!

Montag, ja, heute, auf zum 2. Marathon. Schnell die Strider abgeholt auf nach SZ, See, Westparkplatz. Das Wetter lädt so gar nicht zum laufen ein, aber da ja alle (5) Starter da waren gab es kein kneifen, wir waren ja eh schon da…
Wetter wie im April – wenig Sonne, sehr sehr viel Wind, etwas Regen und hatte ich schon den Wind erwähnt?
8 Runden mit einer verkürzen Startrunde waren angesagt und wollten abgerissen werden, na dann mal los. Nachdem der Stand steht, das Zelt nicht weg weht, gehen wir zum Start. Ja, wir müssen tatsächlich selber gehen! Kein Shuttleservice - NIX!  Kurzer Uhrenvergleich und dann ab die Post. Es lies sich alles ruhig an, Martin in gewohnt lässiger und tiefenentspannter Weise hat sich gleich abgesetzt – allerdings nach hinten.. er läuft so dermaßen viele Marathons in seinen jungen Jahren, und das mit einer stoischen Ruhe – einfach schön..
Ergo, wer mit gezählt hat weis das es jetzt noch 4 Läufer/in (3+1) sind, es galt eine Renntaktik zu planen, 4 Leute, da war mir bei erreichen der Ziellinie der AK Sieg sicher, das hat nicht gereicht! Teuflisch plante ich es mit der fiesesten aller Taktiken zu versuchen den GESAMMTSIEG und somit den ersten Schritt der WELTHERRSCHAFT zu übernehmen!
So startete ich damit den Mitläufern die Ohren blutig zu reden und schwallte und schwadronierte vor mich hin. Es hatte aber den Anschein das mein Plan durchschaut worden ist und es wurde zurück geschwallt… Mist! Ok, der erste Kollege schwächelte mit „Knie“ schade, er gab mir keine Chance ihn weiter kaputt zu quatschen… Da waren´s nur noch 3!
Dann erlag leider die Strider meinem Redeschwall, sie täuschte jedoch „Magen“ vor und schied nach 6 Runden = 31,xx km aus… Da waren´s nur noch 2.
Marc, der Veranstalter war ein harter Hund, der mit fiesen Tricks gearbeitet hat – Kopfhörer in den Ohren machten ihn immun uns so trabten wir nebeneinander her und schrien uns gegen den Wind gegenseitig an. Zermürbungstaktik! Das war ein hohes Niveau, zu hoch für mich? Wir liefen auf Martin auf, er wollte seine 7. Runde beenden, wir hatten das Ende der 8. und letzten Runde vor Augen…. In einem gigantischen Endspurt in dem ich meine Lunge Schuhe nahezu komplett von meine Füßen hätte verlieren können, beendete ich diesen großartigen und einzigartigen Marathon als ERSTER in einer Zeit von 4:20:xx und habe somit den Streckenrekord aufgestellt! JAWOHL, der „Dicke“ räumt mächtig und gewaltig ab! 

Das kann ein heißes Jahr werden, Termine sind fast alle gebucht!

4.4
Gesamtwertung: 4.4 (5 Wertungen)

Ja ja,

Sag du mich noch einmal das ich verrückt bin.

Glückwunsch zum AK-Sieg, Gesamtsieg und Streckenrekord.

Gruß, Michael


Herrlich, scooby!

Habe gerade herzlich gelacht. Was für ein gigantisches Laufwochenende! Andere sammeln Ostereier und du die Laufkilometer. Und so´n Marathongesamtsieg ist schon ziemlich schick.

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

DU HAST DIE MACHT!!!

Hahahaaaa, geniale Taktik!
Hocherfolgreich!
Fette Gratulation!!:o)

Lieben Gruß Carla

Teuflische Methoden

... mit denen du da arbeitest. Da hilft wohl nur noch Höhrgerät anschaffen und die Batterien vorher rausnehmen, läuft man Gefahr einen WK mit dir zu bestreiten. ;-)

Herzlichen Glückwunsch zu der tollen Form. Ist mir schon in Öjendorf aufgefallen, wie locker ihr unterwegs wart. 2 HM's und 2 Marathons hintereinander weg. Toll. - Aber Donnerstag etwas geschwächelt? ... ;-)

Mönsch wat habt Ihr förn Glück!!!

Boah, dass Ihr dort noch `nen Startplatz bekommen habt, ist ja fast wie Weihnachten;-)
scooby, scooby, Du machst aber auch Kilometer dieses Jahr, Respekt!!! Schade, dass Ihr Pech mit dem Wetter hattet, hätte aber noch schlimmer kommen können.

Tame:-)
BORN - denn sie wissen nicht was sie tun!

sauber,

Einfach nur sauber geplante Renntaktik.Mit so einem Geseier die anderen von der Bahn zu kicken...Ich hab nu echt Tränen in den Augen!!!Netten Gruß Andre

du bist echt...

...voll bekloppt! aber voll krass super ;-)
____________________
laufend grüßt die doggys: happy

Ein Stern geht auf

am Marathonhimmel.
Wenn sich Deine Taktik rumspricht, geht sie nicht mehr lange auf, denn die Konkurrenz lässt die Aktien von Ohropax steigen. ;-)

cherry65

Jeder, der vor mir läuft, hat es sich verdient

Ha! Wie cool ist das denn?

Ha! Wie cool ist das denn? Gesamtsieger u Altersklassensieger, herzlichen Glückwunsch!! :))
Schade, das strider raus ist, erste Frau fehlt ihr noch in der Sammlung, oder?? (Nicht, das ich ihr jetzt unrecht tue, wäre mir peinlich!!!)
Witzige Aktion, die ihr da gestartet habt!

Seit 2011:



"Man muss das Unmögliche so lange anschauen, bis es eine leichte Angelegenheit wird. Das Wunder ist eine Frage des Trainings" (Carl Einstein)

Und das alles an einem Wochenende !!!

Ein bisschen irre macht Jogmap schon ;-)

Gratulation

an dich und an Kyra.
Was du da in ein paar Tagen abgerissen hast, dafür fehlen mir die Worte.
An Kyra liebe Grüße und dicke fette Gratulation zu ihrem Trainings-HM mal so eben in 2:30h. Das war doch ihr erster, oder? Andere Leute (z.B. ich) haben auf solch eine Zeit monatelang hintrainiert. Ach, wie schön, noch mal so jung und fit zu sein...

bimi-66
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

Ein "gnoy-KING"

Ein "gnoy-KING" ist wohl an diesem Wochenende geboren! ;)

Fantastischer Bericht, fabelhaftes Lauf-Wochenende - Glückwünsch!

Sagenhaftes WE...

... aber für mich wär das zuviel gewesen.
Hab mich mit einem Mara mit 1200Hm begnügt.

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links