Ich überlege schon einige Zeit mir eine Puls-/GPS-Uhr zu holen und habe aber keine Ahnung. Hier im Forum wir der Forerunner 305 ja ganz hoch gelobt. Und in einer Zeitschrift habe ich gute Kritik über den FR210 gelesen. was ist der Unterschied und welcher ist "besser"?
Vielen Dank schonmal!

Forerunner 305

Hi! :)
Ich habe den FR 305.
Leider kann ich nicht mit Vergleichen dienen.

Anfangs fand ich es schwierig, mich zurecht zu finden. Du kannst Trainings im Trainingscenter am Computer erstellen, die du dann per USB auf die Uhr laden kannst.
Wenn ich nach Plan trainiere, mache ich das auch so.
Du kannst ein Training auch direkt an der Uhr erstellen. Das ist aber bei Intervalltraining super aufwändig.
Die Uhr liefert Puls, den du in Bereiche oder als Schläge in der Minute anzeigen lassen kannst, Sie zeigt Dir deine Pace und du kannst noch hunderte Features weiter auswählen. Rundenzeit, durchschnittliche oder aktuell, das alles auch bei Pace, bei Herzfrequenz, und und und.

Sie braucht immer einige Zeit, bis sie die Satelliten gefunden hat, darum lege ich sie schon vor dem Laufen raus. Dann stehe ich nicht doof in der Gegend rum ;-)
Du hast auch die Möglichkeit, Dir die Strecke anzeigen zu lassen, kannst Sie von der Uhr auch hier in JM hochladen.
Dies und vieles mehr.
Ich glaube, ich nutze nur einen Bruchteil der Möglichkeiten. Es ist genug zum Rauspicken da ;)
Ich denke, der Kauf hat sich gelohnt, ich bin sehr zufrieden. Was bei schmalenBrustkörben ein Nachteil ist: der Gurt lässt sich nicht so eng stellen. Hier hilft manchmal nur abnähen.
Und du hast ein ganz schön dickes Ding am Handgelenk.

Frohes Entscheiden!

Ich hatte früher den 305,

Ich hatte früher den 305, hab jetzt den 310 und meine Frau hat den 210.
Deshalb kenne ich die Modelle alle recht gut.

Der 305 kann um einiges mehr als der 210.
Vor allem im GPS Bereich gibts Funktionen um eine vordefinierte Strecke zu verfolgen, wieder nach Hause zu finden usw. Ausserdem kann man 3x4 Datenfelder beliebig definieren, und hat mehrere Sportarten mit jeweils unterschiedlichen Datenfeldern.

Dafür ist der 305 recht klobig und braucht ein paar Sekunden länger bis er die Satelliten gefunden hat. Der grösste Nachteil am 305 ist aber dass er nicht mehr produziert wird und deshalb nur noch gebraucht oder zu überhöhten Preisen erhältlich ist.

Wenn man mit den Datenfeldern die der 210 bietet auskommt und keine GPS Funktionen braucht dann ist der 210 aber auch ein tolles Gerät das man auch als normale Sportuhr tragen kann.

Aber der 210 hat doch GPS,

Aber der 210 hat doch GPS, oder meinst Du etwas Anderes Superbunny?

Der 210er hat schon GPS,

Der 210er hat schon GPS, aber zeichnet eben nur auf, bzw. liefert so die Entfernungsdaten.
andere GPS (305er) können eben auch die (automatisch) erstellten Wegpunkte (den Track) wieder auslesen und dich so den gleichen Weg zurückführen. Das kann der 210er nicht.

Ich selber habe den 210er, fehlen tut mir eigenlich nicht so viel. Gerne würde ich aber meine Datenfelder frei konfigurieren, z.B. hätte ich gerne eine Pace anzeige für die aktuelle Pace UND die durchschnittl. Pace GLEICHZEITIG. Beim 210er geht nur Entweder/oder.

Ansonsten glaube ich gibt's den 305er gar nicht mehr neu. Ob man beim Nachfolgemodell (310er und höher) mit dem Touchring klarkommt müßtest Du ausprobieren. Mir hat der nciht so gefallen und daher hab ich mich für das "kleinere" Modell und dafür mit klassischen Knöppen entschieden.

Gruß, Dominik
_____________________
M43/69kg/1,81
"Wochenenden zählen nur, wenn man sie mit völlig sinnlosen Dingen verbringt!"

Ja, so hatte ich es gemeint.

Ja, so hatte ich es gemeint. Mit dem 310 kann man sich Wegpunkte speichern und zu denen hin navigieren, eine Strecke draufladen und der dann folgen, sich wieder nach Hause führen lassen wenn man sich verirrt usw.

Den Touchring haben nur die Geräte der 4xx Serie. 610 hat einen Touch Screen und 310 und 910 haben normale Tasten.

310 und 910 sind auf Triathlon spezialisiert und sind deshalb richtig wasserdicht, während die anderen nur gegen Regen und Schweiss geschützt sind.

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links