Benutzerbild von SeagalHH

Wahnsinn. Nun sind schon 600 km hier verzeichnet.
Okay zweimal davon war Walking. Aber jede Bewegung und jeder km zählt.
Und momentan klappts auch nach dem Ostern wieder mit dem Abnehmen :-)

Bis zum Halbmarathon ist nicht mehr viel Zeit, aber ich hoffe das wird was.

Nun habe ich mittlerweile sogar so ein klobiges Teil "GPS Pulsuhr" am Arm und ich muss sagen. SUPER. Ist von NAVILOCK bzw. über TCM gekauft und erfüllt seinen Zweck.
Nur was ich nicht verstehe. Trotz gleichem Gewicht, gleichen Pulseinträgen und Distanz varieren die Kalorienberechnungen vom Gerät und jogmap gewaltig.

zB wird mit bei der aktuellen 15,85 km Strecke beim Gerät 1900 cal berechnet und im jogmap nur: 1157 cal.

Mystisch.

Naja wer weiß woran das liegt. Bis bald.... Morgen gehe ich erstmal wieder tauchen...

0

Wenn ich das richtig sehe...

... berechnet Jogmap die Kalorien einfach nach der Formel Kilometer x Gewicht = Kalorienverbrauch. Wahrscheinlich berechnet deine Pulsuhr den Puls mit ein und verwendet eine hochkomplizierte Formel. ;)

Ich hab den Forerunner von Garmin, bei mir weichen die Werte aber nicht stark voneinander ab. Letztendlich ist der Wert aber auch nur ein Schätzwert. Aber da ich meine aufgenommenen Kalorien auch nciht zähle, ist mir eigentlich egal, ob die Uhr nach einem langen Lauf 100 cal mehr oder weniger anzeigt.

Gruß,
VFRAlfred

Die Frage ist, was die

Die Frage ist, was die Information Kalorienverbrauch überhaupt bringt.

Es ist immer eine Kalkulation mit verschiedenen Einflußfaktoren. Puls, Gewicht, Zeit, VO2.

Aus den vorhandenen Größen wird eine fiktive Zahl berechnet, die der Wahrheit möglichst nahe kommen soll. Welche richtig ist, ist etwas glaubensache. Für einen 15 km Lauf kommen mir 1900 Kcal aber etwas hoch vor.

Letztlich solltest Du Dich für eine der 2 Quellen entscheiden. Und Dich immer nach dieser richten.

Nur was machst Du konkret mit dem Energieverbrauch. Es würde nur etwas bringen, wenn Du die Ernährung auf den Energieverbrauch abstimmen würdest. Glaube ich aber nicht wirklich. Wenn nicht, ist die Größe eigentlich irrelevant.

Bin am Abnehmen

Hallo,

hab seit 3 Monaten halt 10 kg durch Ernährungsumstellung abgenommen und will noch so 3 kg runter. Ist eigentlich nur eine Art Motivation im Vergleich zu der am Tag verzehrten Nahrung die ich auch noch ein Weilchen protokolliere.
Ist mir halt nur aufgefallen das eine Abweichung von über 700 cal. ja schon echt viel ist.
Ich denke auch das der Wert von jogmap da realistischer ist.

Vielen Dank für die Antworten.

Michael

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links