Benutzerbild von Ricamara

.... und eigentlich ziemlich peinlich. Aber wenn man sonst so gar nichts zu bieten hat, freut man sich schon über ein paar magere Fahrrad-km.
Nächster Kurzlaufversuch nach Ostern.
Allen jogmappern tolle Osterläufe!! (grummel...)

3.666665
Gesamtwertung: 3.7 (3 Wertungen)

Ach Buddy, lass dich...

nicht unterkriegen! Das wird schon wieder und verstecken musst du dich schon gar nicht, gerade in solchen Durststrecken braucht man doch Zuspruch am dringendsten

zausel

>

Manchmal ist einfach der Wurm drin!

Ich kann dir total nachfühlen, denn letztes Jahr hatte ich ja auch so ein Seuchenjahr, so dass ein Training nur in homöopatischen Dosen (Globuli-Kilometer) möglich war, bzw es nur Warmwasser-Intervalle geben konnte! Bist also nicht die einzige, denn es kann jedem mal erwischen!

Soweit ich weiß, lässt du ja demnächst einen Orthopäden nach deinem Knie gucken. Je nach Diagnose könnte daher eine Physiotherapie eine echte Alternative zur üblichen Ruheverordnung sein! Denn je nach Krankheitsbild gibt es viele Möglichkeiten - sei es Ultraschall oder Massagen! Nach dem Balaton hatte ich ja auch Knieprobleme. Wie sich herausstelle, war es "nur" eine Entzündung dreier Sehnen, die im Bereich des Kniegelenks auf der Innenseite zusammenlaufen. Auslöser waren Muskelverhärtungen im Oberschenkel, die nach einer "Sitzung" behoben waren.

Gute Besserung!

MC :-)

Kopf hoch - die Zeit geht vorbei!

Und lass es bei deinen Versuchen langsam angehen. Viel Glück dabei und erst einmal schöne Ostern.

Volker



Jogmap Schleswig-Holstein - neongelb beflügelt

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links