... das war wohl nix ... aber auch so gar nix. Und ich bin so was von enttäuscht.

Angefangen hat es schon beim letzten Laufen, dass mir das linke Schienbein (an der Innenkante) bzw. die Wade weh tat. Aber nichts Tragisches, nur so ein ganz leichter Schmerz. Deshalb wollte ich eigentlich auch gestern eine kürzere Strecke laufen. Aber schon auf dem ersten Kilometer hab ich gemerkt, dass es nicht geht.

Das heißt, ich bin noch ein Stück gegangen und dann umgekehrt - weil auch das rechte Bein anfing mit muckern.

Tja, nun steh ich da mit zwei schmerzenden Beinen - hab mit Mobilat eingeschmiert, aber es tut sogar teilweise beim normalen Gehen weh oder wenn ich in die Knie gehe und mich bücke. Also gar nicht gut, und den nächsten Lauf (also morgen eigentlich) vergesse ich schnell mal.

Und dabei hab ich grad so Gefallen dran gefunden. Ach, Mist! Mal sehen, wie lange ich jetzt pausieren muss. Arztbesuch versuch ich noch rauszuschieben, erst wenn sich nichts ändert, werde ich wohl in den sauren Apfel beißen.

Ich muss mal sehen, wie es mit Radfahren ist, vielleicht wäre das eine Alternative zu meinem Bewegungsdrang.

0

Na das hört sich für mich

Na das hört sich für mich nach einer Knochenhautentzündung im Schienbein an.
Hab ich auch schon paar mal gehabt wenn ich längere Zeit nichts gemacht habe und dann auf einmal bisschen zu viel.
Kann man aber auch so nichts dran ändern und tut wirklich weh. Besonders lästig, wie du auch erwähnst, das es selbst bei normalem Gehen weh tut...

Musst ne kleine Auszeit nehemen und warten bis es wieder besser ist und dann nicht übertreiben wenn du wieder anfängst...

Gruß Timmi

Kennich....aber ich hab einen Silberstreif am Horizont:

Arme S***!
Kling - wie wohl jeder sagen wird - nach Überlastung.
"Mach mal 2 Wochen Pause..." kommt dann in der Regel vom Doc.
Ich habe Arcoxia 90 genommen (7 St, 1/Tag, aber Doc-Pflichtig) und dazu "RETTERSPITZ Äusserlich"
Das ist eine stinkende Wunderpampe aus der Apotheke. Nicht teuer. Google mal. Hilft sogar bei Pferden
Pitschnassen, 1:1 verdünnten Umschlag damit ums gequälte Bein...Klarsichtfolie zur Feuchtigkeitsisolierung drum(sonst Sofa nass)...und dann ne Elastobinde drüber.
Hab ich nachts sogarmit geschlafen.
Ich konnte am vergangenen Sonntag nach nem 30er kaum mehr gehen vor AUA, Karfreitag dannnach 4 tagen Pause dann 10 KM Intervall und Samstag sofort zu Testzwecken 32 KM hinterher.
PERFEKT!

Gute Besserung!!!!

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links