Benutzerbild von Etu58

Mein Coachi Rainer hat mich heute, nach fast 4 Wochen Pause (knöchener Muskelabriss am Hüftknochen) wieder auf die Piste geschickt.

Ganz vorsichtige Einheiten hat mir mein Schatz verordnet, damit ich nicht wieder einen Schritt vorwärts und zwei zurück mache.

Sieht folgendermaßen aus: 3 min. langs. Gehen, 3 min. norm. Gehen, 3 min. schnelles Gehen, 2 min. langs. DL extensiv, 2 min Gehen, das 3 Mal wiederholen.

Habe das in 22 Min. erledigt und 2,31 km gemacht. Schaut natürlich für einen Angelflight sehr wenig aus, aber ich muss ganz kleine Steigerungen machen, damit sich die Muskulatur vorsichtig aufbaut und nicht gleich wieder zu sehr beansprucht wird. Und die verordneten Übungen macht Angelrunner I jetzt auch noch brav, wie sie Angelrunner II vorgesehen hat.

Das angepeilte Ziel, der Stechlin-See-Lauf, zu dem wir beide schon angemeldet sind ,soll ja nicht gefährdet werden. Ich werde da sein mit meinem Coachi und freue mich auf viele andere jogmapper, die ich bisher nur durch Mailkontakt kenne.

lg Ute
Angels @ CMOB

0

Mein Gott

Ute, die Verletzung hört sich ja total schlimm an. Da haben wir beide ja ordentlich hingelangt! Ich hatte heute schon mal überlegt, wo du abgeblieben bist. Jetzt ist mir eine Laterne aufgegangen. Das andere auch verletzt darnieder liegen, habe ich in meinem Selbstmitleid wohl verdrängt.
Am Stechlin wollte ich auch laufen. Wenn das klappt, wäre ich schon mal hochzufrieden für den Monat Mai. Aber das sind nur noch 4 Wochen.
Ich teile jetzt mal meine Tüte Geduld mit dir, auch auf die Gefahr hin, dass für mich dann doch zu wenig übrig bleibt. ;-)
----------------------------------
LG Inumi
Wenn nicht jetzt, wann dann?

Ach Du

Ines, wenn wir uns jetzt in Geduld üben, werden wir belohnt werden. Die 15 km werden wir schon hinlegen. Ich bin guter Dinge und Coachi denkt das auch, dass es klappen könnte.

Wäre schön, wenn wir uns sehen und dort laufen.

lg Ute

Laufen berührt die Sinne, verwöhnt unsere Seele und macht uns stark, das Leben in allen Situationen anzunehmen.

angels@CMOB

Hust

15km? In 4 Wochen? Da bin ich ja mal gespannt, wie du da so schnell wieder hin kommst. Nunja, du hast nur 4 Wochen pausiert und ich laboriere schon seit Anfang Januar rum. Da kannst du auf ganz andere Grundlagen zurückgreifen. Nach Herrn Steffnys Plan wäre ich dann bei 30 min durchlaufen. Das würde definitiv nicht für 15 km reichen.

Da ich mich auf den Trainer eingelassen habe, werde ich auch das tun, was er mir vorschlägt.
Gutes Vorankommen wünsch ich dir.
----------------------------------
LG Inumi
Wenn nicht jetzt, wann dann?

Schön langsam...

...und kurz fliegen sieht genau richtig aus. Und diesen Licher-Quatsch in anderthalb Wochen kannste mal schön auslassen.

Rai wird Dich schon wieder aufpäppeln, da bin ich ganz sicher.

Guten Flug wünscht der
Hessenbub

---
Wir sind BORN. Verstand ist zwecklos. Sie werden bekloppt.

Der Gruppenwettstreit: RUHR vs. BORN

danke

Hallo Rüdiger, mein Hessenbub,

den Quatsch in Lich hab ich schon gecanceled, müsste ihn eigentlich aus dem Profil nehmen. Aber Stechlin lasse ich mir nicht nehmen, da muss ich irgendwie dran und wenn ich die Distanz notfalls noch ummelde.

Ja Rainer passt gut auf mich auf und ich werd brav auf ihn hören, denn das große Ziel Berlin habe ich auch nicht aus den Augen verloren und wenn nicht der M dann ein anderer.

lg Flora Hessensis

Laufen berührt die Sinne, verwöhnt unsere Seele und macht uns stark, das Leben in allen Situationen anzunehmen.

angels@CMOB

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links