Benutzerbild von crema-catalana

Gestern war der Höhepunkt meiner Marathonvorbereitung: ich durfte mit MC auf ihre Quälix-Magath-Runde. Aber von vorne. Nach MCs grandiosen Hasendebüt in Frankfurt, wo sie mich zielsicher zu einer neuen PB geführt hat, hatte sie mich eingeladen, zu ihr zu kommen und einmal ihre berühmte 30-km-Runde zu laufen. Als Steigungsmemme eine echte Herausforderung für mich, die ich aber unbedingt annehmen musste! Denn auch wenn profiliertes Gelände weh tut, es gibt Kraft, und die kann ich - vor allem im Hinblick auf HH - gut brauchen. Gestern war es dann soweit, es sollte der letzte lange Lauf in der HH-Vorbereitung werden. Ich fuhr also am Samstag abend hin, und Sohn Fleisch hatte galanterweise sein Zimmer geräumt, dass ich dort nächtigen konnte (merci!!!) und wir haben uns erst einmal beim Italiener mit Speis' und Trank gestärkt. Sonntag morgen dann gemütlich gefrühstückt, Trinkgürtel umgeschnallt, 2 Energieriegel in Form von Bananen eingesteckt und los ging's. Übrigens ganz ohne Uschisocken! Denn schließlich soll das winterblasse Läuferbein ein wenig Frischluft und Sonne abbekommen! Nach 500 m mussten wir schon anhalten, um die abstürzende Verpflegung wieder ordnungsgemäß zu vertäuen. Nun hielt es. Und es ging gleich den ersten Anstieg hoch. Gaaaaanz sachte. MC kann also auch langsam. Uff. Ein Stein fällt mir vom Herzen. Und so geht es km für km bergauf, bergab, durch Felder, Wälder und durch Örtchen, ganz anders als ich in meinen schlimmsten Träumen befürchtet hatte. Da hatte ich von unwegsamen Pfaden durchs Schwarzwalddickicht und Steilwänden geträumt. Es war eine gut "profilierte" und landschaftlich reizvolle Runde. Mit noch einem saftigen, längeren Anstieg nach km 21. Aber wir haben und nicht gestresst, Foto-, Trink- und Pipipausen gemacht und so gelaufen, dass wir (zumindest meistens) quatschen konnten. Und spannenderweise hat mir gerade mein Technikwunder aufgezeigt, dass ich im Schnitt einen total passablen Puls hatte und auch der Gesamtschnitt nur wenig langsamer als sonst meine langen Läufe war. Grandios!
Wieder in der MC Homebase angekommen, haben wir uns nach kurzer Stärkung zur Regeneration in der Sauna und Therme aufgemacht. Wunderbar!!! Da MC im Kneippbecken fast einen genüsslich staksenden Herrn überrundet hat, und wir die Nachrückordnung an den Bespaßungs-Massagedüsen im Thermalbecken nicht verstanden hatten, war es auch da wirklich lustig - und meine Beine haben sich danach wirklich viel besser angefühlt.
Zur Belohnung gab es danach natürlich ein MAGNUM CLASSIC auf der Terrasse, während MC's Göttergatte den Grill mit dem Fön bedroht hat. Auch wenn das Angrillen von BORN-Süd somit etwas später war - es war herrlich warm und LECKER!!!

So, nun muss ich schon wieder los, und ich hoffe, MC stellt die Fotosafari unserer Runde online...

HH, ich komme!!!!

2.5
Gesamtwertung: 2.5 (2 Wertungen)

In Kurorten ticken die Uhren anders!

Das hatte ich beim Kneipp'schen Rundenlauf total vergessen! ;-))

Klar, Fotos folgen, ich muss jetzt nur den PC frei machen, sonst bedroht mich mein GG auch noch mit dem Fön! ;-)

Super, dass du da warst, es war ein tolltes WE!

Wir sehen uns in HH!

MC :-)

laufend fit und gut drauf!

Das Gruppenduell Ruhr vs. Born
Wir sind BORN - Verstand ist zwecklos!

Schick!

Die Quälix-Magath-Legende - irgendwann werde ich die hoffentlich auch mal laufen...

Find' ich ziemlich schick, dass sich BORN Süd-Süd, Nord-Süd und Nord-Nord jeweils in Zweierpackungen zusammengetan hat, um den Trainingsplanhöhepunkt für den Marathon zu zelebrieren und den idealen Grundstock für die "Tonbanderingphase" (nach Marco) zu legen.

Klingt nach reichlich Spaß und auch physiologisch und psychologisch höchst wertvoll... ;))

---
Wir sind BORN. Verstand ist zwecklos. Sie werden bekloppt.

Der Gruppenwettstreit: RUHR vs. BORN

Viel Erfolg und...


alles Gute für HH! Dies möchte ich an dieser Stelle aber auch allen anderen Startern wünschen! Ich muss übrigens bereits eine Woche vor Euch (19.04.2009 - Elbdeichmarathon) meinem Jahresauftakt-Marathon 2009 bestehen.
Gruß aus dem Havelland
Jens

Und wie sagt der gute Felix

Und wie sagt der gute Felix Magath doch: "Qualität kommt von Qual!" Und genau das möchte ich dann auch in HH sehen :-)

Gut Lauf
Sascha
------------------------------------------------
Jogmap Ruhr - DIE GEILSTE GRUPPE DER WELT

Du bist reif für "Wer wird Millionär"?"

Genau aus diesem Grund ist das ja auch die "Quälix-Magath-Runde"! ;-))

@Nezzwerker
Ja, hoffentlich!!!

MC :-))

laufend fit und gut drauf!

Das Gruppenduell Ruhr vs. Born
Wir sind BORN - Verstand ist zwecklos!

legendäre Trainingsstrecken

Quälix-Magath-Runde, Tuffihausen-Forrest und was es sonst noch an legendären Jogmapper-Strecken gibt, da müsste man fast einen Jogmap-Lauftreff Deutschland gründen, um die schönsten Trainingsstrecken des Landes kennen zu lernen.

cherry65

Jeder, der vor mir läuft, hat es sich verdient

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links