Benutzerbild von Dirk S.

aus der Hocke ? Seit längerem kann ich mich nicht mehr schnell aus der Hocke in den Stand recken - mir wird dabei leicht schwindelig.

Hängt das etwa mit dem Laufen zusammen, z.B. niedriger Blutdruck, langsamer Puls ... ?

Gruß aus der Eifel,
Dirk

Manchmal?

nein. IMMER!
Hilft nur: schön langsam die Höhen wechseln, sonst geht das Licht aus.
Ich denke, bei mir isses der Blutdruck.

Manchmal habe ich das auch,

Manchmal habe ich das auch, wenn es zB sehr warm ist. Das hat irgendwas mit dem Kreislauf zutun.
Wenn du das immer hast, dann solltest du das wohl mal vom Arzt abchecken lassen.

LG
Jaimy

Besonders schön ist es immer,

wenn ich eine Weile in den untersten Ablagefächern auf der Arbeit nach etwas suche...wenn dann noch das Tele klingelt und ich nach oben schnelle, isses genau wie Conny sagt)-:

Tame:-)
BORN - denn sie wissen nicht was sie tun!

Mach dir keine Sorgen, das

Mach dir keine Sorgen, das kommt mal vor. Ich habe das heute auch gehabt.. musste dafür nicht mal in die Hocke.. vom Stuhl reichte schon.
Heute Abend ist es schon wieder gut. :-)

Ja

das kenn ich auch, aber ich hab eher das gefühl, dass es seit ich laufe weniger oft auftritt
________________________________

Vorsicht - Anfänger :)

na klar,

kenn ich das auch, sehr oft sogar.
Und ich erfreue mich was Herz-Kreislauf angeht bester Gesundheit. Blutdruck, EKG etc. alles ok - mir wurde auch gesagt, das diese Erscheinung bei Ausdauersportlern nicht unüblich ist und an für sich nicht schädlich ist. Im Zweifelsfall lieber den Doc einmel mehr fragen!

... evtl. auch

... evtl. auch Blutzuckerspiegel.
... oder auch Blutdruck.

Grüsse aus Noviand

Hier tanzen die Beine: www.soulandmore.com

Ich auch...

Ich hab das auch, und zwar so gut wie immer. In Buchläden oder in der Bib passiert mir das häufiger mal. Zum Glück kann man sich da an den Regalen festhalten, bis es wieder geht. ;) Ich kipp aber auch so manchmal aus den Latschen.

Bin groß und ziemlich schlank, da ist das nicht ungewöhnlich. Mein Blutdruck ist beim Arzt aber immer genau 120/80, also alles gut. (Oder die können nicht messen, wie ich vermute... :D)

Meine Ärztin meinte schon vor Jahren, ich sollte mehr Sport machen, aber wirklich besser ist es dadurch nicht geworden. Andererseits: Wer weiß, wie es mir ohne Sport ginge. :)

Guten morgen, jo dat kenn


Guten morgen,
jo dat kenn ich . Der Doc den ich letztens diesbezüglich befragte, sagte mir, dass ist nicht schlimm , sollte ich beim aufstehen aufgrund des Schwindels umfallen sollte ich wieder kommen ....Coole Sau wo .....
Bleib nach dem aufrichten einfach in Bewegung das ist der Schwindel schneller weg .
Angenehme Woche wünsch ich

Genieße die schönen Momente,denn es kann schnell anders kommen

Zwei Mal tief einatmen hilft bei mir

Bevor ich aus dem Bett hüpf, hole ich zwei Mal etwas tiefer Luft und dann dreht´s mich nicht.
Ich denk, daß da kurzfristig etwas wenig Blut im Hirn ist drum, wird einem schwindlig. Jetpiloten haben deswegen auch Kompressionshosen an, damit das Blut nicht in die Füße geht sondern genug fürs Hirn übrigbleibt.

Kenn ich auch, insbesondere

Kenn ich auch, insbesondere nach langen und anstrengenden Läufen. Muss bei mir mit geringem Blutdruck zusammenhängen. So hoffe ich.

Gruß

Sirius
... der alle schwindelig rennt.

Nicht der Puls ...

Hi, um mit einigen Spekulationen mal aufzuräumen:

Erstens: Das liegt nicht an einem zu niedrigen Puls, der ein Ergebnis des Trainings ist und sich der Kreislaufbelastung anpasst.

Es handelt sich hierbei um einen Blutdruckabfall auch als Orthostatische Dysregulation oder Orthostatische Hypotonie bezeichnet.

Beim gesunden Menschen - auch Sportler - oftmals die Folge von zu geringer Flüssigkeitszufuhr. Bei älteren Menschen auch eine Folge von vorgeschädigten Venen, deren Venenklappen das versacken des Blutes in die Beine verhindern sollen. Sind die Klappen etwa durch Ablagerungen oder anderen Ursachen wie Stoffwechselerkrankungen (beim Diabetes durch Nervenschädigungen)in der Funktion behindert, kommen die bekannten Sternchen.

Da wir uns hier aber alle gern bewegen, ist es eher auf einen leichten Flüssigkeitsmangel zurückzuführen.

Übrigens leiden eher Frauen als Männer daran, ...

Google kennt hierzu interessante Artikel ...

JG Keith

oh danke!

Ich falle dann eher in die Rubrik "ältere Menschen". Und das seit ungefähr meinem 14 Lebensjahr. ;-)

Genau,...

weil sie sooo alt sind bekommen junge Mädchen nach einer Synkope häufig die Diagnose "Orthostatische Dysregulation"

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links