Benutzerbild von Inumi

In diesem Jahr lief es ja bei mir eher bescheiden. Was ich so bei den Ärzten und Physiotherapeuten erlebt habe, reich auch glatt für ein ganzes Jahr. Von wütend, verzweifelt bis traurig, trotzköpfig war so ziemlich jede negative Gefühlslage dabei. Manchmal saß ich im Auto und mir kam der Gedanke, ach ist das tolles Laufwetter, wenn du zu Hause bist, schlüpfst du in die Laufsachen und dann ab auf die Piste. Das hielt genauso lange an, bis ich mich aus dem Auto gequält habe und feststellen musste, dass ich mit den Schmerzen nicht mal 500m weit gekommen wäre. Dann gab es Tage, wo es mir wieder besser ging und ich mal wieder ein paar Km gelaufen bin. Das habe ich dann wieder mit Schmerzen bezahlt und zähneknirschend wieder wochenlange Laufpausen eingeschoben. Teilweise geht es mir ein stückweit wie Matthias, ich lasse mich von km-Umfängen von anderen beeinflussen. Ich weiß natürlich, dass das gar nicht so gut ist. Vor allem nicht, wenn man verletzt ist. Ich will leider zu oft, zu schnell und zu viel und genauso oft mit dem Kopf durch die Wand. Ich habe schon überlegt, die Seite eine Weile zu meiden. Das bekomme ich nicht hin, bin wohl nach den Blogs hier süchtig.
Also habe ich jetzt die Hilfe eines Trainers gesucht. Wir machen kleine Schritte und ich fange wieder mit dem Anfang an. Laufen und Gehen im Wechsel und alles hübsch unter 45 Minuten. Für heute kann ich vermelden, dass es mir damit recht gut ging. Bin vielleicht ein bisschen schnell zwischendurch gewesen, aber es ging wieder und auch jetzt muss ich nicht auf meinem Wärmekissen liegen oder die Füße hochlegen, damit die Wirbelsäule entlastet ist.
Außerdem war ich heute noch mit der Familie im Schwimmbad. Puh sind 50m-Bahnen lang! Auch hier gibt es Erfreuliches zu vermelden: Ich kann wieder geradeaus schwimmen. Das ging ja beim letzten Mal gar nicht. Da scheint die Therapie ja doch was zu bringen.
Ich bin mit dieser Woche schon fast ausgesöhnt, auch wenn es nur 4,5km waren.

Ich will, ich kann, ich werde wieder laufen! Leute, das Leben kann so schön sein!

3.25
Gesamtwertung: 3.3 (4 Wertungen)

Hey, das klingt doch gut!

Freut mich zu hören, dass Du wieder dabei bist. Immer schön langsam steigern und jeden einzelnen Schritt genießen... ich bin auch grade wieder dabei und muss aufpassen, dass ich nicht zuviel auf einmal mache!

Übrigens: Du hast (fast) meine Signatur geklaut ;-)

Viele Grüße,
Anja
--------------------------------------------
Ich will - ich kann - ich werde es schaffen... solange es Spaß macht!!!

@Inumi und A N J A

Ihr wollt, Ihr könnt und Ihr werdet es schaffen!!! (nur geliehen, liebe Anja, nicht geklaut)
Gaaaanz laaangsam (ich weiß, ich hab gut reden...).
Liebe Grüße Euch beiden!
WWConny

War keine

Absicht. Das wechselt auch nicht in meine Signatur. Es kam so aus dem Bauch heraus, wenn du verstehst, was ich meine.
Schöne Grüße und uns beiden die nötige Geduld.
----------------------------------
LG Inumi
Wenn nicht jetzt, wann dann?

War keine

Absicht. Das wechselt auch nicht in meine Signatur. Es kam so aus dem Bauch heraus, wenn du verstehst, was ich meine.
Schöne Grüße und uns beiden die nötige Geduld.
----------------------------------
LG Inumi
Wenn nicht jetzt, wann dann?

Schön zu hören...

...und man kommt auch mit kleinen Schritten vorwärts. ;)

Dann muss ich ja jetzt wieder regelmäßiger laufen, damit Du mir nicht davon läufst...

-----------------------------------------------------------
...gar nicht verrückt, ist auch nicht normal...

Hatt ich auch überlegt

Man kann nicht laufen und wird hier immer wieder daran erinnert, dass man selber so "faul" ist und die anderen km ohne Ende machen. Was wäre da leichter, als die Seite einfach zu meiden?!!! Aber ich habe es während meines Bänderrises auch einfach nicht geschafft. Wollte teil haben am Freud aber auch Leid der anderen. Und wollte mir selber aufbauende Worte holen.
Hoffe mit dem Trainer gehst du den für dich perfekten Weg. Wünsche dir auf jeden Fall viel Erfolg dabei. 4,5 km sind der Anfang vom Anfang und nicht vom Ende. Viel Erfolg auch bei den kleinen Schritten!!!

Gut Lauf
Sascha
------------------------------------------------
Jogmap Ruhr - DIE GEILSTE GRUPPE DER WELT

Hey,

immer schön langsam!! Meine Frau fängt auch wieder gaaaaaanz langsam an. Ist anstrengend, aber besser, als "der kurzfristige Erfolg". Wir sehen uns schon noch im Wuhletal.
Gruß Schalk

Hey,

immer schön langsam!! Meine Frau fängt auch wieder gaaaaaanz langsam an. Ist anstrengend, aber besser, als "der kurzfristige Erfolg". Wir sehen uns schon noch im Wuhletal.
Gruß Schalk

Das klingt gut...

...und da Du ja schon weißt, dass Du nicht zu sehr holzen darfst, wirst Du trotz des Ansteck-Faktors einfach langsam und kurz und ruhig machen und ganz gleichmäßig wieder rein kommen.

Freu' mich schon drauf, Dich bei der Pasta-Party kennenzulernen. Und sei sicher, dass ich Dich zusammenfalte, wenn Du mir von irgendwelchen stärker gewordenen Schmerzen, übertriebenen Kilomteterumfängen oder zu schnell angegangen Läufen berichtest... ;)

---
Wir sind BORN. Verstand ist zwecklos. Sie werden bekloppt.

Der Gruppenwettstreit: RUHR vs. BORN

War doch überhaupt nicht bös gemeint!

Daher auch der ;-) Smiley dahinter... ich hab Dich in dem Moment sowas von verstanden!

Viele Grüße,
Anja
--------------------------------------------
Ich will - ich kann - ich werde es schaffen... solange es Spaß macht!!!

@ Nezzwerker

Ja, lieber Papa mach ich. Ich habe schließlich Angst vor deinen Schelten. :-)
----------------------------------
LG Inumi
Wenn nicht jetzt, wann dann?

@ Tuffi

Erstmal muss ich ja wieder ran kommen.

Äh nee. Und wenn ich nicht ran komme, geht die Welt auch nicht unter. War ja letztes Jahr genauso.
----------------------------------
LG Inumi
Wenn nicht jetzt, wann dann?

das hört sich ja gut an.

das hört sich ja gut an. ich freu mich für dich und wünsche dir stetig wachsenden erfolg - gesundheitlich und sportlich!
LG und noch 'n schönes osterfest - christiane

die besten Wünsche

vom schönen Rhein die besten Wünsche für dich. Du bist auf dem richtigen Weg!

Mein Liebster hat mir, den im Keller verstaubten Crosstrainer auf die Terrasse geschleppt, und nun mache ich so wieder ein paar KM. Der Fuß zwickt ein bischen, aber das darf er warscheinlich auch noch. Bin verhalten optimistisch.
Gruß aus Bonn, Kniescheibe

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links