So, jetzt versuche ich mal einfach aufzuschreiben, was ich so erlebe, und ob es mit meinem Training aufwärts geht. Also, ich bin gerade von meiner Runde wiedergekommen. Einfach zur Tür raus und los, um den Block, dann die Straße runter und wieder um den Block. Am Anfang gehe ich mich noch warm, ca. 10 Min. Um 17 Uhr bin ich los, gegen halb sechs war ich wieder zuhaus. Nach diesem Wochenende fiel es mir etwas schwerer als letztes Mal, zu laufen. Hab gestern etwas gesündigt :-( Gegen Weizenbier kann ich manchmal nicht an, vor allem wenn die Woche so besch... endet (grummel)....aber das ist ein anderes Thema! Vor dem Training hab ich noch schnell eine Banane verdrückt. Hab meine ich mal gelesen, daß die einem Läufer Energie gibt. Hat zwar auch nicht wirklich geholfen, aber ich bin ja noch blutiger Anfänger. Nach dem Eingehen mache ich dann 1 Min. Laufen und 1 Min. Gehen im Wechsel. Die letzten ca. 10 Min. gehe ich dann nur noch. Ich werde nächste Woche mal versuchen, öfters zu trainieren, weil ich das Gefühl habe, es wird nicht besser, weil ich zu selten und zu unregelmäßig laufe. Vielleicht sind 2x die Woche doch zu wenig. Je öfters desto besser. Naja mal schauen. So, das wars.

0

Hallo Krissy,

google mal nach "Banane laufen". Ist leider wie immer. Viele Experten, viele Meinungen.

Mein persönlicher Tipp:

Geh dein Projekt nicht zu verbissen an.

1 min laufen, 1 min gehen hört sich nach einem Plan an. Da steht bestimmt auch etwas von 2-3 mal pro Woche laufen, und das sich Erfolge erst nach einer gewissen Zeit einstellen. Also regelmäßig dran bleiben und Geduld. Wirst erstaunt sein, wenn du in ca. 10 Wochen 30-40 Minuten durchlaufen kannst. Garantiert!

Gruppe "WalkingDays"


manchen bei youtube

Banane


Die Energie der Banane bekommt Dein Körper ca. 2 Stunden nachdem Essen zu spüren. Die Verdauung dauert nämlich so lange. Beim nächsten Mal also die Banane 2 h vor dem Lauf futtern.

Hey!!!Den TP kenne ich doch

Hey!!!

Den TP kenne ich doch (klick mich!) ^^
Drei mal die Woche ist super. Du wirst ziemlich schnell Erfolge vermelden, es ist faszinierend, wie flott das am Anfang besser wird.
Einfach weiter machen und nicht zu ungeduldig sein.

LG
Jaimy

finde ich gut, wie langsam

finde ich gut, wie langsam du ans laufen heran gehst. lieber so und kontinuierlich langsam steigern und dich selber beobachten wie dein körper reagiert, als völlig überpacen und deine noch sensiblen muskeln und bänder überzubelasten.

Und wieder gelaufen :-)

Diesmal mit Musik auf den Ohren, und es war ganz gut. Wie beim letzten Mal hatte ich auch heute das Gefühl, als ich das erste Mal in den Laufschritt verfallen bin, daß es super läuft und ich lange laufen kann. Vielleicht sollte ich das nächste Mal mal versuchen, wie lange ich dann laufen kann. Heute habe ich nach ca. 1 Min. wieder angefangen mit Gehen. Dann wieder der Wechsel, Laufen, Gehen. Die Banane habe ich heute sehr viel früher gegessen :-) Ich werd das jetzt einfach mal so beibehalten und einfach weitermachen. Und wenn ich wochenlang so lahm daherlaufe! Ich hatte heute und gestern auch so einen Heißhunger! Ich hab gefuttert was das Zeug hält! Und natürlich nur das schlechte Zeugs wie Schokolade, Weingummi etc. Heute vor dem Laufen hab ich auch noch Ebly (darf man das schreiben? Ist doch ne Marke oder?) gegessen mit Thunfischsauce. Dann ca. 2 Stunden Pause auf Couch. Dann los!

Ich glaub ich werd mir mal eine Route in der Nähe aussuchen, wo ich mal auf Waldboden laufen kann. Das würd mich auch mal interessieren wie das ist.

Ok, das wars für heute glaub ich.

Heute mal gewalkt

Ich dachte mir heute morgen, ich könnte auch mal eine Strecke Walken statt Laufen. Warum nicht? Ich also Klamotten an und raus. Es war herrliches Wetter bei uns, etwas kühl, aber beim Laufen wurde es warm. Ich bin in einen Park hier in der Nähe rein, durch eine Kleingartenanlage und dann wieder zurück. Müßten auch so ca. 2 km gewesen sein. Da taten mir die Schienbeine mehr weh als beim richtigen Laufen! Aber gut, wenn ich laufe, dann mache ich auch mal Pausen zwischendurch, dann gehe ich oder bleibe auch mal ganz stehen. Aber ich war mal wieder sehr stolz auf mich :-) Übrigens bin ich davor das letzte Mal Freitag morgen gelaufen. Mal schauen, wie ich mit meiner Trainingsart weiterkomme.

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links