Benutzerbild von egospezia

Die Woche war eher Motivationstraining. Ich bin z.T. so fertig, dass mir im feuchten Wald noch die Augen brennen und ich mich dahin schleppe. Dennoch bin ich recht zufrieden.

2x Kraft, 1x Koordination und Balance. Ein kurzes Läufchen (ca. 7km) mit Springhopsern, Einbeinsprüngen u.a.

Gestern 11,5 km mit +698HM und die auch wieder runter, vorgenommenes Durchschnittstempo von 7'20 geschafft.

Und plötzlich konnte ich einen Ausblick genießen, der sich mir völlig unerwartet bot.
Weinberg
Ich wusste gar nicht, dass ich so nah an einem Weinberg laufe.

Waldweg mit Hindernissen
Diesen Weg habe ich nach ca. 6km zur Abwechslung mal mitgenommen, hat Spass gemacht. Da lief es dann auch bis etwa Mitte des 9. Kilometers ohne Motivationsprobleme. Leider wurden die Beine schnell wieder schwer. Aber +100 HM auf einem Kilometer sagte mir die Auswertung, da wundert es mich nicht so arg.

Heute mit Gewichtsmanchetten an jeder Haxe 324g und trotzdem über die 10,4 km im Tempobereich unter 6'40 geblieben. Das ist zwar eigentlich der Bereich, in dem ich über 15km laufen sollte, aber mehr Zeit war heute einfach nicht. Daher kürzer und dafür mit Gewichten.

Und jetzt genieße ich gleich unseren Besuch und freue mich riesig auf die Berichte der heute startenden Jogmapper. Von hier aus allen, die gerade auf der Strecke sind, toitoitoi und den Debütanten ein tolles Lauferlebnis.

0

als ich das weinberg-foto

als ich das weinberg-foto sah, erinnerte ich mich an meinen besuch bei einer freundin in esslingen. da hatten wir einen fast identischen ausblick über esslingen bis stuttgart. einfach nur schöööööööööööööööööööööööööööööööööön. stell ruhig öfter solch schöne fotos ein. ich freu mich daran.
und: hut ab vor deinem training mit höhenmetern und gewichten!
wünsch dir einen schönen sonntag - christiane

Und mich erinnert das Weinberg-Foto...

...an den 6-Stundenlauf in Kleinkarlbach nahe Bad Dürkheim. Sieht fast genauso aus. Immer auf der einen Seite 16% Steigung den Weinberg rauf, und auf der anderen Seite wieder runter in den Ort. Leider fällt der Lauf dieses Jahr aus, aber nächstes Jahr lauf ich wieder in den Weinbergen (und nasche wieder Weintrauben... ;-) )...

Liebe Grüße
Renate

"Not Because It Is Easy, But Because It Is Hard" JFK

07.04. Osterlauf Paderborn 10 km

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links