Benutzerbild von NickelP

Hallo liebe Läufergemeinde!

Ich habe es kaum geglaubt, als ich heute bei 25° und strahlendem Sonnenschein vom
Fitnesstudio nach Hause gelaufen bin. Ich habe nicht wirklich Tempo aufgenommen und war nach einigen Kilometern schon ziemlich platt. Mein Tempo von knapp 5:20 min/km ist normalerweise bei einer Distanz von 12,5km mein absolutes "Wohlfühltempo" bei maximalen 72% Durchschnittspuls. Heute waren es 81% und ich war völlig im Eimer als ich zu Hause angekam. Ja das kann ja noch heiter werden...

Ein schönes Wochenende und liebe Grüße vom schönen Niederrhein!

Dito

Hey das ging mir heute genauso !
Am Mittwoch noch ganz entspannt die 16 KM in 5:10 gelaufen und heute über 24 KM mit mühe und leichten Seitenstechen die 5:32 gehalten. Der unterschied waren wohl die +9 Grad und die Sonne !
Also richtiges Bestzeiten Wetter war das nicht!

Gruß
Gänseblümchenpflücker

Lauft mal...

z.B. in Bangkok! ;-) Gruß Schalk

ich will den winter auch

ich will den winter auch zurück^^..ich hab zur zeit probleme mit heuschnupfen...bin froh wenn das is 2-3 wochen wieder weg ist!

gruß alex

36 Grad und es wird noch heißer...

Also für mich kann es fast gar nicht warm genug sein. Bei 30 Grad im Schatten merkt man richtig wie man ackern muss. Klar ist das Tempo bisserl lansamer als bei 10 Grad und Sonnenschein, aber mir persönlich macht´s richtig viel Spaß. Vor allem weil so viele Leute draußen sind und das schöne Wetter genießen. Da muss man doch einfach gute Laune bekommen. Und im Winter ist man dann wieder alleine unterwegs und fordert dann am Ende noch, man wolle den Sommer zurückhaben. Mensch Leute, nimmt´s wie es kommt und macht bei jedem Wetter das Beste draus!

Gut Lauf
Sascha
------------------------------------------------
Jogmap Ruhr - DIE GEILSTE GRUPPE DER WELT

Den Winter zurück

Ich kann das soooo gut verstehen. Bin nämlich auch eher ein Schlechtwetterläufer. Je kühler umso besser. Habe mir aber für dieses Jahr vorgenommen, endlich mal nicht im Sommer zu pausieren, sondern mich an die Hitze zu gewöhnen. Habe bei der Wärme immer mit dem Laufen aufgehört, und das hatte den negativen Effekt, dass mit Beginn des Herbstes meine ganze Kondition weg war und ich wieder von vorn anfangen musste. Aber dieses Jahr will ich es durchziehen.

kampino

Was sagt uns das?

Die beste Temperatur zum Laufen ist 15 Grad.

3/4 Laufhose und Langarmshirt.


witzig, so verschieden sind

witzig, so verschieden sind die menschen. bin heute bestzeit gelaufen. ok, ok, bin noch langsam und eher anfänger, aber immerhin! dienstag hab ich dann den wetterwechsel, glatte 12 grad weniger in chicago :(
mal sehen, wie es dann so klappt.
außerdem hab ich das erste jahr seit ewigkeiten keinen heuschnupfen...mmh, scheint mein jahr zu werden :D

Hitze :-)

Bei 15 Grad bin ich doch schon kurzärmlig gelaufen und leide dementsprechend auch. Auch wenn mich jeder etwas verrückt hält, ich habe meine sonntäglichen Regenläufe geliebt, wenn wenig los war. Aber ich versuche das Beste draus zu machen, für die restliche Freizeitgestaltung ist das Wetter ja toll :-)

schoene gruesse aus Thailand

bei gut 35- 36 Grad und 80- 90 Prozent Luftfeuchtigkeit macht das laufen hier richtig spass, die Einheimischen halten mich fuer Verrueckt, und trotzdem laufen ich hier jeden Tag meine 90 bis 120 min. schnitt 5,50 min/km

Juergen

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links