Hallo Mitnader,
wer von euch dehnt sich denn NACH dem Training? Und welche Übungen macht Ihr dann /D.H. welche Mm. dehnt Ihr?
Gruß aus dem kalten Süden

Dehnen...

... nach dem Training, gibt es bei "fast" jedes Mal. Immer so ca. 15-20 min. erst den Schulter und Brustbereich, dann Oberschenkel vorne u. hinten. anschließend Waden und unterer Rücken. Die Diskusion ob nu Sinnvoll oder nicht Sinnvoll ist mir eigentlich rel. Wurscht. Mir bekommt es auf alle Fälle gut und darauf kommt es doch an. ;-)

lg und schönes Wochenende...

barny68

Fisch schwimmt, Vogel fliegt, Mensch läuft...

Podcast...

dehne immer hiermit:

Trainingspodcast

Folge 3 Dehnübungen

Jo...

...immer nach dem Training, außer bei extremer Eile oder Kälte (dann geh ich lieber direkt heiß duschen, entspannt die Muskeln auch ein wenig). Wenn ichs nicht mache, gehts mir tags drauf deutlich schlechter. Im großen und ganzen mach ich das was Steffny mal empfohlen hat.
Und zwar von unten nach oben: Wade, nochmal Wade (tiefe Muskulatur), manchmal vordere Unterschenkelmuskulatur, Oberschenkel vorne, Oberschenkel hinten, Adduktoren, und zu guter letzt was für den Piriformis und umliegende Gesäßbereiche. Je nach gefühltem Spannungsgrad in der Lendenwirbelsäule versuch ich die nochmal zu dehnen. Oberkörperübungen unterschlage ich ;-) bzw. mache ich nicht direkt nach dem Laufen.

Ich dehne

auch IMMER nach dem Laufen.
Hier gibt es eine große Auswahl an Dehnübungen.

Es müssen ja nicht immer alle gemacht werden, aber die, die ich mache, bei denen halte ich die Dehnung mindestens 30 Sekunden.
Viele Grüße!

nach dem Laufen,...

...allerdings bin ich nicht soooo konsequent wie ich sein sollte.
Ich schafffs so 2* pro Woche, dann jeweils 5-10 Minuten. Oberschenkel vorn und hinten, Waden, Schollenmuskel, Adduktoren und Hüftstrecker. Mehr eher selten.

Mir tut es auch gut !

Obwohl es umstritten ist, tut es mir unumstritten gut.

Meine 6 Übungen sind exakt die selben, wie die von Salia. Quelle ist auch Steffny. Ich halte jede Übung 30 Sekunden, dauert also insgesamt etwas länger als fünf Minuten. Nur mit meiner Konsequenz ist es nicht ganz so toll: nach bisher 77 Läufen in diesem Jahr habe ich 34mal mein "kleines Stretching" gemacht.

@yakimas: Danke für den Link, schöne Übungen. Vielleicht mache ich das künftig ab und zu als "großes Stretching". Ich habe mir die Übungen jedenfalls mal ausgedruckt.

Grüße
Uhrli

dehne nie

nach dem Laufen, zumindest nicht nach harten einheiten, eher dann in Kombi mit Kraftraining und Rumpfstabi.

Der Tag geht zu Ende: Überdenke noch einmal, was er dir an Sorgen gebracht hat. Ein paar davon behalte, die anderen wirf weg! Calvin O. John

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links