Benutzerbild von andifossi

Habe ein Paar Wave Rider 12 beim freundlichen RP Händler/Shop Bonn erstanden. Nach langer Prüfung verschiedenster Modelle für meinen Fuß, war das Paar, das Ergebnis.
Meine Füße brauchen einen 27,5 cm langen Schuh, der "Neutral" sein sollte, ohne Stütze oder so, eine ausgewogene Dämpfung, leicht und wie eine zweite Haut sitzen...das war auch das Ergebnis der Fußanalyse vor Ort.
Hatte einige Modelle an, Probe auf dem Band usw. usw. und siehe da... nicht mein eigentlicher Favorit (Asics Nimbus)aus dem Vorfeld, war der der neue Begleiter, sondern der Mizuno Wave Rider 12...
Ab nach Hause, testen...habe ja 14 tägige Rückgabemöglichkeit...
Jeppp, ein neuer Schuh ist gefunden. Der erste Eindruck, nach 2 Läufen je ca.8-10 km, ist echt Klasse!! Der jenige, der einen Nimbus läuft, gelaufen ist und einen neutralen Schuh braucht sollte unbedingt einen Blick riskieren. War eher skeptisch dem "Neuen" gegenüber, aber nun bin ich überzeugt, der taugt...

Dann war ich an der Tanke und habe mal zufällig die Zeitschrift aktiv-laufen März/April in der Hand gehabt, und auch hier macht er im Test eine Klasse Figur.

Habe auch beide...

..probiert und mich für den Wave Rider (damals 11) entschieden. Ich fand, dass die beiden Modelle vom Tragegefühl ungefähr NICHTS gemeinsam hatten - ging's Dir genauso?

Gruß,
Oliver

-

Hab nie den 11´er angehabt. Vorher nie ein Mizuno, immer Asics und Adistar...

Fand den Wave einfach besser vom Sitz her, schon beim ersten mal im Gegensatz zum Nimbus

"...ist mir scheißegal wer dein Dad ist, wenn ich hier angel, latscht du hier nicht übers Wasser!"

Neue Asphalttreter

bin seit gestern auch ein Wave Rider, im Laufschuhladen meines Vertrauens gewesen, um schon mal Ersatz für meine Asic Nimbus(die nähern sich langsam der 1000 km Schallmauer) zu beschnuppern, die haben den Nimbus gar nicht mehr, das Nachfolgemodell von Asic und die Mizuno an den Füssen, es war sozusagen Liebe auf den ersten Tritt mit den Wave Ridern,sofort gekauft demnächst werden sie getestet, in der Vorbereitung für den HH-Marathon werde ich aber nix mehr riskieren und von daher die meisten Läufe der nächsten Wochen mit den alten Tretern bestreiten.

Schlechte

Erfahrung mit Mizuno (Wave Elixir): super gelaufen, aber Schuh nach 250km durch (trotz Einlage), im Vorderfuß gebrochen. Nie wieder

Wir sind BORN - Verstand ist zwecklos!

Vergleich Nimbus / Wave Rider

Hi Andi, möchte mir auch mal den Wave Rider zulegen,
sind die Größen bei Asics und Mizuno in etwa identisch?
Danke und Gruß Helmut

-

Wenn man die cm Längenangabe nimmt ist das gleich, alles andere ist eh immer unterschiedlich. Also der nette
Berater sagte, dass er eh nur nach der Fußlänge geht und nicht nach Größenangaben. Bei mir ist der Fuß etwas über 26 cm lang und 1,5 als Laufschuhzugabe und 27,5 kam raus. Diese 27,5cm sind bei Adi, bei Asics und Mizuno gleich gut gewesen und alle haben gepasst.

Und warum haste den Wave Elexir nicht zurückgebracht?? Ein guter Händler macht das...

"...ist mir scheißegal wer dein Dad ist, wenn ich hier angel, latscht du hier nicht übers Wasser!"

Laufe beide

Hab den Wave Rider 11 und den Nimbus 10. Bin mit beiden sehr zufrieden. Den Mizuno trag ich wenn es ein Tick schneller werden soll. Da hast du jedenfalls nichts verkehrt gemacht, wenn es gut mit dem Mizuno läuft. Viel Spass.
Gruß Jan

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links