Benutzerbild von dinobett

Hallo Läufergemeinde,
ich bin mit meinem Latein am Ende.
Ich werde immer langsamer, das Laufen macht mir überhaupt keinen Spaß mehr und jetzt musste ich schon zweimal bei meinen Läufen (12 und 8,5 Km) eine Gehpause einbauen.
Es fehlt an Kraft und an Luft.
Ich laufe seit 5 Jahren sporadisch und seit anderthalb Jahren regelmäßig so 2-3 mal die Woche.
Letztes Jahr kam ich auf 1070 Km. In 2009 bin ich bisher 356 Km gelaufen.
Ist das eventuell zu viel ?
Ich bin ein Mann, 43 Jahre alt, wiege 83 Kg bei 181 cm und übe eine Schreibtisch Tätigkeit aus.
Sollte ich jetzt sagen Augen zu und durch oder besser eine längere Pause einlegen.
Bei dem Gedanken an eine Pause fühle ich mich als ob ich eine Ausrede für Faulheit vorschiebe.
Euch allen einen guten Lauf.
Dirk

Da gibt es mehrere

Da gibt es mehrere Lösungen:

- einfach mal 5 Tage nichts machen, die Lust kommt bei dem Wetter schon von allein wieder
- Laufen ohne Uhr - einfach Laufen ohne Druck und Streckenvorgabe
- die Läufe weiterhin erzwingen, egal wie wenig Lust vorhanden ist

... ich tendiere dann immer zu Lösungsansatz Nummer 2

Zwischending?

Zwischen Augen zu und durch und längerer Pause gibt es doch viel dazwischen. Schlechte Phasen kennt jeder von uns - die gehen auch wieder. Also, lauf doch statt 3mal vielleicht nur 1 oder 2 mal, aber komm nicht ganz raus; und wenn Du seid 1,5 Jahren regelmäßig läuft, kribbeln Dir nach ein paar Tagen eh die Füsse und wollen los.
Also bleib dran, oder um den großen Mr. Lance Armstrong zu zitieren:
"Pain is temporary - quitting lasts forever!"

Gruß Fritze

Vielleicht findest du

Vielleicht findest du jemanden, mit dem du zusammen laufen kannst?
Macht auch Spaß, man kann sich unterhalten, anspornen, gemeinsam die Natur erleben...

einfach mal Pause machen

Hi,
auch wenn mans hier sicherlich nicht gern hört: Mach einfach mal zwei Wochen Pause. Vielleicht mutest Du dir in Verbindung mit der Arbeit zuviel zu. Ich habe sowohl beim Laufen als auch beim Krafttraining festgestellt, dass ich nach nur einer Woche schon viel entspannter und fitter sporteln konnte. Du kannst ja auch einfach für die Fitness mal aufs Rad steigen. So schnell baut sich deine Kondition auch wieder nicht ab.

Gruß

keine Lust zum Laufen

Hallo Dirk,

hast Du mal Deinen Eisenwert überprüfen lassen? Weil Du schreibst, es fehle Dir an KRAFT und Lust zum Laufen.

Ich hatte auch schon einmal über Tage so gar keine Lust zum Laufen, was für mich ganz untypisch ist. Habe dann einen Gesundheitscheck beim Doc gemacht und heraus kam ein viel zu niedriger Eisenwert. Viel zu niedrig jedenfalls dann, wenn man regelmäßig laufen will. Eisentabletten haben mir weitergeholfen. Nach ein paar Tagen war auch die Kraft wieder da. Die Lust kam dann automatisch zurück.

Alles Gute wünscht Silvia

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links