Benutzerbild von Nicolsche

Diese Woche hatte Wetter und Leistungsbedingt wirklich alles.

Am Sonntag bin ich gegen halb elf zu meinem langen Lauf aufgebrochen. Schön bei Sonne, aber richtig kalt, nur ca. 6 Grad. Ich bin dann 1,5 Stunden am Stück gelaufen (mit einer mini Gehpause). Soweit, wie noch nie! Dabei habe ich die Kälte ncht gespürt. Es wurde minütlich wärmer und das Laufen tat den Rest dazu. Es hat richtig Spaß gemacht!
Nachmittags habe ich mit einer Freundin noch eine Runde mit den Inlinern gedreht. Da war es richtig schön warm. Hiterher gab es lecker Kaffe und Kuchen in der Sonne.

Bis Dienstag wurde es dann kontinuierlich wärmer und die Laufgruppe startet auch erst um 17.15. So kam es zu meinem wärmsten Lauf in diesem Jahr. Bedingt durch die Wärme und wahrscheinlich auch mit der doppelten Einheit vom Sonntag ging es mir richtig schön schlecht. Man war ich froh, als die Runde rum war und ich unter die Dusche schlurfen durfte. Lehre aus diesem Lauf: Bis zum HM ist Inlinern gestrichen! Ich kann nicht alles machen.

Heute dann war schon wieder Ende des Frühlings. Kühle 8 Grad, Sturm und leichter Regen. Es standen Intervalle auf dem Plan. Die liefen dann ziemlich gut. Das letzte fiel schwer, aber das muss es wohl, sonst wären die ersten zu langsam gewesen. Dazu lief ich noch in neuen Schuhen. Ich habe gestern bei Karstadt den "Volkslaufschuh" von Adidas geshoppt und musste ihn heute natürlich einlaufen. Ging auch gut, nur bin ich mir noch unsicher, ob ich ihn am Sonntag bei meinem Test-10km-Lauf tragen soll. Oder doch lieber die Altbekannten?

Somit ist die Hälfte meines Trainingsplanes schon rum. Bisher lief es meist super. Ich hoffe gesund zu bleiben und wünsche mir trockenes Wetter an Lauftagen.

Allen, die am Sonntag in Berlin laufen, wünsche ich viel Spaß und die Zeit, die ihr euch wünscht. Ich bin nicht ganz so lang unterwegs.

0

Hört sich

doch erstmal nach einer guten Trainingswoche an.
Ich persönlich habe immer mal wieder Schwierigkeiten mit neuen Laufschuhen, deshalb ziehe ich gebrauchte Schuhe beim Wettkampf vor.
Drück dir die Daumen für deinen Testlauf.
----------------------------------
LG Inumi
Wer immer alles eng sieht,
sollte mal das Weite suchen.

Meiner (unmaßgeblichen)

Meiner (unmaßgeblichen) Meinung nach werden Laufschuhe nicht eingelaufen...sie passen oder nicht...also rinn in die neujen Treter!...Testlauf is ja erst einmal schon bestanden...Aber: Dinge die mit Volksdies und Volksdas daherkommen, wecken bei mir negative Assoziationen....naja...außer Volksläufe...:o))

Gruß, Benway


Warte bis näxte Woche....

...mit den Tretern, dann lauf`ich mit (und hab Blasenpflaster mit *duckundwech*)

Bewundernswert wie diszipliniert Du Dich an den Trainingsplan hälst...Pläne wecken in mir immer nur das schlechte Gewissen bzw. zeigen mir wie inkonsequent ich bin :-(

bin ab Do in Isenbüttel, wir sms`n zwecks Laufen?

Sonnige Grüße aus dem Süden

Passt oder passt nicht!

sehe ich auch so!

Passt oder passt nicht!
Und Volks* ? Was soll das? Jeder ist anders! Und der Schuh ist kein Auto! ;-).

Kilometer seit 01. Januar 2010:

Danke

für Eure Unterstützung. Die hilft mir, meinen Plan weiter zu verfolgen.

Mit dem "Volkslaufschuh" ist es wie mit jedem (Lauf-)schuh und ich habe ihn natürlich im Laden getestet. Soweit ich das nach einigen Metern auf dem Laufband beurteilen konnte und mir auch die Bilder der Videoaufnahme gezeigt haben, passte der Schuh zu mir. Da der Preis auch interessant ist, habe ich halt zugeschlagen. Aber so ist es doch mit jeden Angebot. Es ist zu teuer, wenn es nicht zu einem passt.

Da ich beim Lauf und auch heute keine Problem durch die Schuhe spüre, werde ich sie wohl am Sonntag testen. Mal sehen, was dann die Zielzeit sagt.

Liebe Grüße Nicole

Hört sich doch gut an

Viel Glück am Sonntag beim testen...

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links