Benutzerbild von Ricamara

Noch immer wache ich nachts davon auf, daß mir jemand mit nem Messer ins Knie sticht! Daher habe ich einfach keine Wahl. Ich kann immer noch nicht wieder laufen, und somit ist die Teilnahme am HH-Marathon ausgeschlossen. Schon der HM an der Ostsee ist mir entgangen, ich bin ganz schön gefrustet.
Wenn das Knie in 4 Wochen nicht gut ist, will man schauen, ob evtl. doch der Meniskus mit betroffen ist. Hund können ja Flöhe und Läuse gleichzeitig haben, aber ich??
All meine Buddies und überhaupt ganz jogmap läuft wie wild, nur ich nicht! Ich traue mich kaum noch, in die blogs hineinzuschauen - ich kriege immer das Schlucken.
Ich bin sauer!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

0

Ohje ist das doof!

Ich täts auch kontrollieren lassen. Das ist echt gemein!!!

Ich wünsche Dir gute Besserung und endlich schmerzfreie Läufe!!!
Tame:-)

Du bist nicht alleine

mit Deinem Kniesorgen. Auch ich habe seit 3.Februar kaum trainiert und bereits drei Wettkämpfe verpasst.Blöde Patellasehnenentzündung und da dies immer noch nicht reicht habe ich mir vor 2 Wochen auch noch zwei Rippen gebrochen. Jetzt kommt langsam auch mein Start beim 6h- Lauf in Salzburg in Gefahr.
Aber wirst sehen irgendwann geht´s wieder, auch bei Dir.

Ciao
Christian

Drück die Daumen

dass du bald wieder auf die Laufpiste kannst.

GT

laufend laufen
Meine Fanpage

Sehr gemein!

Ich kann Dich so gut verstehen - mich hat das Knie letzten Herbst drei Monate ausgebremst. Ganz grässlich. Aber ist das Knie jetzt eine Laus oder ein Floh? Und was ist dann das andere? Und wieso will "man" erst in vier Wochen gucken, wenn es doch jetzt weh tut? Ob Du mal eine zweite Meinung einholst? Ich stelle mir vor, je früher die Ursachen bekannt (und andere ausgeschlossen) sind, desto eher kannst Du das Richtige dagegen tun, und desto eher wieder laufen. Oder nicht?

Gute Besserung wünscht
yazi

Orthopäde ?

Hallo Ricamara,

ich würde jetzt keine 4 Wochen warten. Wozu soll das gut sein?
Meine Kollegen sind von einem Orthopäden in Hamburg ganz begeistert. Da kommt man seltsamerweise sogar reletiv schnell dran. Falls du Bedarf hast schicke ich dir Namen und Adresse per PM.

Ansonsten würde ich mit Baseballschläger ins Bett gehen. Und wenn dann wieder jemand ins Knie sticht ... Lass dir nix gefallen! ;-)

Heiner

doofdoofdoof

aber wenn nachts Messer ins Knie stechen würde ich sofort zum Arzt gehen, im Zweifelsfall zu einem anderen!

Saarvoir courir - laufen wie bekloppt im Saarland

bei dir scheint...

ignorieren nicht zu helfen- anders als bei mir:).Aber sag, hst du noch irgendetwas anderes verändert, Schuhe? Socken? Strecke? Mein Knie mochte es die ganze Zeit nicht wenn ich seitlich liege. Nach den letzten Läufen hat es aber aufgegeben und benimmt sich seitdem wider gesittet. Ich habe es allerdings brav gekühlt, traumeelt und mit Rotwein (Anwendung innerlich) begossen. Gib nicht auf, manchmal sind die Beschwerden ganz fix wieder verschwunden und so wird es auch bei dir sein!

...and miles to go before I sleep...

Liebe Rica,wieso möchtest

Liebe Rica,
wieso möchte "man" weitere vier (unendlich lange) Wochen warten, um das Knie noch einmal ansehen zu lassen?
Ein entzündlicher Prozess kann zwar eine Weile benötigen, bis er ausgeheilt ist, allerdings meine ich mich zu erinnern, dass Du Dich schon seit Anfang Februar damit herumquälst.
Und heißt es nicht so schön "Vor die wirksame Therapie hat der liebe Gott die Diagnose gestellt"?

Von Herzen gute Besserung!


Jogmap-Schleswig-Holstein - de neongelen Löper ut´n Norden

Hallo, Ricamara

geh zum Arzt, evtl. eine 2 Meinung einholen.Ich würde nicht 4 Wochen warten.

Wünsche Dir baldige Linderung und Genesung, dass Du bald all die verlorenen km nachholen kannst.

Alles Liebe Gisela

@alle

Ja, ich möchte eigentlich auch keine 4 Wochen mehr warten!
Ich weiß nicht, ob so eine (zunächst schlecht behandelte) Innenbandzerrung immer so hartnäckig ist, oder ob's vielleicht doch an meinen ja ganz schön alten Bändern liegt.
@yazi: Laus + Floh im Knie, dh. Zerrung + Meniskusschaden (evtl.)
@Petra60: wie lange dauert was denn noch bei dir? Auf jeden Fall gute Besserung zurück!
@mainrenner: die Rotwein-Therapie ist meine leichteste Übung! Ich habe nichts wesentliches geändert, außer daß ich ja hingeknallt war..
@Schoki: ist wirklich Schiet mit der ewigen Abwarterei, ich habe soo die Nase voll! Gibt es denn ein wirkungsvolleres Diagnose-Mittel als die MRT-Aufnahme?

Du bist nicht allein:-) Ich

Du bist nicht allein:-) Ich bin zwar nicht verletzt - zum Glück- aber beruflich dermaßen eingespannt,dass einfach die Kraft zum Laufen fehlt und auch leider die Zeit. So komme ich derzeit wenn überhaupt nur auf kurze Runden unter 10km:-( Wenn ich bedenke was ich letztes Jahr gelaufen bin.....aber nützt nichts. Irgendwann wird es wieder ruhiger für mich und gesund für dich und dann laufen wir!

Ja, klar!

Wir geben doch nicht auf!?

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links