Benutzerbild von Schalk

Ich wache auf. Es muß gegen 6Uhr sein. Der Wecker steht auf 6Uhr. Er klingelte noch nicht. Ich will pünktlich los. Sonst schaffe ich die geplanten 20km bis hoch nach San Marino und zurück nicht. Ich höre in mich. Das Knie meldet sich. Was soll das denn? Es fühlt sich an wie nicht laufen. Dreck! Doof! Was mach ich nun?
Der Wecker klingelt. Aufstehen? Der Kopf arbeitet im "schlafmodus". Gönn dir Ruhe! Ein Tag nicht Laufen is nicht schlimm. Ich dusele vor mich hin. Stehe ich doch auf? Wenn ich nicht Laufen gehe, eher nicht. Hmm.
Der Kopf beginnt anscheinend zu arbeiten. Im Unterbewußtsein arbeitet es, erfolgt eine Abwägung der empfunden "Schmerzen". Es fühlt sich irgendwie wie die Muskelverhärtung im Februar an. Mit so was kann man Laufen! Das Training hier in San Marino ist für mich einmalig. 10km stetig bergan, um es dann wieder im Blog bergab zu laufen. Wo finde ich 10km bergab am Stück in Berlin? Impossible!
Doch Laufen? Wie spät? 6:15Uhr. Das hieße 6:30Uhr los und spät auf Arbeit. Schiet!
6:16Uhr: Schiet! GO!
Um 6:24Uhr drücke ich die Garmin auf 'Start' - und mache Tempo. Es fühlt sich schnell, aber gut an. 4km leicht bergan. Schnitt 4:30min/km. Dann ist Schluß mit lustig. Jetzt geht es hoch! Aber es läuft. Es macht Spaß. Ich liebe es Anstiege hoch zu tibbeln und dabei die pace zu drücken. Es ist schwer. Soll es ja auch. Das Gefühl über den Asphalt zu fliegen ist einfach geil. Ich schraube mich hoch nach San Marino. Bin ich froh den Ausgang aus dem Bett gefunden zu haben. 46min. 10km sind weg. Jetzt is show time. Es geht abwärts - 10km. Boah! Als erstes zieht es ordentlich in den Beinen. Das Umschalten von Hoch auf Runter merkt man. Aber dann rollt es. Ein Blick auf die Uhr: 3:38min/km. So fühlt sich das also an? OK. Da ist aber nur auf den leicht abfallenden Abschnitten der Fall. In den steilen Abschnitten ist es langsamer. Egal! Es läuft einfach. Die Landschaft ist geil, der Lauf ist geil, Ich liebe die Arbeit, das Leben, das Laufen. Genial.! Km19 geht noch mal mit 3:57 in der Ebene ab. Dehnen, Duschen, Frühstück und ab auf Arbeit.
Nach so nem Lauf läuft es auch da. Einfach toll. Sagte ich das schon? Einfach toll!
Wenn das im Netz steht, war ich schon wieder da oben. Dann ist Donnerstag und es geht retour. Ein toller Ausflug - Beruflich und sportlich. So muß es sein.
;-)
PS: Knie. Da war doch was mit dem Knie? Irgendwie schon. Das Pollerknie. Aber irgendwie beim Laufen nicht und dann auch den ganzen Tag nicht. Einbildung ist auch ne Bildung. Ich hoffe nicht meine Einzige. ;-)
Heute war auch ein guter Tag. Noch mal eine Minute schneller oben, als gestern und runter auch schneller. Berge sind doch was schönes!

5
Gesamtwertung: 5 (2 Wertungen)

DAS....

hast Du bestimmt nur geträumt......das Ganze!;o)))
Träum weiter, lieber Schalk, und schreibs uns auf!
:o)

Lieben Gruß Carla

Was für ein genialer Tagesanfang

in San Marino und ein bisschen Bergtraining.....einen schönen Arbeitstag ;-)

Kann nur

das kann nur ein Traum gewesen sein. Vllt sollte ihn jemand aufwecken??

Hab ich schon gesagt, das ich mich auf das laufen in den Alpen freu??

GT

laufend laufen
Meine Fanpage

lass ma einer...

...den wecker scheppern...
____________________
laufend weckt den schalk: happy

10 km berghoch

= 45 min. - ja genau - wie war das mit dem träumen ?
wobei ich gern ein bisschen länger brauche, um den höchsten Punkt zu erreichen ;-)
auch der Weg ist doch Genuss !!!

8 Minuten...

..von ausm Bett bis losrenne... ich beneide Dich um Deinen Kreislauf.
Das Knie, das war bestimmt Poller-Phantom-Schmerz.
Schönen Gruß, WWBlutdruckammorgenkrüppel

Gibts zu, Du bist süchtig!

Süchtig nach Kilometer und Geschwindigkeit! Süchtig nach Laufen halt! Eine gute Sucht;-)

Tame:-)
BORN - denn sie wissen nicht was sie tun!

Also das Laufen ...

... fühlte sich schon sehr real an. Vor allem der erste Anstieg. Das war kein Traum! ;-)
Und heute hätte ichs doch fast verpennt. Wecker hat geklingelt, war wach, hab ihn ausgemacht ... und da hat der Wecker kein zweites Mal gescheppert. Bin 10min später wieder wach geworden. Hat aber gereicht für einen 20er.
Is aber keine Sucht, die nach km. Das ist einfach nur das Vorausschauen auf den 12.Mai.
Und so hoch liegt San Marino dann doch nicht.
;-)

Dreh dort mal bitte eine

Dreh dort mal bitte eine gemütliche Runde und bringe uns ein Bilderbuch mit!

cherry65

Jeder, der vor mir läuft, hat es sich verdient

;-(

Bin schon wieder retour und hatte auch beim Laufen kein Telefon zum Bilder machen anbei. Ist alles nur im Kopf abgespeichert. wie man daraus ein jpg macht, weiß ich leider nicht.
Und außerdem. Wenn ich laufe, laufe ich. Dann mach ich keine Bilder. Was sollen denn da sonst für Zeiten und Trainingseffekte bei rauskommen?
;-)

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links