Benutzerbild von stoctopus

nachdem der eigentlich für dieses Jahre geplante NY Marathon aus verschiedenen Gründen geplatzt ist, haben wir uns einen anderen vieleicht noch verückteren Lauf ausgesucht. Den Marathon du Medoc. Bei diesem in der Nähe von Bordeaux stattfindenden Lauf geht es darum auf der Strecke bei 18 Winzern den jeweils aktuellen Medoc zu verköstigen. Dazu gibt es keine Bananen, sondern gegrillte Austern und Entrecote. Die geplante Zielzeit liegt beim Vierstundenläufer so bei geschätzen 5:30. Hart, aber jede Menge Spass ist garantiert. Und geqält haben wir uns ja schließlich beim Strongman in Weeze. Gibt es hier jemanden der auch nach Frankreich fährt, oder schon mal da war und ein paar Tipps für uns hat?

Mit läuferischem Gruß
Andreas "Stocki" Stoctopus
RT Backfieldrunners Bocholt

0

Freue Dich auf ein großes Laufvergnügen

Ich war mit meinem Mann 2008 dort und fahre dieses Jahr nochmal hin um mit zu laufen. Wir fahren mit einem Reiseveranstalter. Jetzt nochmal einen Bericht zu schreiben ist viel zu viel. Wir haben Camper getroffen die auf den nahegelegenen Campingplätzen übernachtet haben, andere haben ihr Minizelt auf dem Parkplatz nahe des Startes aufgestellt. Es gibt Hotels und Privatunterkünfte. Was Du erleben wirst ist ein Laufvergnügen der besonderen Art. So viel Begeisterung bei Läufern, den Organisatoren und Zuschauern ist einfach einmalig.

Freu e Dich auf ein großes Laufvergnügen

Hallo,

danke für deine Antwort. Wir sind selbständig gemeldet und wollen mit dem Zug anreisen. Leichtes Gepäck und Zelt. Vieleicht gibt es ja noch mehr Läufer, welche ohne Reiseveranstalter anreisen.

Gruß
Andreas "Stocki" Stoctopus

....we ar not JOGGERS!!!!!

www.backfieldrunners.de

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links