Hey!

Bei Läufen bis 5 km trinke ich vorher und nach dem Lauf Wasser, das genügt. Bei längeren Läufen würde ich zwischendurch aber gerne Flüssigkeit zu mir nehmen. Ich habe eine Laufstrecke, auf deren Hälfte ein Supermarkt ist, das ist perfekt, allerdings ein Einzelfall. Früher habe ich einfach eine 0,3l Flasche in der Hand gehabt, das ist mir aber mittlerweile zu störend.

Ein Trnkgurt scheuert bestimmt und ein Trinkrucksack ist für 10km überproportioniert, oder?
Habt ihr Tipps für Läufe um 10km?

Viele Grüße
Adjan

[edit:]

Habe mich mal umgesehen, sie Gurte von Nathan sehen recht groß aus, einer "LEX Trailbelt" gefällt mir auf den ersten Blick:
* One Size (Einheitsgröße)
* Flaschengürtel
* 4 Flaschen a ca. 170 ml.
* 2 extra Neoprentaschen mit Klettverschluß

Ohne.

Bei Trainingsläufen über 10 km nehme ich eigentlich nie Wasser mit mir, das fängt bei mir je nach Temperatur zwischen 16 und 26 km an.

Bei heißen Temperaturen wäre es überlegenswert, jedoch lege ich im Sommer meine Laufzeiten auf die frühen Morgenstunden, von daher mache ich es wie ein Kamel: ich tanke vorher und schleppe nichts mit.

Im übrigen finde ich nicht, das ein Trinkgürtel scheuert oder nervt. Hängt halt wie bei allem vom jeweiligen Modell ab.

Ich habe schon zig

Ich habe schon zig Trinkgürtel ausprobiert. Auch den ach so tollen Fuelbelt...

Würde die ganzen Trinkgürtel aber allenfalls als Gelbehälter empfehlen.

Denn das Wasser aus diesen mit Weichmachern vollgepumpten Kunststoffflaschen ist echt ungeniessbar (geschmacklich), und nach aktuellen Meldungen sogar ungesund (wirken sich angeblich negativ auf den Hormonhaushalt aus).

Ansich finde ich die Trinkgürtel mit 4 Fläschchen schon ne klasse Sache, da sich das Gesamtgewicht verteilt.
Allerdings würde ich Flaschen aus Aluminium bevorzugen.
Leider habe ich aber bisher noch keine Aluflaschen im Miniaturformat gefunden.

Gruss
Christian

Mit so einem Trinkgürtel habe ich mich ...

... bisher nicht so recht anfreunden können. Und solange es nicht so warm ist, kommt man mit vorher trinken auch bei längeren Läufen gut zurecht. Wenn es über 2 h hinausgehen soll und sehr warm ist, dann hilft einem wenn man unterwegs etwas trinken kann. Dann überrede ich meine bessere Hälfte, mich die erste Stunde mit dem Rad zu begleiten. Dann kann man nochmal etwas Wasser nachfassen.

Die längste Reise beginnt mit dem ersten Schritt

Einen Wasserträger mit zu

Einen Wasserträger mit zu nehmen ist natürlich auch ne gute Idee :-D

Gewöhnungssache

ich bin, als alte Schildkröte die langsam und schwitzend und mit hohem Wasserbedarf durch die Gegend keucht, ein bekennender "Trinkgürtel"Läufer,da ist dann auch noch das Notfallhandy on board ( laufe lieber einsam in der Natur als in der Stadt,häufig auch berufsbedingt in den Abendstunden)+ Tasche für Schlüssel,Klopapier,Gel Pac bei den Läufen über 25 km und gaaanz wichtig, mein Hund,der fast immer dabei ist ist mit Karabiner daran festgemacht ,damit ich die Hände frei habe, nach über 4000 km bisher keine Scheuerstelle,
geht also doch,alles nur Gewöhnung
mittlerweile brauche ich aber das Wasser erst so ab km20, im Sommer natürlich eher

ich verdurste, auch manchmal bei 5 km

hallo Adjan,
ich bin leider kein Camel und brauche so ab 8 km bzw. ab 13 °C etwas zu trinken. Beim Lauftreff werde ich belächelt aber oft schon habe ich die Flasche für die anderen mitgenommen.
Ich nehme Volvic Apfel mit einer Prise Salz mit. Der Gurt hält mal gut und mal rutscht er nach vorne. Zusätzlich nehme ich immer Tempos mit - auch gerne mal genommen und Traubenzucker, Handy und nicht zu vergessen, ein paar Euro für den Notfall. Mein Trinkgurt scheuert nicht.
Greets Renate ;-))

Im Sommer ab 1 Std. ein Trinkrucksack.....

ich habe mir einen kleinen (max.ca. 1.5 l), gut am Körper liegenden Trinkrucksack von Decathlon zugelegt. Er stört mich überhaupt nicht. Es ist noch ein Fach für Tempos, Schlüssel, ggf. Handy (wer´s braucht), Kaugummi oder Traubenzucker etc. vorhanden. das Teil hat sich schon mehr als bezahlt gemacht. Ist auch gut bei Radtouren zu nutzen. Über den Schlauch kann man problemlos beim Laufen trinken.

Grüße,
Kiwi

Ich werde erstmal abwarten,

Ich werde erstmal abwarten, vielleicht schaffe ich es ja, im Sommer morgens zu laufen und keinen Durst aufkommen zu lassen. Und wenn ich doch Durst bekomme, vielleicht probiere ich mal einen Gurt aus. Auf jeden Fall besser als mit Durst zu laufen, das scheint mir nicht gesund zu sein. Danke für eure Antworten!

Unter einer Std. ist trinken

Unter einer Std. ist trinken nicht nötig. Darüber kannst du ruhig einen Trinkgürtel verwenden, die scheuern nicht, liegen ja eng an, haben keine Chance zu scheuern!

FuelBelt

Hey all,

ich habe den FuelBelt mit zwei 0,3l Flaschen und einem kleinen Fach in der Mitte, muss aber sagen, dass ich ihn nicht gerne benutze.

Entweder ich schnüre ihn mir so stramm um, dass ich aussehe wie ein Rollbraten im Pressnetz, dafür hüpft das ganze Gerät dann auch nicht. Oder ich trage ihn so, dass es angenehm ist, dann hüpft aber der gesamte Gürtel mit Flaschen an den Hüften auf und ab. Oder ich klette ihn auf Taillenhöhe - das ist nicht nur unbequem sondern sieht auch noch richtig kacke aus, egal ob unter oder überm Shirt.

Ich habe noch so kleine 100ml Fläschchen von adidas, die nehme ich manchmal in die Faust, reicht natürlich nicht lange.

Ne richtige Lösung habe ich somit auch nicht.

Viele Grüße,
Andromeda

--
Eine positive Einstellung zu lösbaren Problemen ist bereits der halbe Erfolg.

2x 300ml sind auch schon ein

2x 300ml sind auch schon ein ziemlich heftige Schwungmasse.
Mehrere kleinere Fläschchen sind m.E besser, da sich das Gewicht besser verteilt.
Wenn nur der Plastikgeschmack nicht wäre.

@jogmap community

Hab mal recherchiert, und passende Alufläschchen zum Austauschen für den Powerbar Trinkgürtel gefunden.

http://www.eflaschen.de/product/154/flasche-aluminium-flasche-aluminium-softline-150ml.html

Allerdings ist die Mindestbestellmenge 64Stk. Und ich brauche eigentlich nur 4.

Vielleicht haben ja ein paar von euch Interesse an einer Gruppenbestellung. 80Cent pro Stück is ja eigentlch recht günstig. Und man hätte geniessbares Wasser auch auf längeren Strecken.

Oder vielleicht hat ja jemand Lust welche zu bestellen, und die dann als 4er Sets bei ebay anzubieten...

Gruss
Christian

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links