Die Helden sind heute morgen in Berlin über die HM-Strecke gesaust und haben hier schöne Wettkampfberichte gepostet. Alle waren schnell und glücklich. Gratulation allen Läufern!

Als der Halbmarathon gestartet wurde, frühstückte ich gerade. Ich bin ein Morgenmuffel. Nachmittags trudelten die Wettkampfberichte hier ein, auf die ich mit Spannung gewartet hatte und die mich ordentlich motivierten.
Abends wurde es dann so, wie ich es zum Laufen liebe: Der Wind schlief ein, und es wurde kühl. Mit kurzem Shirt und langer Hose - meiner Lieblingskombination - bin ich auf die Strecke am Müggelsee gegangen.
Erste Runde (11,75km) in 54:18min, auf der zweiten sogar noch einen Tick schneller: 53:57min. 23,5 Kilometer knapp unter 4:40 min/km.

Es war ein flottes Wochenende:

  • Fr.: 23,5km, 4:45 min/km
  • Sa.: 11,75km, 4:45 min/km
  • So.: 23,5km, 4:40 min/km
0

Lauf doch einfach...

... einmal rund rum, um den Müggelsee. Wenn dir die Straße nach Friedrichshagen zu laut ist (würde mir so gehn), kannst Du ja links in den Wald erweitern.
Ich laufe immer von mir von Mahlsdorf los. Da sind das dann über Friedrichshagen hin und Bölschstraße zurück so 32. Bei dir dürfte das (je nach Erweiterung) deutlich kürzer sein.
Ist ne wunderschöne Runde. Vor allem Samstag Früh. Da trifft man kaum jemand - und Dich vermutlich leider gar nicht.
Gruß Schalk

@Schalk: Um den Müggelsee laufen...

Ich habe mir schon lange vorgenommen, endlich um den See zu laufen. Daß ich die 11,75km-Strecke am See dreimal hintereinander laufe, erwarte ich nicht. Und an die dreißig Kilometer muß ich doch mal ran.
Gruß zurück, Hans.

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links