Benutzerbild von marcuskrueger

Hier ist der Platz zum Jubeln und zum Jammern. Wie waren Eure Wettkämpfe oder Eure Erlebnisse als laufende Betreuer.
Was lief zwischen Wurzen und Grimma oder in Berlin?
Auch Neu-30er können mal kurz was zu ihrem neuen Streckenrekord schreiben. Deinen Blog lesen dann auch noch, Hendrik.

Muldentaler Städtelauf war exzellent. Die Highlights:
- meine 2 Fahrer und Mitläufer
- sehr gut organisierter Lauf
- neue PB über HM-Distanz
- Studentenfutter und Kokoskekse im Ziel
- einigermaßen an den Rennplan gehalten

Später noch mehr.

bis denn

Valuable Experience

Danke Marcus, für den Aufhänger.
Hier auch meine ersten Eindrücke vom Städtelauf:

- Wetter gut, Sonne hat uns verschont, habe trotzdem viel geschwitzt und getrunken, das nächste Mal laufe ich als Werbeträger für den Abwasserverband ;-)
- viele bekannte Leipziger Gesichter, auch bei den Moderatoren
- wirklich gut organisierter Lauf (z.B. KM-Abgrenzung, Verpflegungsstellen alle 3km, uvm.)
- Strecke: immer geradeaus (war für mich ein Vorteil), aber auch hügeliger als erwartet
- trotz neuer Rekord von ca. 600 Startern, keine Massenaufläufe am Start
- das eigene Ziel (UHU) erreicht, allerdings Rennaufteilung wieder nicht eingehalten (ach nee), war aber auch mein erster HM, *nach Erklärungen such* ;o)
- wieder viel dazu gelernt, Orientierungshilfe für Leipzig, und "da geht noch was"

So das soll erstma reichen - mehr Infos nur im Real-Life. :-P Kommt einfach am Mi ins Puschkin (auch gern mal die etwas selteneren Gäste) dann gibts was auf die Ohren.

Bin auch sehr gespannt auf die Berichte aus der Hauptstadt.

Freue mich
André

Ergebnissliste

Hier die Ergebnissliste des Städtelaufs
Ergebnissliste

@Tina, guck Dir bitte mal die Zielzeit für den 3. Platz der W35 an. Geht da was?

mk

Laufen in Leipzig (z.B. beim Muldentaler Städtelauf Wurzen-Grimma am 5. April 10:00 Uhr)

Ich sag nur 01:32:34 @

Ich sag nur 01:32:34
@ Hendrik jetzt bis du am Zug. Die ganzen Wochen habe ich dich verschont.
Aber ohne Scherz der Lauf sollte nächstes jahr für alle Pflicht sein. Einfach toll.
PS. Nur gut das ich mich nicht an Peter Schütze gehalten habe. Der ist mit über 2 Std. reingekommen. Ich glaube ich hätte im Auto schlafen müssen.

Bis Mittwoch

What's up?

Hoffentlich hatte der gute Mann keine größeren Verletzungen zu erleiden - die Zeit ist ja schon arg verdächtig. :(

Halb und Halb

Freunde der fliegenden Wettkampfhacken,

ich hatte ein tolles Wochenende in Berlin, auch wenn am Ende nicht alle Träume war wurden. Auzug aus meinen Highlights:

Ich bin sicherheitshalber schon mit Blase an den Start gegangen, die hatte ich mir beim Stadt erkunden angelacht.

Dafür hab ich Jörg im Startblock gefunden, muss dringend mal seine Verbindungen zum Schäuble prüfen. Haben uns aber noch gegenseitig auf die Schultern geklopft und maximale Erfolge gewünscht *shakka*.

Jede Menge Leute auf und abseits der Strecke, was zu einer fantastichen Stimmung führt, aber auch zu Problemen beim Überholen.

Tolle Strecke, ohne den Lauf hätte ich Checkpoint Charlie nicht zu Gesicht bekommen, der war mir am Vortag irgendwie durch die Lappen gegangen.

Neue PB, aber die 100 mins nicht knacken können, aber: Bangemachen gilt nicht, das Training war ja vordergründig für den Marathon ausgelegt (nur falls André geglaubt hat, er wär der einzige der hier nach Ausreden sucht ;)).

Details gibts Mittwoch oder gar nicht, je nachdem, ob ich es mal wieder schaffe ;)

Ansonsten ein halb gebrülltes "Sport frei" und 2 1/2 *shakkas* für Eure tollen Ergebnisse.

Noch ein paar Stats hinterhergeworfen:
insgesamt: 2858/17888
AK: 399/1572

Gruppe: Laufen in Leipzig

Szenen einer Ehe

Er ist zusammen mit seiner Frau gelaufen. Damit wäre immer noch nicht geklärt, wer wen gebremst hat. Alles andere sind langweilige Mutmaßungen…

marcus

Rennen mit mir selbst...

Ja meine Lieben,

ich bin pünktlich um 10 Uhr Richtung Cossi aufgebrochen, um solidarisch 21,... km mit Euch zu laufen...
Im großen und ganzen lief es gar nicht so schlecht...läßt für den 19. hoffen...
Aber erstmal herzlichen Glückwunsch an alle wahren Racer...nur frage ich mich, welche Pläne Ihr für den 19.4. habt...bin gespannt...
ob ich am Mittwoch kommen kann, weiß ich noch nicht hundertprozentig... ich versuchs

Bis denne...und schööööööööön regenerieren!!!

Liebe Grüße

Nina

Laufen in Leipzig

Glückwunsch an alle. Klasse

Glückwunsch an alle. Klasse Zeiten. Jetzt wo Andre weiß, wie es geht, wird er am 19. mein Zugläufer!
@Torsten: Wie schon gesagt. Auf HM bin ich noch lange nicht in deiner Liga. Aber ich arbeite dran... ;)

Mein erster 30er war recht unspektakulär. Die ersten 10 bis zur Cossi-Südspitze in 55 Minuten. Der Rest dann durchgehalten in 6er-Pace. Bin damit sehr zufrieden. Bei km 21 rollte mein Rückfahr-Taxi an mir vorbei. Das motiviert auch nochmal. Schlimm waren nur die letzten 3 km. Da brachte noch nicht mal ein Bergab-Teil Erholung.

Man sieht sich Mittwoch. Bin auf die Wettkampfberichte gespannt.

Gruß Hendrik

Henni läuft (und bloggt jetzt auch)

Schreibblockade


Man sieht sich Mittwoch. Bin auf die Wettkampfberichte gespannt.

Immer dieser Druck…

mk

Laufen in Leipzig (z.B. beim 33. Leipzig Marathon am 19. April 10:00 Uhr)

Man gehts mir gut!

Ein Tag nach Berlin und ich fühle mich viel besser als letztes Jahr!!!

Da sag mal noch einer, dass man bei über 25000 Leute nicht jemanden trifft den man kennt. Ich hab es geschafft mein Onkel und Thomas ganz ohne Absprache zu treffen, echt unglaublich.
Wurde super von meinen Fans angefeuert und auch das Telefonat bei Kilometer 19 war sehr hilfreich. Die Stimmung an manchen Strecken war dürtfiger als letztes Jahr, dass war sehr schade.

Habe mein Traumziel nicht ganz erreicht (1:45h), aber mit meiner 01:46:14h nahe dran gewesen. Eine Verbesserung von 13 Min. und ein viel besseres Wohlbefinden nach dem Wettkampf (vorallem am Tag danach) waren drin.
Ich bin also zu frieden mit meiner Leistung.
Nächstes Ziel HM-Dresden am 18.10. und dann wird die Sub 1:40h angegangen.

Freu mich schon ganz doll auf Mittwoch
@alle: Habt super Leistungen vollbracht, auch die Trainingsläufer!!!
@Thomas: versuch mal Mittwoch zu kommen

Tschö Jörg

Mensch Marcus

Immer dieser Druck…

Ach komm, es gibt doch so viel zu erzählen vom WE...außerdem Erfahrungsaustausch und so. Zusätzlich müssen einige von uns sicher noch nen Schlachtplan für den 19.4. entwerfen.

André

unter 6min?????

@ hustinowi: unter 6min auf 15km? da bist du doch am 19.4. in unter 1:30 mit den ersten 15km fertig. was willst du denn die restlichen 45min+ noch alles erledigen? ich denke du hast keine zeit... ;)

wuensche einen angenehmen wochenstart
gruss si.

die letzten 6 km

1. Schleußiger Weg zieht sich unendlich lang
2. Open Bar in diesem Cafe beim Kreisverkehr in der Erich-Zeigner-Allee – da kann man schon mal 10 Minuten stehen bleiben und was trinken.
3. Jeder Cheerleaderin auf der Jahnallee einzeln Danke sagen

und schwupp bist Du bei 2:15h

marcus

Laufen in Leipzig (z.B. beim 33. Leipzig Marathon am 19. April 10:00 Uhr)

glückwunsch

Sehr schöne Leistung von dir, Jörg!
Dass Du während des Laufs ans Telefon gegangen bist, fanden wir sehr amüsant. Daraus machen wir jetzt eine Tradition. du wirst ab sofort immer 2 km vor Ziel angerufen.

Mein Traumziel habe ich auch nicht erreicht (sub90), aber das realistische Ziel für die Marathonvorbereitung war nie in Gefahr (1:32h).
Außerdem habe ich zum x-ten Mal erfahren, dass ich die ersten km nicht 9sec/km schneller laufen kann, ohne dann hinten raus etwas langsamer zu werden. Am 19.4. werde ich mich in einen wandelnden Tempomaten verwandeln.

marcus

Laufen in Leipzig (z.B. beim 33. Leipzig Marathon am 19. April 10:00 Uhr)

Herzlichen Glückwunsch für

Herzlichen Glückwunsch für die tollen Leistungen! Finde ich klasse!

Wenn ich die Berichte lese, kriege ich Lust, nächstes Jahr auch in Grimma/Wurzen zu laufen. Überhaupt kriege ich Lust zu laufen; seitdem ich angemeldet bin, hat sich meine Motivation mindestest ver-100-facht... (meine Ruhetage zwischen den Lauftagen sind echt schwer auszuhalten!)

Ich bin am Sonntag eine 20 km Runde gelaufen. Abgesehen von dem Verlaufen und den schrecklichen Po-Muskelschmerzen war's ganz okay.

LG, Emilie

Selbst-Zitierer

Zum Thema Verlaufen, verlinke ich ganz schamlos auf einen meiner älteren Blog-Einträge.
Lost im Leipziger Südraum

Grimma/Wurzen ist der tollste HM, an dem ich bisher teilgenommen habe. Für 10 Euro, das kann man nicht oft genug sagen. Bus-Transfer, Shirt, Medaille, schnelle Auswertung, Urkunde vor Ort und ordentlich was zu Essen und zu Trinken auf der Strecke und im Ziel.
Für ein Debut ist er schwierig, da Du meist 10 Mal mehr Teilnehmer als Zuschauer hast.

marcus

Laufen in Leipzig (z.B. beim 33. Leipzig Marathon am 19. April 10:00 Uhr)

Emilie 20km sind doch gut.

Emilie 20km sind doch gut. In der Gruppe wirds dann noch besser, wirst sehen. Da kann dir Tina was am Mittwoch dazu erzählen. Erst nur vor sich hin laufen und dann mal so 30km laufen. Ja ja so isse unsere Tiefstablerin:-)

Bis übermorgen!!!

Mein Idol

@Torsten: Wie schon gesagt. Auf HM bin ich noch lange nicht in deiner Liga. Aber ich arbeite dran...

Man kann es gar nicht oft genug erwähnen. Ich glaub, Torsten hat uns am So alle überrascht...und ich schaue nun auf ihn hinauf...und sicher nicht nur ich. ;-)
Die Langstrecke ist sein Revier und die wird man ihm so schnell auch nicht streitig machen, Hendrik.
Diese Konstanz im Wettkampf, diese Gelassenheit, diese grundpositive Einstellung möchte ich mir noch erarbeiten.

Und seit dem letzten Sonntag, habe ich noch mehr Respekt vor einem Marathon. Es ist immer noch was anderes solche Distanzen im Training zu laufen.

André

zum Glück

hat Totti mich nicht komplett überrascht. Die 200m-Vorsprung, die ich dann noch ins Ziel gerettet habe, machten mich sehr baff. Zum Glüch habe ich es im Rennen nicht bemerkt, ich wäre vor lauter Verwunderung/Unglaube noch gestolpert.

Das macht nur diese Melodie vom Forerunner. Das ist wie bei "Die Begegnung der Dritten Art". Dalandandan.

marcus

Laufen in Leipzig (z.B. beim 33. Leipzig Marathon am 19. April 10:00 Uhr)

eine der 2 geheimagentinnen

meldet sich zu wort. emilie - die gruppe wird dich in kürzester zeit verändern, das kann ich dir garantieren! damals waren 18 km noch ne menge holz für mich und nun bin ich mit geheimplan bei 30 angekommen. die gruppe und si. sind nicht ganz unschuldig daran ;) (natürlich nur im positiven sinne). einige der gruppenmitglieder können unglaublich motivierend sein und ziehen einen förmlich in den laufbann!!! ach ja, die letzten km vor dem hm werde ich mal versuchen, nach offiziellem plan zu laufen! ;)

marcus, was meinst du mit der ergebnisliste und ob da was geht??? ich spare mir mal jetzt hier meinen pessimistischen kommentar - wird ja eh als tiefstaplerei abgetan.

bis mittwoch

tina
"sag alles ab - laufen macht glücklich!"

nochmal Selbstzitierer

Hier mein längerer Eintrag über den Muldentaler Städtelauf.
Letzte Ablenkung vor dem Marathon.

marcus

Laufen in Leipzig (z.B. beim 33. Leipzig Marathon am 19. April 10:00 Uhr)

ergebnisliste

@ tinen, marcus meinte die zeit, die in ak W35 fuer den dritten platz gereicht hat: 01:44:38 und ob du diese vielleicht als DEINE zielzeit definieren moechtest ;)

gruss si.

Geheime Läufer

Es waren 4 Läufer aus unserer Gruppe in Wurzen am Start.

marcus

Laufen in Leipzig (z.B. beim 33. Leipzig Marathon am 19. April 10:00 Uhr)

Fotos vom Veranstalter und der lg eXa

Hier die Fotos vom Veranstalter aus dem Muldental
Fotos vom Muldentaler Städtelauf

Fotos von der eXanern: (da gibt es dann auch Zielfoto von Totti!)

http://picasaweb.google.de/MichaelaGersonde/MuldentalerStadtelauf2009#
http://www.lg-exa.de/bilder/Laufbilder/2009/Seiten/Wurzen_Grimma.html

marcus

Laufen in Leipzig (z.B. beim 33. Leipzig Marathon am 19. April 10:00 Uhr)

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links