Benutzerbild von derzap

hallo zusammen

ich habe mir vorgenommen regelmäßig zu laufen und habe mir diese community ausgesucht um meine aufzeichnungen zu machen. im laufe der woche hab ich alles zusammen bekommen was ich meinte zu brauchen - vernümftige laufschuhe und meine rs100 polar von amazon zum vorzugspreis von 70 okken.

zu mir erstmal. ich war mal ein recht sportlich, durchtrainierter typ (3-4 mal die woche ins fitnesstudio mit gerätetraining, spinning, bodypump und -combat). alles mitgemacht und wohlgefühlt. dann irgendwann fehlte mir der trainigspartner und ich selbst hatte nicht das duchhaltevermögen, es weiter durchzuziehen. jetzt, ca 1,5 jahre später bin ich 186 groß und bringe 90 kg auf die waage. langsam fühle ich mich mit meinem kleinen bäuchlein und der schlechten kondition nicht wohl und will was dagegen tun. da ich in der arbeit einen kollegen habe der jahrelang läuft habe ich da einen kompetenten ansprechpartner. keinen laufpartner, da er zu weit weg wohnt, aber einen ansprechpartner. mein ziel ist es im spätsommer die 10 km durchgehend ohne pause laufen zu können.

meinen ersten lauf habe ich gerade hinter mich gebracht. gut abgestecke 3 km (dank eurer super karte) habe ich nach tipp von meinem arbeitskollegen wie folgt gelaufen: aufwärmen - 6 min laufen - 1 min gehen - 6 min laufen - 1 min gehen - 5 min laufen. da waren meine 3 km schon rum und ich fertig wie brötchen. hätte bisschen mehr von mir erwartet aber gut, daran will ich arbeiten. anschließend noch 5 min stretching und ab unter die dusche.
ok, in zukunft noch ein wenige länger cool down und stretching machen weil nachm duschen ölte ich nur noch weiter..was gelernt :D

meine uhr piepte nur so vor sich hin bezüglich meiner zu hohen herzfrequenz aber da muss ich wohl noch ein wenig an den einstellungen rumfuchteln um meine "ownzone" heraus zu finden (avg 166 - %avg 86 - max 180 - %max 94 - bin ich tod? :) )

mein nächster lauf soll morgen passieren. die selbe strecke, mit dem selben rhythmus. toi toi toi :)

EDIT: vielen dank für den hinweis zum editieren/bearbeiten WWConny :)

1
Gesamtwertung: 1 (1 Bewertung)

Also

9 kg auf 186cm finde ich nicht wirklich dramatisch ;-))

Herzlich willkommen und mach weiter so!

Wir sind BORN - Verstand ist zwecklos!

also..

schon 90 kg.. merke gerade.. ein editieren ist hier nicht möglich oder?

doch, Du kannst..

..Deine eigenen Blogs bearbeiten. Da sind oben so Karteireiter dran...Musst mal genau hinschauen. Das kriegst Du mit der Zeit schon alles raus, was hier wie funktioniert.
90 Kilo auf 1,86 finde ich jetzt nicht sooo dramatisch, aber "Wehret den Anfängen!" Denn wenns erst 120 sind, dann wird der Rückweg zum Normalgewicht doch etwas schwieriger.
Alles Gute! WWConny

Paralellen

der Eintrag könnte fast von mir sein....bin 1,83m groß und wiege ca.92kg......habe 1,5 Jahre im Fitness Studio trainiert aber mit dem Hauptziel Muskelmasse aufzubauen...dann der Kumpel kein Bock mehr gehabt und alleine wars dann auch recht schnell vorbei..laufe mit einer regelmäßigkeit seit Januar ( seitdem bin ich auch hier bei jogmap) vorher war es nur hin und wieder....die 10km Marke habe ich geknackt...nicht mit Spitzenzeiten aber durchgehalten...dann im März 15 Tage nicht gelaufen Erkältung)und jetzt sind meine Pulswerte auch immer recht hoch doch das geht mit der Zeit schon runter....beim Laufen merke ich das auch nicht so...nur die Uhr zeigt es halt an....apropos Uhr: habe die Polar RS 200 seit Anfang des Jahres und auch noch nicht alle Funktionen im Griff..doch die,die ich brauche krieg ich hin :-)
LG und weiterhin viel Spaß

P.S. Ziel von mir bis auf 89 KG runter zu kommen ..bis Ende April (doofe Wette mit meiner Freundin) aber mein Ego fordert es auch ...Hauptproblemzone...der Bauch

ja, das klingt ja super bei

ja, das klingt ja super bei deinen erfolgen. sowas ähnliches habe ich mir auch vorgenommen. toi toi toi

ich denke mit der rs100 bin ich als herr "rainer anfänger" gut beraten :) die anleitung studiert und es konnte losgehen. bis dann mal ;)

...dann lass mal krachen

denn die ersten Kilometer sind die Schwersten. Das hab ich mir zumindest auf meinem Zettel vermerkt. Wir beide treten in der ähnlichen Gewichtsklasse an und dürften ähnlich ehrgeizig sein. Ich drück dir die Daumen und wünsche dir vor allem das nötige Stehvermögen

Hau rein :-)

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links