Benutzerbild von greenice

Das war dann heute die letzte Einheit vor der am Dienstag beginnenden HM-Vorbereitung. Heute habe ich mir einen 10 KM-Testlauf vorgenommen. Mal sehen, wie schnell ich das schaffe. Mein Ziel war es erstmals unter eine Stunde gekommen- Erreicht. Mit 0:57:16 bin ich erst mal hochzufrieden und habe meine Ziele, den HM als Debutant um die 2:15 h zu laufen, wohl richtig eingeschätzt. Der Trainingsplan ist zwar auf sub 2h ausgelegt, aber das ist wohl ein bischen zu viel des Guten. Im Mai (zwei Wochen vor dem HM) laufe ich dann einen echten Zehner zur Standortbestimmung (laut Plan müsste ich den sub 54:00 laufen, puuuhhh). Das war schon echt anstrengend. PBZ und neuen Pulsrekord: 185. Im Schnitt bin ich mit 172 gelaufen, was dem Wettkampf entsprechen dürfte. Nun denn vor etwas über einem Jahr habe ich für 10 KM um die 90 Minuten gebraucht. Bis zum Vorbereitungsbeginn ist nun Trainingspause. Ab nächsten Dienstag werde ich hier mein Trainingstagebuch führen. Damit ich immer was zum Nachlesen habe (Die Vorbereitung auf den ersten HM). Auf eine gute Regeneration. Schönes Wochenende (ist ja nicht mehr lange)

2
Gesamtwertung: 2 (3 Wertungen)

Super Leistung!

Für den Testlauf über 10km ist das wirklich eine tolle Leistung! Ich finde es trotzdem sinnvoll, den Trainingsplan sub 2:00h zu machen. Du wirst staunen, wie viel sich tut, wenn man 6 Wochen intensiv mit Trainingsplan trainiert. Und wie letztes mal schon erwähnt - langsamer Laufen kannst du immer noch. Wünsch dir verletzungsfreie Trainingswochen und viel Spaß beim Laufen!

Gruß maecks

Ja

mein Satz war wohl etwas unverständlich. Ich werde den Plan sub 2:00 auf jeden Fall machen. Der andere (sub 2:15) ist mir zu langsam. Ich habe ja einige Elemente aus dem Plan (Intervalle z.B.) erfolgreich umsetzen können. Nur die Zeit 1:59 im Wettkampf ist erst mal für mich unvorstellbar. Aber das waren die 10 KM sub 1 Std. vor einem halben Jahr auch noch...


Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links