Benutzerbild von Tinaa

Heute wollte ich eigentlich nur zum einem langsamen 5km Lauf starten. Ich hatte das Gefühl das die letzten paar Läufe evtl bisschen zu viel gewesen waren, bisschen mehr als sonst, bisschen schneller als sonst. Bzw eigentlich gab mir mehr der Schmerz in meiner linken unteren Wade am Anfang des letzten Laufs am Sonntag dieses Gefühl... Den kenn ich schon gut, kommt gern in solchen Situationen ^^

Naja gut, also bin ich bei strahlendem Sonnenschein ganz gemütlich losgelaufen ohne groß auf die Uhr zu gucken oder so. Dann kam nach 3km die Stelle, wo ich geplant hatte wieder Richtung nach Hause abzubiegen... Aber irgendwie waren die Schmerzen nicht gekommen, mein Puls fühlte sich niedrig an, die Sonne schneinte so schön, die Temperatur ist perfekt... :) Und da bin ich einfach in die andere Richtung abgebogen, auf den Weg, den ich mir mal für die 10km ausgemessen hatte, man kann ja jederzeit wieder umdrehen oder gehen oder so. ;)

Ich kannte die Strecke nur grob, irgendwann mal links abbiegen, eine Runde um einen See und wieder zurück. Ich fand sogar auf anhieb hin und war erstmal schockiert: Der See ist aber.. ähm.. gar nicht so kein. ^^
Aber einfach mal weiter und was soll ich sagen, es war wunderschön!! Kaum Leute unterwegs auf den Parkwegen, kein Lärm, nur Frühlingsgefühle und ein wirklich wunderschöner großer SEE. Hach. :)

Irgendwann war ich dann auch schon drumrum und auf dem Heimweg, ich fands eigentlich gar nicht so anstrengend, wie ichs mir vorgestellt hätte, bisschen weiter hätt ich nach meinem Gefühl gut noch gekonnt. :) Am Ende warens sogar 10,6 km und im Durchschnitt eine 7er Pace. :)
Die Strecke werd ich jetzt bestimmt öfter mal laufen, ich kann grad nur noch grinsen und fühl mich so entspannt wie schon lange nicht mehr :)
Und zudem liegt mein neuer Teilzeitarbeitsplatz ab nächsten Monat Luftlinie nur vllt 100m von dem tollen See :)) Strike! ;)
(Kennt jmd nen günstigen Rucksack, den mal so zum nach der Arbeit heimlaufen nehmen kann? Mit Platz für Schuhe und Wasser?) ^^

Nächstes Ziel: 10km in einer Stunde!

Liebe Grüße und ganz viele schöne Frühlingsläufe!
Dauergrinsende Tinaa :)

4
Gesamtwertung: 4 (6 Wertungen)

Na, da kann frau...

ja so richtig stolz auf sich sein! Und ich gratuliere mal aus vollem Herzen! Son See ist echt Weltklasse zum drumrum rennen, was?
Hast du dir denn nun schon den ersten 10er Wettkampf ausgeguckt? Dabei ist es nämlich viel einfacher, die Stunde zu knacken. ich wünsch dir weiter viel Spaß beim immer weiter rennen....

zausel

>

ja, da kann

Tinaa echt stolz auf sich sein :o)) ich kenn das Gefühl wenn es eeendlich geklappt hat. Viel Spass weiterhin ..... und ich will auch bald unter einer Stunde bleiben ;o))
LG von der Weser

Gratulation!

Kann mich auch noch an meine ersten 10 KM erinnern, das war auch über ne Stunde, war damals sogar auch ca. 7er Pace.
Das Gefühl ist toll und das hat man sich auch redlich verdient!
Die Stunde wirst du auch bald knacken, bestimmt. :)

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links