Benutzerbild von kuhkatze

Einmal muss ich mich doch feiern lassen - der 10000. Kilometer ist geschafft. Ich habe knapp fünf Jahre dafür gebraucht, habe in der Zeit 14 kg abgenommen, bin entgegen aller Prognosen tatsächlich Nichtraucher geblieben, bin zudem praktisch nicht mehr erkältet. Die erste Runde war knapp 5 km lang mit vier Pausen (oder waren es sechs???), mittlerweile trainiere ich für meinen fünften Marathon. Das hätte mir 2007 mal einer vorhersagen sollen.

Der Jubiläumslauf war ein ganz besonderer: Eigentlich wollte ich nach mehreren 30ern heute meine erste 32er-Runde laufen. (Länger war ich außerhalb des Marathons noch nie unterwegs.) Tja, ungefähr auf der Hälfte habe ich die richtige Abzweigung verpasst und bin auf gut Glück über die Feldwege gehüpft, um doch noch die Brücke über den Elbeseitenkanal zu erwischen (die bei Echem für die Ortskundigen *g*). Als ich dann schon per Schild in der Gemeinde Hohnstorf begrüßt wurde, wusste ich: Dieser lange Lauf wird seinen Namen wahrlich verdienen. Irgendwann sah ich Hinweisschilder für einen Radwanderweg, bin denen gefolgt und wusste halbwegs wieder, wo ich war. Eine herrliche Strecke mitten durch die Natur, von der ich zuvor noch nichts geahnt habe. Gut, den Rückweg kürzte ich dann doch ein wenig ab, insgesamt kamen aber doch 34,5 km zusammen - meine mit Abstand längste Trainingsrunde aller Zeiten! Und dabei ging es mir sogar gut, ich habe mich weniger müde gefühlt als beim letzten 30er. In 13 Tagen würde ich gern eine neue Halbmarathon-Bestzeit laufen, zumindest an der Grundlagenausdauer sollte es jetzt nicht mehr scheitern...

5
Gesamtwertung: 5 (1 Bewertung)

Feier :-)

das ist schon eine Marke !!!
aber was soll man sagen, wir haben schon ein tolles Hobby :-)

Viel Spaß und viele gesunde Kilometer weiterhin !

Tiefe Verneigung

10.000 Kilometer sind schon mal ein Wort. Aber das Du Dich nach dem Lauf wohler gefühlt hast als nach einem langen 30er ist doch klar, wenn man so entsapnnt und locker einfach mal was neues wagt.

Auf die nächsten 10.000.

Wenn ich was zu meinem Laufen schreibe dann als
Bambiniläufer

Super Leistung...

auf die Idee alle Kilometer zusammenzuzählen bin ich noch gar nicht gekommen. Aber ganz tolle Leistung.
Das mit deinem Halbmarathon wird schon. Die Ausdauer passt ja auf jeden Fall.
Laufe am Sonntag auch einen Halben als Vorbereitung für den HH MRt. Mal schauen was bei raus kommt.

Weiterhin viele glückliche Kilometer.

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links