So, zwei Wochen in Asien, 0 (NULL) Training, beschwerdefrei zu Hause!

Gestern mal einen Testlauf gemacht, einfach gucken, ob die Schuhe noch passen usw und 5,5km bei 10km/h als Begleitung "runtergerissen"...hat gut funktioniert, ICH KANN NOCH LAUFEN!

Nun geht heute die Trainingswoche los und ich starte doch mit "nur" 21km Dauerlauf anstatt der geplanten 30, um nicht gleich von 0 auf 100 zu springen. Donnerstag ne kleine Intervallrunde und dann stet der oft erwähnte Formtest über 15km an...Erlanger Winterwaldlauf bei vermutlich wunderschönem Wetter. Die Intervalle am Donnerstag werden mir sagen, wie nah ich an die 15km/h rangehe, ich vermute aber, dass der Lauf Richtung 62min gehen wird.

Dann geht wieder das Hochrechnen los...62min ergibt ca 3h10min für den Marathon (damit hätte ich 10min Polster für die 3h20min)...in den folgenden 8 Wochen Training wollen noch 4 30er und ein Test-HM untergebracht werden, vlt lauf ich auch noch einen 10er zum Spaß...volles Programm also, hoffe, der Körper spielt gut mit, und freue mich darauf, wieder in den Laufalltag einzutauchen!

Genießt das schöne Wetter!

0

Hatte Dich

schon vermisst. Der Plan hört sich gut an! Wird schon und Zielzeiten werden gemeinhin überbewertet. Trotzdem viel Spaß beim rechnen, gehört auch irgendwie dazu besonders beim ersten Mal.

LG und vielleicht sieht man sich ja am Samstag, obwohl Du mich dem Tempo wohl überunden wirst;-)

Ulli

"Das Leben geschieht einem, während man damit beschäftigt ist, andere Pläne zu schmieden", John Lennon
Wir sind BORN.Verstand ist zwecklos. Sie werden bekloppt

Oh ja, für die Stadtliste

Oh ja, für die Stadtliste sind die zwei Wochen natürlich tötlich, aber Platz 2 hol ich mir wieder, wäre doch gelacht...

Ich rechne schon damit, dass der Marathon hinten raus ne Quälerei wird, aber das nehm ich in Kauf. Die Vorbereitung ist nicht perfekt, war sie bei meinem ersten HM auch nicht und der zweite war dann schneller und nicht mehr qualvoll, vlt spielt sich das ja beim Marathon auch so ab.

Der Lauf wird sicher toll, letztes Jahr war schon echt schön, aber bei 15-20 Grad im Frühling gehts dann wirklich nicht mehr besser!!!

Wünsch dir viel Spaß und Erfolg!

Da bin ich mal gespannt

auf die die Entwicklung in der Stadtliga. Nr 2 ist nämlich auch in der Vorbereitung mit ähnlichen Zeitziel wie Du.

Der Winterwaldlauf ist immer ein schöne Veranstaltung und wird sehr oft seinem Namen nicht gerecht. Zum Glück, ich mag keinen Winter mehr.

LG
Ulli

"Das Leben geschieht einem, während man damit beschäftigt ist, andere Pläne zu schmieden", John Lennon
Wir sind BORN.Verstand ist zwecklos. Sie werden bekloppt

So, das waren gestern also

So, das waren gestern also mal wieder fast 2h Dauerlauf. 11km/h, Puls hätte einen Ticken niedriger sein können, aber Spaß hat es gemacht. Ein wenig Sorgen macht mir der Muskelkater heute, aber nach über 2 Wochen Pause ist das halt so, hoffentlich nur ein kurzfristiges Problemchen...trotzdem gut, dass ich die 30 gelassen hab, sonst wären die Do-Intervalle und der Lauf am Samstag nicht so angenehm geworden!

Laufen macht glücklich!

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links