Benutzerbild von Nicolsche

Vor ein paar Wochen habe ich es angekündigt. Ich laufe ab jetzt nach Trainingsplan. Drei von zehn Wochen sind jetzt vorbei.

Ich habe mir ja einen Plan mit drei Einheiten pro Woche rausgesucht und merke heute, dass ich mehr auch gar nicht unterbringen könnte. Jedenfalls nicht, ohne mein sonstiges Leben komplett umzukrempeln. Und das möchte ich nicht.

Der Dienstag ist ja eh mein Lauftag mit meiner Laufgruppe. Der T-Plan gibt an diesem Tag 30 bzw. 35 min lockeren DL vor. Ok, locker ist es wohl (ich laufe immer ohne Pulsuhr und kenne auch nicht meine Hf-max), aber es wird immer länger. Derzeitig eine knappe Stunde. Aber es geht gut und in der Gruppe laufen motiviert mich.

Donnerstags gibt der Plan meist Fahrtspiel von 40 min Länge vor. Dieses klappt auch erstaunlich gut. Auf einer mir bekannten Strecke habe ich dabei meine Laufzeit pulverisiert (für meine Verhältnisse).

Am Sonntag gibt es immer einen langsamen DL. Beginnend mit 60 min und wöchentlich steigernd um 10 min. Heute waren dementsprechend 80 min dran. Noch nie in meinem Leben bin ich sooo lange gelaufen (ja, lacht nur!). Zum Ende hin wurde es auch anstrengend. Aber ich habe gesiegt und bin durchgelaufen. Ein tolles Gefühl!

Die nächsten Wochen werde nicht leichter, aber ich glaube daran, dass ich sie durchstehen werde. Noch immer macht mir die Strecke des HM Respekt, aber ich bin davon überzeugt, dass ich über die Ziellinie LAUFEN werde. Ich freu mich drauf.

Wie heißt es schon beim A-Team: "Ich liebe es, wenn ein Plan funktioniert!".

5
Gesamtwertung: 5 (1 Bewertung)

Ich lauf in der Vorbereitung

Ich lauf in der Vorbereitung auch "nur" 3 x die Woche und in der nicht Vorbereitung auch manchmal nur Sonntags (wenn überhaupt) *schäm*

Aber man muß halt immer gucken was für einen selber am Besten paßt. Und es gibt ja noch ein Leben neben dem Sport...

Für welchen HM bist Du denn gemeldet?

LG, Hasi

Auch ich laufe erst seit

Auch ich laufe erst seit kurzem nach Plan, denke aber, dass es wesentlich effektiver ist, als nach Gefühl zu laufen.
Und wenn man mal partout keine Lust zu einer Einheit hat, dann kann man ja immer noch "frei Schnauze" laufen -- muss auch mal sein!
Die Mischung aus Lang&Langsam und schnelleren Einheiten macht Spaß, ist abwechslungsreich und führt auf alle Fälle zu einer echten Steigerung!
Viel Erfolg weiterhin!

Gruß, Dominik
_____________________
M40/70kg/1,80
"Wochenenden zählen nur, wenn man sie mit völlig sinnlosen Dingen verbringt!"

Bewunderung!

Pläne einhalten - kann ich definitiv nicht. Ich kann die immer nur ausdrucken und an die Wnad pinnen und spätestens in Woche 2 resigniert in den Müll werfen.
Viel Erfolg weiterhin, und dreimal in der WOche reicht doch völlig (wenn man nicht gerade Schalk-Tempo anstrebt)
Grüße, WWConny

Das hört sich doch alles sehr gut an

Respekt vor der Länge der Strecke zu haben ist ok aber dass du das schaffst daran hebe ich keinen Zweifel :-)

das läuft doch super

Das hört sich doch bis jetzt alles super an. Und das wird auch ganz sicher so bleiben und Du wirst mit einem breiten Lächeln über die Ziellinie laufen.
Ich freu mich schon auf die Pastaparty vorher.

Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

Es läuft, würd ich sagen

Ich wünsch dir viel Spaß beim weiteren Trainingsausbau!

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

läuft doch gut

Das klingt doch gut. Ich denke auch, dass 3xpro Woche ausreicht für den ersten HM mit einer realistischen Zielzeit.
Mein HM-Plan hatte damals 6 Wochen mit 3xLaufen und 6 Wochen mit 4x Laufen. Das hat mich sowohl an meine Zeitressourcen gebracht als auch in eine Überbelastung meines linken Fußes. Ich habe zwar mein Ziel dann perfekt erreicht, hatte danach aber wieder "Fuß". Somit ist manchmal weniger eben doch besser.
Viel Erfolg weiterhin. Wir sehen uns spätestens zur Pastaparty.

bimi-66
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

Du packst das!!!

Dein Plan ist gut und vor allem, er funktioniert wirklich!!!;-)

Tame:-)
BORN - denn sie wissen nicht was sie tun!

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links