So langsam muss ich in die Gänge kommen. In 4 Wochen steht mein erster HM auf den Plan und irgendwie find ich immer wieder was, was mich vom Laufen abhält. Seien es die Physiotherapietermine 2 Mal die Woche für meinen Rücken oder Unternehmungen mit Freunden...

Gestern habe ich mir auf dem Weg von meinem Freund nach Haus aber gesagt, heut wird gelaufen. Das Wetter war schon morgens herrlich und ich habe mich im Auto schon geärgert, dass ich meine Laufsachen nicht dabei hatte, da ich an einem großen See vorbeigefahren bin, um den eine Runde bisschen über 12km hat - und diesen wollte ich dieses Jahr unbedingt ein Mal umrunden.

Zu Haus angekommen habe ich mir dann einen anderen See gesucht, den See in Wischer. Schnell wieder ins Auto und zu nem großen Parkplatz am Stadtrand gefahren und los ging's parallel zur Bundesstraße zum Stadtforst. Dort dachte ich, ich müsste eigentlich ja nur den Schildern für den Altmarkrundkurs (ein Radweg) folgen und dann müsste ich auch am See landen - nur doof, wenn man sich von einladenen Wegen von seinem Plan abbringen lässt. So bin ich kreuz und quer durch den Stadtforst gelaufen, manchmal war der Weg nicht mal mehr ein Trampelpfad und ich musste über herumliegende Bäume springen. Irgendwann kam ich dann doch in einem auf eine Straße und damit in ein Dorf - nur leider das falsche. Zum Glück hab ich eine nette Frau getroffen, die mir den richtigen Weg gezeigt hat.

Den See habe ich dann noch gefunden, bin aber kurz danach wieder in den Wald. Diesmal hab ich mich nicht von anderen Wegen ablenken lassen, sondern bin auf dem Radweg geblieben. Dieser bekam später einen schönen Namen, der "Häschenweg". Kurz war es auch der "Schneckenweg", das passte zu meinem Tempo gestern.

Kurz vorm Auto zeigte die Garmin dann 15km, mein bislang längster Lauf. Auch wenn ich fast 2 Stunden dafür gebraucht habe, hat er mich nochmal darin bestärkt doch beim HM zu starten und mich nicht auf 10km "runter zu melden". Auch wenn ich vielleicht als letzte ankomme, ich möchte ankommen.

Nächste Woche soll dann der nächste lange Lauf kommen, 17km. Jede Woche sollen 2km mehr dazukommen und dann müsste es am 15.4. auch mit den 21,0975km klappen. Zwischendurch dann noch zwei Läufe zwischen 5 und 10km.

Auch wenn der letzte Kilometer schon ganz schön an die Substanz ging und ich mich zwingen musste, weiterzulaufen, hat mich der Lauf gestern doch wieder motiviert am Ball zu bleiben.

5
Gesamtwertung: 5 (2 Wertungen)

Ist mir noch nie passiert.

:-)
Ich finde sogar in Bergheim den Weg!


"Wenn Du eines Tages vor den großen Schiedsrichter trittst, so wird er Dich nicht fragen, ob Du gewonnen hast, sondern wie Du gespielt hast."

nee also...

....verlaufen, also ja, hmmmm, kann schonmal passieren, solernt man die Umgebung mit der Zeit so richtig gut kenne!
Viel Erfolg beim HM!

Dann kennst Du Dich bei Dir sicher sehr gut aus...

... oder???

Das wird was, Lizza!

Ich drück dir die Daumen für dein weiteres Training und dann natürlich für dein HM-Debüt!

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

Hmmmm...

... ich weiß gar nicht, was beim verlaufen so seltsam ist - mir passiert das ständig ;-)

Viel Glück beim Debüt - wo ist es denn?

Ich dachte eigentlich auch,

Ich dachte eigentlich auch, ich wüsste zumindest halbwegs wo ich bin. Im Stadtforst war ich allerdings das erste Mal unterwegs (aber sicherlich nicht das letzte).

Mein Debüt ist am 15.4. in Tangermünde beim Elbdeichmarathon. Vielleicht leg ich den Lauf diese Woche auch schonmal nach Tangermünde, mir fällt es hier irgendwie schwer Strecken zu finden, die lang genug sind und 10 Runden um den Stadtsee? (Eine ist 1,7km lang) Nee, das wird mir dann doch zu langweilig.

@Sonnenblume: Danke für's Mut machen. Im Moment ist der wieder da, ich hoffe, er bleibt auch.

Das wird!

Erstens lernst Du die Umgebung besser kennen und zweitens schaffst Du bei häufigerem Üben auch schnell längere Strecken. Gib Gas, aber nicht zuviel!

Viel Erfolg beim Dranbleiben und Durchführen.

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links