Benutzerbild von macwilli

1007 km in 3 Monaten. Angeblich 74.000 KCal verbraucht und trotzdem nur 500 g leichter als auf Silvester. Mehr gegessen, doppelt soviel getrunken wie vorher (aber deutlich weniger vertragen). Bei (fast) jedem Wetter gelaufen, durch Schlamm, im Schnee, auf Eis, bei Regen, selten im Sonnenschein (außer heute), kaum auf Asphalt; bei Temperaturen vom -9 bis +9 Grad. Ca. 20.000 Sauerländer Höhenmeter (lt. jogmap sogar 24.000) und trotzdem nie über 600 m ü.M.
Zig Hasen, Füchse, Wildschweine, Walker und anderes Wild gesehen (manche Rehe grüßen mittlerweile).
Und damit Laufen bei so einem Wetter wie heute nicht endgültig zur Sucht wird, beginnt morgen der Entzug - mit Biken.

0

DAUMEN HOCH !!!!!!!!!!

Tolle Leistung.
Respekt.

Hab gerade mal 200 Kilometerchen geschafft.

Alles Gute weiterhin,
Sportprinz Jens

www.sportprinz.de.tl

Und damit Laufen bei so

Und damit Laufen bei so einem Wetter wie heute nicht endgültig zur Sucht wird, beginnt morgen der Entzug - mit Biken.

Ich sehe schon die nächsten Zeilen vor mir: 5000 Radkilometer in 3 Monaten. (...) Und damit der sonnengebräunte und gestählte Körper ein wenig abkühlt, beginnt morgen der Entzug - mit Schwimmen.

Und dann ist's nicht mehr weit bis zum Ironman...

;-))

Gruppenduell BORN vs. Ruhr
Wir sind BORN - Verstand ist zwecklos!

könntest ja mal.....

.....3 Monate Pause machen, dann hätte ich gute Chancen Dich einzuholen ;-))

Tolle Leistung, Gratulation!

wdS

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links