Benutzerbild von WWConny

Heute war Volkslauf in Rodenkirchen.

Dort wird neben vielen anderen Distanzen auch ein Halbmarathon-Wettbewerb angeboten. 2009 bin ich hier meinen ersten HM gelaufen, der bis heute auch mein bester ist.

Auch damals diente er der Vorbereitung auf den Hermannslauf. Nur war ich 2009 ordentlich vorbereitet, diesmal eher nicht. Mir fehlen jede Menge km in den Beinen und paar lange Läufe mehr wären auch nicht grade schädlich gewesen. Und so sah ich dem heutigen Lauf entgegen ohne die blasseste Ahnung, was derzeit so möglich ist.

Ich traf mich wie verabredet mit dem alterwalker, der mich nach meiner Renntaktik fragte. Hmm, Renntaktik. Ich hab doch gar keine. Die Devise lautete also: losrennen und frühestens nach 21,1 km wieder stehen bleiben.

Wir liefen uns ein bisschen warm und reihten uns brav hinten ein. Start war pünktlich um 14:30 Uhr. Wir liefen locker los und waren trotzdem viel zu schnell – obwohl wir fast die letzten waren.

Durchgangszeit am km 1: 5:31 – hä? Nee, das glaube ich nicht, so fühlte es sich definitv nicht an und auch der Puls sagte mit 82% was anderes. Ich denke, das Schild hing falsch. Der zweite km in 5:49, Puls 89 %, das passte schon eher.

Km 5 nach 28:51 – gar nicht übel für mich, aber das Tempo würde ich nicht halten können.
Hier gesellte sich ein Radfahrer zu uns, der erzählte, dass er seit längerer Zeit nicht laufen könne. Er ging uns während des Laufes schon etwas auf die Nerven, aber jetzt, so im Nachhinein, wird mir bewusst, wie sehr er gelitten haben muss, vor seiner Haustür zuzusehen, wie andere das tun, was er gern täte.

Km 10 bei 0:59:51, wir werden (erwartungsgemäß) langsamer. So ab km 13 ungefähr merkte ich deutlich, dass mir Training fehlte und auch das hohe Tempo am Anfang begann sich nun zu rächen. Und so durchliefen wir km 15 bereits bei 1:32:29, die 20-km-Marke bei 2:06:04.

Im Ziel standen dann 2:13:20 auf meiner Uhr.
Das sind vier Minuten mehr als 2009 aber es ist auch mein zweitschnellster HM. Wobei mir beim Nachdenken unterwegs aufgefallen ist, dass ich alle anderen HM ohne größere Tempoambitionen gelaufen bin - quasi gebremst. Heute also mein zweiter ungebremster HM.

Bin ich zufrieden damit? Tja, schwierige Frage. Im Großen und ganzen schon, denn mehr zu erwarten wäre unrealistisch gewesen. Aber irgendwann, da will ich noch mal ran an die 2:09.

Lieber Heiner, danke für die nette Laufbegleitung! Gerne mal wieder und gerne auch wiedermal im WW oder auch 7Gebirge! Berglaufen in aller Ruhe ist doch deutlich kommunikativer als die Hetzerei bei 90% von HF (konstant bei mir) von heute.

Rodenkirchen ist gut fürs schnelle Laufen. Ebene Strecke, prima Orga – da bleiben keinen Wünsche offen.

3
Gesamtwertung: 3 (4 Wertungen)

huiiiiiiiiiiii ... dann will

huiiiiiiiiiiii ... dann will ich dir mal ganz schnell auch hier gratulieren, liebe conny.
super gemacht, auch, wenn du vielleicht am anfang zu schnell warst. egal! trotzdem super gefinisht.
lieben gruß - christiane

Und so haben wir uns mal

Und so haben wir uns mal wieder verpasst... Sag doch, dass Du da bist ;-)

Aber wenn ich deine Zeit so betrachte, muss ich irgendwann mal an Dir vorbeigelaufen sein.

Die Kölner Randgebiete

haben es Dir wohl angetan. Zum Glück heißt der Blog nicht "ungebremst ins Kappesfeld" ;-)
Unser nächstes Date ist dann irgendwann in Hürth zum schlürfen ;-))
Liebe Conny, Du hast das Beste rausgeholt. Du kannst sehr zufrieden sein.
Und die 2:09 laufe ich gerne mit Dir. Such uns was schönes raus.
LG und einen schönen Sonntag, KS

ungebremst in den ersten WK

weitere werden folgen und somit wird die 2:09 geknackt werden.

Super gelaufen, Herzlichen Glückwunsch

Wir sind BORN - Verstand ist zwecklos
Bin nicht gestört und auch nicht schnell - nur verhaltensoriginell

Gratulation

zum schönen Halbmarathon mit Spaßfaktor!!! Die 2:09h wirst Du irgendwann knacken, da bin ich sicher. Kommt verletzungsfreie Zeit für mehrere lange Läufe, kommt PB! So geht das Spiel nun mal;-) Im übrigen kann sich Eure Zielzeit wirklich sehen lassen!
Hach der Hermann, jo, den würd ich auch gern mal bezwingen. Meinst das schafft man als Flachlandtiroler vielleicht im nächsten Jahr? Statt Berg- mit Intervalltraining?

Genieße den Sonntag, das hast Du Dir verdient!
Tame:-)
BORN - denn sie wissen nicht was sie tun!

Hey Conny!

Ist doch nach dem Winter ne super Zeit!

Jetzt im Frühling fängt die Geschwindigkeitsarbeit erst an ;)

Kannst für 2012 also schon mal eine Bestzeit vormerken...

Glückwunsch,

ist doch eine prima Zeit unter den gegebenen Umständen.
Mit dem zu schnell loslaufen rächt sich bei mir auch immer.
Jetzt dran bleiben und Hermann kann kommen.

Wünsche Dir einen entspannten Sonntag.

LG,
Anja

Gratuliere

Ich find's ne super Zeit...

Glückwunsch Conny,

is doch super gelaufen! und was macht ihr in hürth? etwa otto-m-see hm im mai?

lg ls

"Wenn du eine Düne erklimmst, verschwende deine Energie nicht damit zu beschreiben, was auf der anderen Seite sein könnte, warte, bis du oben bist, um es zu entdecken." Maxime Chattam

Liebe Conny, ich freue mich

Liebe Conny,
ich freue mich das du wieder soo fit bist. Das war doch ein guter Lauf und die Zeit im Rahmen deiner Möglichkeiten perfekt!
Dafür das du im Winter nicht so trainieren konntest hast du eine respektable Leistung hingelegt und ich finde du kannst doch zufrieden sein!
Erhole dich gut, schönen Sonntag :)

Seit 2011:



"Man muss das Unmögliche so lange anschauen, bis es eine leichte Angelegenheit wird. Das Wunder ist eine Frage des Trainings" (Carl Einstein)

Glückwunsch zur gelösten Bremse

Herzlichen Glückwunsch auch von mir - und danke für den Bericht. Mir gefallen Deine schön strukturierten Texte. Irgendwie ist es doch auch schön, wenn Wettkämpfe erwartungsgemäß ausgehen. Wenig Training - NOCH keine Bestzeit. Aber unterwegs kein Einbruch, keine Seitenstiche, keine Magenbeschwerden, sondern einfach ein Ergebnis, das dem Training entspricht. Ist doch super, das lässt doch ganz realistisch hoffen, dass die 2:09 fallen wird.

Viele herzliche Grüße
yazi

Na guck mal an

Da läuft die Conny mal so ungebremst einen Halben. Mir gefiel ja schon die 10er Zeit. Da will ich auch mal hin. ;-) Glückwunsch zu dem runden WK-Erlebnis und danke für deinen Bericht.
----------------------------------
LG Inumi
Wer immer alles eng sieht,
sollte mal das Weite suchen.

Glückwunsch, liebe Conny!

Deine zweitbeste HM-Zeit trotz noch nicht perfekten Trainings einzustellen, lässt einen tollen Hermann erwarten. So, und jetzt würde ich vorschlagen wollen, so richtig voll und ganz zufrieden zu sein. Und bist du es schon?

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

Heiner, Du hast das Bier vergessen!

Gratulation zum 2. Platz Deiner AK!
Und ich bin schuld. Mir war kalt und wir verließen den Ort des Geschehens, als die Siegerehrung schon begonnen hatte. Als Preis gabs einen Sixpack Kölsches Bier.
Jetzt hab ich en schlechtes Gewissen, weil Heiner das Bier verpast hat, nur, weil ich ne Jack holen musste.

@all: danke für die Glückwünsche. Jetzt, wo die Ergebnislisten da sind, wird wiedermal klar, wie hoch das Niveau in Rodenkirchen war, ich war dort drittletzte Frau, Heiner drittletzter Mann. Der Zielfotograf hatte bereits eingepackt, als wir ankamen. Bei einem HM in einer großen Stadt wären wir mit diesen Zeit wohl am Ende des mittleren Drittels gelandet. Was für eine Leistungsdichte!

Der Sieger war in 1:15:24 im Ziel, die schnellste Frau nach 1:31:10. Wahnsinnszeiten aus meiner bescheidenen Perspektive!
Und wenn alles klappt (mit dem innerfamiliären Zeitmanagement) eröffne ich dann morgen die Fahrradsaison.

Fahrradsaison hört sich gut

Fahrradsaison hört sich gut an! Viel Spass!!!
Ich glaube, ich muss auch mal in die Puschen kommen...

Seit 2011:



"Man muss das Unmögliche so lange anschauen, bis es eine leichte Angelegenheit wird. Das Wunder ist eine Frage des Trainings" (Carl Einstein)

Hab ich da was mit der

Hab ich da was mit der Siegerehrung verpasst?
Ich habe nur mitbekommen, dass erster Mann und erste Frau geehrt wurden. Die AKs sind komplett unter den Tisch gefallen...

Bei Laufen-in-koeln gibt es leider keine Zieleinlauffotos, lag also nicht an Deinem Tempo.
Aber bei Laufmonster gibt es noch einige Fotos, die hab ich aber noch nicht durchgeschaut.

super gemacht

Toll dein Bericht und erst mal die Laufleistung. Deine Zeiten sind super, hat mich total angesprochen, weil das ist auch mein Ziel und meine Lauftrainer Schalk und Riggoo schimpfen immer, weil ich immer so schnell losziehen will. Was die immer haben mit Ihren LDL. Wenn ich mir den Trainingsplan für Berlin Marathon angucke wird mir jetzt schon schlecht, mit nen Min-Puls komme ich ja nie an.
Mit erhobener, geschwollender Brust darfst du in die neue Woche ziehen.
Liebe Grüße Ost-Sibierien
Corina und Riggooo

Ich durfte mir...

....auch anhören, dass ich schneller gewesen wäre, wenn ich am Anfang nicht so losgerannt wäre. Und noch schneller wahrscheinlich mit Galloway. Wahrscheinlich hat er recht damit, der alterwalker.
Von daher: der LDL kann garnicht L genug sein! Aber Schalk UND Riggooo im Nacken - Du Arme!
Viel Glück auf Deinem Weg NACH und dann DURCH Berlin!

Gratulation, WWConny!

Ein Lauf mit Spaß und im Plan - was willst Du mehr? Der Rest kommt dann nach und nach auch noch. Aber werde jetzt nicht zu schnell zu ambitioniert - das rächt sich!

Von daher: anfangs langsamer losstürmen - und am Ende die Sau durch's Dorf treiben.

Das mit der Leitungsdichte ist mir auch aufgefallen. Bei unserer WLS war beim 10er die schnellste Frau fast 5 Minuten(!!!) schneller als im letzten Jahr, beim 15er waren es gute 3 Minuten!

Bier vergessen? Es wäre sooo peinlich gewesen!

2. in der Ak 70 bei 2 (in Worten: zwei) Finishern, und dann noch mehr als eine halbe Stunde langsamer als der erste in der AK 70.

Conny, ich bin Dir richtig dankbar, dass Du mir diese Siegerehrung erspart hast, zumal ich in Rodenkirchen zu Hause und daher nicht ganz unbekannt bin; der Spott meiner Freunde und Bekannten (es waren wohl einige da, wie Du schon am Start und an der Kuchentheke feststellen konntest) wäre mir sicher gewesen, wenn der Moderator bei der Preisübergabe gesagt hätte: "Der Zweite und damit gleichzeitig auch Letzte in der AK 70 erhält ..."

Allerdings hast Du Dich damit selbst um 6 Flaschen Früh-Kölsch gebracht, denn ich hätte Dir ohnehin den Sixpack in den Kofferraum Deiner eleganten Limousine mit Kölner Kennzeichen (kein Ausländer-Bonus mehr für Conny in Köln) gestopft, weil ich ihn nicht hätte transportieren können.

Nächstes Jahr laufen wir den Zehner in Rodenkirchen: da ist das Niveau nicht so hoch, und da laufen in der AK 70 mindestens 10 Leute mit - keine Podest-Gefahr für mich also.
Und dann läufst Du garantiert Bestzeit - sub 58, so wahr ich alterwalker heiße.

:0)))...

...Hey, dass ist richtig schön so etwas von Dir hier zu lesen! Und 10km auf einem HM unter 1Std!! Wow...
Wann können Wir denn mal wieder den WW unsicher machen!?

Ich freue mich für Dich und ob Du damit zufrieden sein kannst? Ja!!! Das kannst Du und wie...

LG,

:0) Kaw.

Du darfst auf jeden Fall stolz sein!!!

Liebe Conny,
ich finde, dass du super in Form bist! So früh im Jahr schon so tolle Zeiten für 5er, 10er und HM und das, obwohl du laut deiner eigenen Aussage "eher nicht ordendlich vorbereitet warst". So eine unvorbereitete Form würde ich auch gern mal haben ;-)
Ich denke, dass du auf einem super Weg für deinen Hermann bist, wenn du nun noch ein paar Berge in deine Läufe einbaust.
Ich bin gespannt, wie es weitergeht und wünsche dir eine

bimi-66
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

Bist du zufrieden?

... Na, ich hoffe doch! 2:13h sind bei der Basis doch super! Und wenn es dann noch nicht mal K...grenze war, kommt die sub2:09h auch noch dieses Jahr.
was soll aber auch sonst rauskommen? wenn da Dienstagsintervalle gelaufen werden.
;-)

nachdem...

...ich mks Blog gelesen hab ahne ich auch, wo die vier Minuten liegengeblieben sind. Auf der Wage nämlich. Zwischen Rodenkirchen 2009 und 2012 liegen nämlich auch 6 Kilo (plus).
naja, ich denke mal, es gibt Schlimmeres als langsam zu laufen.

Wann?

Zwischen Hermann (Ende April) und RHEX (Ende Mai) würde mir ein betreuter 28-30ger ganz gut in den Kram passen. Und wie sehen Deine Pläne aus??

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links