Benutzerbild von makesIT

Heute war wieder ein langer Lauf dran. Wie lange es werden würde, würde ich spontan entscheiden. Da es aber länger werden sollte, war auf jeden Fall moderat flott angesagt. Lief dann auch wie gewünscht: Ausgebremst wurde ich zunächst 2x durch den Straßenverkehr beim queren einer Straße. Im Wald kam dann von hinten ein LKW (Holzfäller), bei dem ich erst einmal in die Botanik mußte, als er vorbei fuhr. Kurze Zeit später stand er dann mitten auf dem Waldweg mit beidseitig offen stehenden Fahrertüren. War kaum vorbei zu kommen. Und der Hund der Holzfäller (Labrador) wollte natürlich nur spielen. Etwas später sprach mich dann noch eine ältere Fahrrad schiebenden Dame an, wünschte Auskunft und ließ sich natürlich nicht mit einer einfachen Antwort zufrieden stellen. Immerhin legte ich die erste Runde (21,1km) mit 5:20 min/km zurück. Der nächste Teil wurde dann langsam anstrengender, die Beine schwerer und das Tempo brach etwas ein. Mir fiehl auf, das ich allein durch bewußteres anfersen und Bein heben, das Tempo wieder anziehen konnte. Den Rest (19,04km) legte ich daher mit etwa 5:25 zurück und kam so auf 40,14 km (03:35:42).

Nach eine Kaffeepause ging ich dann noch Möbel tragen helfen. Denn wer rastet, der rosted ja bekanntlich.

0

Wie jetzt....

....Du läufst fast einen Marathon in einer bombastischen Zeit und nennst das Ganze HM-Trainingslauf??? Und dann willst Du erst Monate später einen Mara laufen??? Äh, irgendwas hab ich jetzt nicht mitbekommen, denke ich. Oder hab ich mich verlesen??? Ich kann Dir nur ganz herzlichen zu Deinem "Trainings-Mara" gratulieren!!! Hammer!!! Naja, wenigstens hast Du vorm Möbelschleppen eine Kaffepause gemacht;-)

schwer beeindruckt und Kopf schüttelnd
Tame:-)
BORN - denn sie wissen nicht was sie tun!

Der helle Wahnsinn!

Wow - ich bin sprachlos und das kommt nicht oft vor. Mehr als 40km in 3:35:xy, dazu noch Unterbrechungen durch Hindernisse und Zwangsauskünfte.
Ich glaube, ich brauche eine Pause. Und sollte mir danach wieder etwas einfallen, schreibe ich es auf.

Jogmap-Schleswig-Holstein - de neongelen Löper ut´n Norden

so kurz ????

nee, nicht die Laufstrecke, sondern die Laufzeit!!! Wenn du mit diesen "Trainings"-Läufen und -Zeiten nicht eine fantastische Zeit bei deiner Premiere hinlegst, dann würde ich mich schwer wundern ;-)

Gratulation zu dieser Leistung. Verlier nicht den Spaß daran!

Volker



Jogmap Schleswig-Holstein - neongelb beflügelt

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links