Benutzerbild von axelmea

Wars das jetzt? Vor 3 Wochen Schmerzen im rechten Knie. Hausarzt - Pause, Chiruge - Pause, MRT - Diagnose: Meniskusschaden außen.
Heute war meine Op. Es musste aber mehr von Meniskus entfernt werden als gedacht. Der Arzt meinte, dass man auch kürzere Strecken laufen kann. Er wird mit mir morgen darüber sprechen. Mal schauen was er sagt und was dann noch möglich ist.

Morgen mehr.

0

Aufgeschoben ist nicht aufgehoben!

Lass Dich nicht von den Weißkitteln bequatschen ;-)

Ich habe OPs an beiden Knien hinter mir und laufe gerade dies Jahr besser als je zuvor!

Meniskus links und rechts,Innenbänder, Außenband links und Knorpelschaden IV. Grades mit Knorpelzelltransplantation ebenfalls linkes Knie...
Ich will hier aber nicht die ganze Krankenakte auspacken sondern Dir einfach nur Mut machen:

Eine Meniskus-OP ist heutzutage "Routine" und nichts Weltbewegendes mehr.
Wenn ich da 20 Jahre zurück an meine erste OP denke...

Gönn Dir eine ausreichende Laufpause, aber unbedingt so schnell wie möglich nach der OP wieder bewegen und langsam "auflasten". Such Dir wenn möglich/nötig eine gute Physio und in ein paar Wochen sieht die Welt wieder "läuferisch" gut aus :-))))

Nichts zu danken
Lysander

Keine Sorge

Weil ich nach drei Meniskus- und Kreuzband-OPs meinen Kampfsport aufgeben musste, begann ich mit Joggen. Inzwischen laufe ich Ultramarathon. Also mal gar keine Sorgen machen. Regelmäßiges zusätzliches Krafttraining zur Muskulaturstärkung kann auch nicht schaden.

"Das wichtigste Argument für den Breitensport ist aber, dass die Menschen davon schön müde werden. Wer des Abends müde ist, geht zu Bett und treibt keinen Unfug." (Max Goldt)

Keine Sorge...

Meine Meniskus-OP war im August letzten Jahres. 6 Wochen später erster Trainingslauf (nach Absprache mit dem Operateur), 7,5 Wochen später erster Wettkampf. Seitdem wieder 4 Ultras und ein Marathon, am Sonntag der zweite Marathon seit der OP. Die Leistung ist leider noch nicht wieder auf dem Vor-OP-Niveau, aber das hat wahrscheinlich bei mir mehr mit der Schilddrüse als mit dem Knie zu tun.

Liebe Grüße
Renate

"Not Because It Is Easy, But Because It Is Hard" JFK

18.03. Rom Marathon

Du entscheidest...

Gib nicht allzu viel drauf, was die Ärzte da sagen.
Ich hab auch schon vor 20 Jahren so Spässchen gehabt wie Kreuzbandriss und einiges vom Meniskus hat auch dran glauben müssen. Dazu kommt Arthrose in beiden Knien. Aber was gar nicht geht, ist nicht trainieren. Wenn ich nichts tue, krieg ich richtig Probleme. Das geilste Erlebnis war mein erster Marathon, denn danach hab ich nichts mehr gespürt, da hat nichts mehr weh getan. Ich bin schon am nächsten Tag wieder laufen gegangen und da war nichts. Also weiss ich für mich, was ich tun muss, damit es mir gut geht...
Keep on moving!

ich

also meine knorpel laufen sich einseitig ab, da verschiedene längen was die beine betrifft, doc sagte...damit schaffen sie momentan keine 10 km... ich dachte nur...was labbert der, ich kann ohne probleme laufen, so isses bis heute, das ist über 1 ein halb jahre her. ok, der leichte bluterguss war ne andere sache, aber achte auf dich, nicht sofort zuviel step bey step, schön langsam anfangen sobald es wieder geht.

aber noch habe ich wirklich genug puffer am knorpel, in 15 jahren kann ich mal drüber nachdenken, nach meiner einschätzung. wichtig ist allerdingens muskeltainning, grad umme knie rum, damit der knorpel besser geschützt ist, denk also bitte daran

Kopf hoch

Also ich würde mal abwarten.

Mit 12 Jahren (vor 17 Jahren) sagte meine Ärztin ich werde nie wieder im Leben schmerzfrei gehen können. Ich hatte damals immer wieder Knieschmerzen, soll eine Art Gendefekt oder Gelenkflüssigkeitsmangel oder so sein. Soviel zu den Meinungen der Ärzte.

Danach habe ich 13 Jahre Vereinsfußball gespielt und auch 2003 eine Meniskus-OP über mich ergehen lassen.

Heute bin ich 3-facher Marathon-Finisher und kerngesund und vollkommen schmerzfrei. Mein Meniskus hat sich nach 6-Wochen Reha damals 2003 nie wieder bemerkbar gemacht. Und ich belaste meine Knie auch noch mit weit über 100 kg Körpergewicht.

Ärzte haben mir schon oft geholfen bei meinen Problemen, aber sie hatten nicht immer alle Recht behalten mit den Zukunftsprognosen.

Wir Läufer sind doch Kämpfer! Kopf hoch!

Liebe Grüße Dennis.

Laufen ist das Größte, denn dort hast Du es stets mit dem schwersten Gegner zu tun, Deiner eigenen Psyche.

Hoffnung !!!!

Heute beim Chirugen gewesen. Schlauch gezogen, autsch. Hat mir Hoffnung gemacht. Ich soll, nach einer Schonzeit, wieder mit dem Laufen anfangen. Originalaussage: "Dich kriegt man ja doch nicht von der Straße" :D
Ich soll aber auf mein Knie hören. Nicht zu viel zu anfang. Und ich soll überlegen, ob ein Marathon wirklich sein muss oder ob ich erst auf 10k oder HM gehe. Und wenn nach mehreren Wettkämpfen alles ohne Probleme gelaufen ist kann ich das mit dem Marathon noch mal überdenken.
So ein paar Tage Pause, dann Ergometer und bald wieder laufen.

Keep on running.

Axel


I was running so fast, it was like the trees were standing still!

Im laufforum ist ein gut

Im laufforum ist ein gut bekannter Member mit ner HM-Bestzeit von 1Std26Min und einen M-Bestzeit um die 3Std10Min.
Der hatte vier Jahre nach ner Knie-OP wegen Miniskus-Knorpelschaden 4. Grades erst mit dem Laufen begonnen. Dem wurde auch gesagt, er könne nie wieder Sport machen.

Hat übrigens ne lustige Trainingsmethode. Lange intensive Läufe, dafür nur sehr wenige (3 pro Woche, nur in unmittelbarer WK-Vorbereitung mehr).

21 Tage ohne Laufen...

und jetzt 3 Tage nach OP und es geht mir prima!
Kann das Knie voll bewegen. Montag Termin beim Chirugen und hoffe das ich Dienstag meinen ersten kleinen Lauf machen kann!


I was running so fast, it was like the trees were standing still!

3 tage

nach der op willst du ein erstes läufchen machen,sorry,aber habe gedacht das du etwas vernünftiger bist,gruß lukas

23 Tage ohne laufen...

...und heute das erste mal Krankengymnastik. War ganz schön anstrengend. Habe noch eine leichte Schwellung im Knie. Darf jetzt wieder Fahrrad fahren, aber max 20 Minuten pro Tag. Es wird noch einige Zeit dauern bis ich wieder richtig joggen kann. Nächsten Montag Fäden ziehen, dann Urlaub und ab Ostern vielleicht ein Versuch wenn der Doc sein ok gibt :)


I was running so fast, it was like the trees were standing still!

45 Minuten Fahrrad...

habe ich heute gemacht. Ging ganz gut.Immer schön kleine Gänge. Das Knie ist nicht geschwollen und schmerzt auch nicht. Morgen wieder Krankengymnastik.


I was running so fast, it was like the trees were standing still!

Lauf nach Meniskus-OP

Habe heute meinen ersten Lauf nach meiner Meniskus-OP gemacht. Wollte erst 2 km hin und dann wieder zurück laufen. Habe aber die Wende verpasst und bin meine kleine 6,8 km Runde gelaufen.
Keine Schmerzen und das Knie ist nicht angeschwollen.
Hoffe das es so bleibt. Morgen Krankengymnastik und am Donnerstag wieder eine kleine Runde.


I was running so fast, it was like the trees were standing still!

nächster Lauf...

...und wieder ohne Probleme. Heute 5 km - irgendwie zu wenig. Mein Physio sagte, dass ich nicht mehr als 5 km laufen soll, da noch Flüssigkeit im Knie ist. Und ich habe mich daran gehalten.
Morgen, wenn die Zeit es erlaubt, noch 'ne Runde. :-)


I was running so fast, it was like the trees were standing still!

Schön zu lesen...

Weiterhin gute Genesung. Und immer ganz vorsichtig steigern. Dann bist Du bald wieder vom Laufumfang da, wo Du vorher warst... :-)

Liebe Grüße
Renate

"Not Because It Is Easy, But Because It Is Hard" JFK

28./29.04. 24-Stundenlauf Seilersee

10 km...

...bin ich gestern gelaufe, ohne Probleme mit dem Knie. Nur der Hintern tut weh. Irgendwie Muskelkater. Heute 29 km mit dem Rennrad gefahren, auch hier keine Probleme mit dem Knie. Morgen und Donnerstag Physio.
Werde nächste Woche mal auf 12 oder 13 km verlängern. :)


I was running so fast, it was like the trees were standing still!

erst Physio...

...dann knapp 7 km gelaufen. Hab leichte Probleme mit dem Knie. Physio meint, dass eine Sehne an der Kniescheibe gereizt ist. O-Ton: "Damit kann man laufen!" :D
Morgen Rennrad oder Laufen. Habe mich noch nicht entschieden.

Demnächst mehr.


I was running so fast, it was like the trees were standing still!

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links