Hallo Marathonis,
wie sind denn eure Erfahrungen damit?

Wem hats was gebracht und wem nicht? und nach welcher Zeit?
Welche Dosis habt ihr wann einegenommen? Morgens/ Xh vor dem Training / sporadisch?
Welche Präparate habt ihr genommen?
Was hats gekostet?

Grüße aus der Sonne

für Übergewichtige Ok

Hallo,

was ich so gehört und darüber gelesen habe ist, dass es bei Übergewichtigen Personen bei der Unterstützung der Fettverbrennung beim Sport helfen "soll".Ich habe es auch täglich genommen, hatte 15 Kilo zuviel auf den Rippen (nach meiner Vorstellung) und habe nun durch laufen und andere sportliche Tätigkeiten 12 kg davon schon runter (Zeitraum 4 Monate). Ob hier das L-Carnitin eine Rolle gespielt hat, kann ich so nicht sagen.Jetzt nehme ich es noch ab einer Laufleistung von 14 Kilometern nach dem Lauf...die restlichen zwei Kilo die noch runter sollen, sind jedoch nur sehr schleppend weg zu bekommen.Da tut sich momentan nicht viel.Ausserdem schätze ich mal, reagiert jeder Körper anders auf das Präparat..Da ich es immer noch nehme, sagt das ja, dass ich wenigstens auf eine unterstützende Wirkung hoffe. Diverse Studien, welche aufgestellt wurden, haben bewiesen das es wirkt...andere Wissenschaftler behaupten das Gegenteil. Ist wohl ne Sache die man nicht 100% festlegen kann. Kannst ja bei Wiki mal genauer nachlesen.

Komm mit Schweinehund, wir gehen laufen.....

Rossmann

Hallo,

ich habe L-Carnitin-Magnesium-Sticks von Rossmann genommen. Da ja das Magnesium auf jeden Fall gut für Läufer ist, war das L-Carnitin eher "Nebensache". Ob es alleine hilft weiss ich nicht, aber in Verbindung mit Magnesium ist es auf jeden Fall gut. Kostenpunkt sind ca. 3 Euro. Mein Vater, der den Jakobsweg gepilgert ist, hat diese Kombi auch jeden Morgen während des "Pilgerns" genommen und schwört drauf.

Viele Grüße, Hootie

nutz mal die SUCH Funktion

...and miles to go before I sleep...

never

ich vertrage nichts, wo das Zeug auch nur annährend drin ist. Außerdem brauche ich es nicht, wozu soll das gut sein??

Saarvoir courir - laufen wie bekloppt im Saarland

Carnitin,Creatin usw.

Schau ma wat der Herbert meint:

http://www.herbertsteffny.de/ratgeber/kreatin.htm

Geldmacherei

Hallo,

ich würde mir das Geld für L-Carnitin Präparate lieber sparen und es in eine gesunde, ausgewogene Ernährung investieren.
Die normale Nahrung enthält ausreichend L-Carnitin (abgesehen von der Menge, die der Körper selbst herstellt).
Soweit ich das gehört habe: Nur bei kalorienreduzierter Diät (während einer Marathonvorbereitung nicht unbedingt empfehlenswert) oder bei Vegetariern könnten L-Carnitin-Präparate eine marginalen Nutzen haben.
Gruss

Uwe

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links