Benutzerbild von asteinhaus

Nun bin ich seit Anfang des Jahres ein "Laufanfänger" und habe es nach wenigen Winterwochen fast wieder aufgegeben. Warum?

Nun, wie mein Kollege 'mm' gerne sagt, es gibt viele Ausreden nicht zu laufen! 'mm' läßt auch wirklich keine "Ausrede" gelten. Für mich gibt es gute Gründe, warum ich wieder kürzer getreten bin.

Und dann ist da dieses 'jogmap'. Puh, das ist ja noch ganz leer her. Warum? Naja, die ca. 15 mal, die ich tatsächlich im Januar laufen war, habe ich nicht eingetragen. Mal sehen, ob ich dieses Online-Tool wirklich nutzen will. Noch bin ich nicht überzeugt, aber ich werde es mal versuchen.

Also, jetzt kommt die Sommerzeit! Am Montag kommt der Sonnenschein. Und dann ... ja, dann werde ich wieder laufen. Trainingsplan liegt schon bereit! Ich freue mich drauf.

0

Hey asteinhaus, das packst Du!

Glaub mir, wenn Du hier mit Eintragen anfängst, kannst Du gar nicht mehr aufhören. ;-)

Erstens sind wir hier fast alle ein bischen lauf-bluna. Falls wir vor lauter Geschreibe noch zum Laufen kommen jedenfalls.

Und zweitens wirst Du durch das Eintragen Deiner Kilometer angespornt, immer weiter zu machen, Dich mit anderen zu messen, willst irgendwann in Deiner Stadtliga auch mal auf die erste Seite oder noch weiter nach vorn... und und und.

Das war mir beim Wiedereinstieg eine riesen Hilfe, die ich gerne genutzt habe.

Inzwischen sind wir hier ein verrückter Haufen, manchmal auch ein Haufen Verrückter, die sich auch schonmal zum Laufen oder Grillen treffen.

Und sich hier entweder Mut zusprechen, Tips geben, zuhören, sich vollpaulen oder anzicken, etc. Wie im richtigen Leben fast.

Bleib dran. Jammer nicht. Finde Deine Freude am Laufen. Das wird schon, wenn Du willst.

Alles Gute

Lu

Gruppenduell Bornies vs. Ruhries

Cool! - DANKE!

Auf so einem Blog-Eintrag (bei jogmap) bekommt man aufmunternde Worte zum Wiedereinstieg! Toll. Frisch gesuscht am Sonntag morgen, stelle ich mir tatsächlich die Frage, ob ich auch bei diesem schlechten Wetter in Köln laufen sollte.

Ok, wenn ich es getan habe, dann werde es hier bei jogmap eintragen! Wenn nicht, war dieser verdammte "Schweinehund in mir" mal wieder stärker.

Also, Jeans oder Trainingssachen? - Ich muss schon sagen, dass die motivierenden Worte von "Lachgas" mich mehr zum Laufen bringen, als Sticheleien der Art "Man findet immmer eine Ausrede, nicht zu laufen."

Wir werden sehen, ob es hilft. Jeans oder Laufsachen? *grübel*

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links